L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2019, 18:05   #1
Leo
Welspapa
 
Registriert seit: 08.11.2003
Beiträge: 148
Wels+Höhlen+niedere Temperaturen

Hallo.

Habe mein 100ltr. Aquarium schön mit Höhlen und Pflanzen in Anlehnung von Aquascaping eingerichtet. Die üblichen
L-Welse benötigen so um die 27-30°C. Die hohen Temperaturen sind für Wasserpflanzen nicht das Gelbe vom Ei.

Könnt Ihr einen farblich Schönen + Höhlen liebenden Wels empfehlen welcher mit Temperaturen um die 25° C auskommt und nicht größer als 12cm wird?
Leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 06:43   #2
Inselmann
Wels
 
Benutzerbild von Inselmann
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 86
Hallo Leo,

vielleicht kommen ein paar Hypancistren in Frage, z.B. "L201" oder andere. Guck doch mal in die Datenbank.

Viel Erfolg!

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 07:02   #3
bigbadbraun
Gott des Gemetzels
 
Benutzerbild von bigbadbraun
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 1.132
Images: 12
Hallöchen!

... mal gucken: Ancistrus claro

Viele Grüße,

der brauni
__________________
bigbadbraun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 16:31   #4
Vierrollenfreak
L-Wels King
 
Benutzerbild von Vierrollenfreak
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 889
Images: 24
Hi

Verschieden chetostoma kommen auch mit niedrigen Temperaturen zurecht.

Gruß Frank
__________________
Suche:
L273 (weiblich, geschlechtsreif ab 24cm), Hypancistrus sp. "L174" Weibchen, Hemiancistrus pankimpuju "L350" oder Tipps wenn solche Welse auf Stocklisten auftauchen.

Biete:

Nachzuchten: Hypostomus faveolus "L37", Hypancistrus sp. "L5", Leporacanthicus joselimai "L264"
Vierrollenfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 07:33   #5
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 365
Moin,

es gibt reichlich Wasserpflanzen, die mit hohen Temperaturen überhaupt keine Probleme haben. Neben Echinodorus wachsen bei mir auch sämtliche Cryptocoryne-Arten, Vallisnerien, Nixkraut und Javamoos völlig problemlos bei ca. 30 Grad.

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 09:16   #6
Inselmann
Wels
 
Benutzerbild von Inselmann
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 86
Moin,

stimmt, auch bei mir kommen die Cryptocoryne mit recht hohen Temperaturen gut zurecht.
Bei mir allerdings wachsen diese im "Südostasienbecken", aber es ist natürlich Geschmacksache, ob Pflanzen und Fische geographisch passend zusammen gehalten werden oder nicht. Wichtiger sind wohl die Parameter.

Viele Grüße,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 17:50   #7
JimGeoinf
Wels
 
Benutzerbild von JimGeoinf
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 87
Hallo,

der L38 kommt auch gut mit 25°C zurecht, bleibt klein und liebt Höhlen wobei er auch viel so im Becken unterwegs ist. Ist also ein Wels den man auch öfters mal zu Gesicht bekommt. Allerdings mag er es nicht so hell, bei einer Pflanzendecke auf der Wasseroberfläche ist er viel aktiver, als ohne.
__________________
Gruß Martin
JimGeoinf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 08:26   #8
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 365
Moin,

bei den Wels-Arten fällt mir ansonsten noch Ancistrus sp. "Rio Paraguay" ein. Meine Männchen sind max. 10 cm groß und die kommen prima mit Zimmertemperatur in einem normal beheizen Wohnraum aus. (Also nicht in den sonst so beliebten Kellerräumen, da muß wohl ne Heizung rein.)

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Temperaturen flh1200 Callichthyidae 6 17.03.2016 06:45
L-Wels für kühlere Temperaturen (24°C) Christian04 Loricariidae 7 23.04.2013 20:16
Otos bei hohen Temperaturen? L-337 Loricariidae 5 03.01.2011 16:21
verschiedene Wels NZ, Höhlen und vieles mehr Jost Züchter/Händler: Angebote 5 07.08.2009 07:42
L-Wels Höhlen totti78 Einrichtung von Welsbecken 11 26.08.2005 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum