L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Ancistrus  

Ancistrus sp. "Rio Tocantins"
Beiträge Gesehen
0 13017
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
tocantins.jpg


Großbild

Großbild

Großbild
Ancistrus_Tocantins.jpg
Großbild
tocantins1.jpg
Großbild
ancistrus.jpg
Großbild

Beschreibung: Gattung/Art: Ancistrus sp. "Rio Tocantins"

Herkunft: Rio Tocantins, Para, Brasilien

Vorgestellt: DATZ 03/1994

Größe: 8 bis 10 cm

Wasserwerte:
T: 25 - 28 °C
PH: 6 - 7,5
KH: 0-4
GH: 0-8

Empfohlene Beckengröße: ab 60 cm für eine Gruppe von 4 bis 6 Fische

Geschlechtsunterschiede:
Männchen mit Tentakeln auf dem Kopf,
Weibchen meist etwas grösser und "fülliger", kleinen Tentakelkranz am Schnauzenrand. Das Weibchen ist oft nicht so schön gezeichnet.

Sozialverhalten: Ruhige, gut verträgliche Art.

Haltung: Leicht zu halten wie andere Ancistrus. Sie bekommen bei uns nur Bodentabletten zu fressen.

Beschreibung: Es ist eine Ancitrus Art mit einem sehr schönen schwarzen Wurmlinienmuster auf dem Körper. Dieser Ancistrus hat eine schwarzgepunktete Schwanzflosse mit einem rotbraunen hinteren Rand.

Zucht: Die Zucht ist leicht. Die Fische sind bei mir nur in der Höhle, wenn es Zeit zum Ablaichen ist. Die Tiere sind bereits mit 5,5 bis 6 cm geschlechtsreif. Ein grosser Wasserwechsel (50%) bringt das Weibchen, das Laichnansatz hat, direkt zum Mann in die Höhle. Es kann bis zu 120 Eier legen, die nach 5 Tagen schlüpfen. 4 Wochen später ist es wieder bereit abzulaichen.
Die Kleinen wachsen bei mir unregelmässig und bekommen erst ihr sehr schönes Muster mit einer Grösse von 4 bis 5 cm. Sie fressen Bodentabletten, frisch geschlüpfte Artemias und verschiedenes Pulver. Wenn der Mann das Gelege aus der Höhle wirft, ist es schwer die Kleinen gross zu bekommen.






Nachzucht von Ancistrus sp."Río Tocantins"

Bild 1: Jungen Ancistrus sp. "Rio Tocantins" (5 cm gross), die jetzt ihr schönes Muster haben.

Ähnliche Welse: Ancistrus sp. "L 89", Ancistrus sp. "L156", Ancistrus sp. "L159"

Weiterführende Informationen: Welsatlas Bd. 2 S. 282

Autor: Serge (Serge)

Wir bedanken uns für die Bilder bei Serge (Serge) und Stephan Schaaf.
Schlüsselwörter: Ancistrus Tocantins Para Pará Brasilien Hypostominae Ancistrini
Größe min: 8
Beckengröße min: 60
Temperatur min: 25
Temperatur max: 28



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum