L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Callichthyidae » Corydoras « vorheriger Artikel  · nächster Artikel »

Corydoras punctatus
Beiträge Gesehen
0 6024
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
punctatus_KS_81261.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Corydoras punctatus (Bloch, 1794)

Synonyme:
Cataphractus punctatus Bloch, 1794
Hoplisoma punctatus

Herkunft:
Surinam, Brokopondo Distrikt, Marshal Creek, östlich der Paranam-Afobaka Strasse; Compagnie Creek , Surinam Fluss- und Iracoubo-Flussbecken (Französisch-Guyana), Commewijne River, Surinam.


Corydoras punctatus vom Gran Rio (Hauptzufluss des Surinam Rivers)

Größe:
6 cm

Wasserwerte:
23 - 27 °C

Etymologie:
Aus dem Lateinischen "punctatus" (Punkt).


Corydoras punctatus vom Gran Rio


Corydoras punctatus vom Gran Rio

Besonderheiten:
Isbrücker (1999) legte den Langschnäuzer Corydoras geoffroy als Arttypus der Gattung Corydoras neu fest; davor war dies der Kurzschnäuzer Corydoras punctatus, zunächst beschrieben als Cataphractus punctatus (Bloch, 1794). Dies ist insbesondere deswegen von Bedeutung, da bei einer Revision der Gattung Corydoras diese in mehrere Gattungen aufgeteilt werden könnte und Corydoras punctatus dann mit anderen Kurzschnäuzern in eine andere Gattung überführt werden müsste.
Näheres dazu bei der Beschreibung von Corydoras geoffroy.

Corydoras punctatus gehört zu einer Gruppe sehr ähnlicher Arten, die ohne Fundortangaben teilweise kaum unterschieden werden können, auch wenn diese teilweise offenbar nicht sehr eng miteinander verwandt sind:
Corydoras acrensis, Corydoras copei, Corydoras cruziensis, Corydoras julii und Corydoras trilineatus.
Corydoras punctatus weist aber im Gegensatz zu den letzen beiden Arten keinen Mittelstrich in der hinteren Körperhälfte auf. Die verschiedenen Populationen in Surinam und Französisch-Guyana weisen keine relevanten optischen Unterschiede auf.


Corydoras punctatus vom Iracoubo, Französisch Guyana


Corydoras punctatus vom Cottica River, Commewijne-Einzug, Surinam

Corydoras punctatus gibt es im Handel nicht, so bezeichnete Arten sind immer völlig andere Arten. Oft verbergen sich dahinter langschnäuzige Arten wie Corydoras agassizii.

Corydoras punctatus war Typusexemplar der eingezogenen Gattung Hoplisoma, im Rahmen einer Gattungsrevision der Gattung Corydoras könnte diese für die Punctatus-Gruppe eventuell wiederbelebt werden.



Quellen:
"Identifying Corydoradinae Catfish", Ian A. M. Fuller & Hans-Georg Evers, erste Ausgabe, S. 213.
"Corydoras geoffroy und Cataphractus punctatus. Revision der beiden zuerst entdeckten Arten der Unterfamilie Corydoradinae (Actinopterygii, Siluriformes, Callichthyidae)", Isaäc J. H. Isbrücker, Teil 1 und Schluss, Die Aquarien- und Terrarien Zeitschrift (DATZ), 52 (7): 38-43 und 52 (8): 38-43.
"Die faszinierende Welt der Corydoras", Loseblattordner Werner Seuß

Autor:
Karsten S.

Wir bedanken uns für die Bilder bei Simon Huber, Ian Fuller und Karsten S.
Schlüsselwörter: Corydoras punctatus Surinam Brokopondo Marshal Compagnie Iracoubo
Sortierung: 01180



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum