L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2004, 09:05   #1
Bernward
Babywels
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 6
Hallo,
hab mich auch mal hier im Forum angemeldet um meine Erfahrungen mit dem L134 zu beschreiben.
Ich habe 12 Stück L134 in einem Becken mit Altum Skalaren.
Die Welse haben jetzt das erste Mal Nachwuchs, habe eine Höhle mit ca. 25 Jungen und natürlich dem Männchen in ein extra Becken überführt, damit die Jungen nicht den Altums zum Opfer fallen.

Interessant sind sicherlich meine Wasserwerte, ich halte meine Fische bei Leitungswasser mit folgenden Werten:
KH 8-9
GH 12-13
PH 7,5
Temperatur 29-30 grad.
Ich war selbst erstaunt, das die Welse bei diesen Werten für Nachwuchs gesorgt haben, anscheinend ist weiches und saures Wasser doch nicht unbedingt erforderlich, um die Welse zum laichen zu animieren.

Mittlerweile sind die Jungen jetzt 10 Tage alt, haben aber die Höhle immer noch nicht verlassen.
Gruß
Bernward
Bernward ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2004, 10:22   #2
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hallo Bernward,
sind Deine Elterntiere Wildfänge oder Nachzuchten?
Das macht IMHO schon einen Unterschied.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2004, 11:21   #3
Bernward
Babywels
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 6
Hallo Walter,
laut dem Händler sollten es Wildfänge sein, hab sie relativ klein bekommen und sind aber auch schon mehr als ein Jahr im oben beschriebenen Wasser.
Gruß
Bernward
Bernward ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2004, 15:42   #4
Aynim
L-Wels King
 
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 619
Herzlichen Glückwunsch, wundert mich nur das die Skalare mit dem Wasser zurecht kommen.
Altums kommen nur in weichstem Wasser vor.

Alex
Aynim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2004, 17:03   #5
Johann-S
Welspapa
 
Benutzerbild von Johann-S
 
Registriert seit: 17.10.2003
Beiträge: 133
:hi:
Ein bekannter von mir hältert schon sein mehreren Jahren Altum-Skalare Wildfänge erfolgreich in Leitungswasser mit KH10 GH14 PH8,10 !!!!

:hi: :hi:
__________________
<span style='font-family:Optima'>[i]<span style='color:gray'><span style='colorrange'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>Gru
Johann-S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2004, 07:48   #6
KaiS
Wäller Welspapa
 
Benutzerbild von KaiS
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 444
Hallo Bernward! :hi:

Neidlos herzlichen Glückwunsch von mir, das ist unter diesen Wasserwerten ja wirklich sehr ungewöhnlich!

Wenn ich allerdings lese "Zuchtbericht L134" stelle ich mir dann doch was anderes vor, so in der Art wie Cocker es hier beisteuert.
Interessant wäre es vor allem auch zu erfahren, ob du bei diesen Wasserwerten die Jungfische überhaupt großkriegst, und wenn ja wiviele von dem Gelege, bzw. ob es nicht zu Deformationen der Flossen gekommen ist.
Gerade bei L134 habe ich da schon einiges gehört. Viel interessantes bleibt leider unbeantwortet.

Oder holst du das noch nach?

MFG Kai
__________________
Gruß Kai
KaiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 06:46   #7
Bernward
Babywels
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 6
Hallo Kai,
also ich werde gerne weiterberichten was jetzt aus den Jungen wird.
Leider hab ich nun mal nur so hartes Wasser, aber ich halte schon über Jahre problemlos Altum Skalar und auch Diskusfische bei diesen Werten.
Gestern haben die ersten Jungen die Höhle, die ich ja mit dem Männchen in ein extra Becken überführt habe verlassen. Also es sind ca. 20 Stück, und irgenwelche Deformationen oder ähnliches hab ich nicht feststellen können.
Ob ich die Jungen groß bekomme weiß ich auch noch nicht, aber ich denke wenn die Eltern bei den Wasserwerten legen und pflegen wird hoffentlich auch der Rest klappen.
Gruß
Bernward

P.S. Zuchtbericht war sicher übertrieben, sollte aber auch nur ein Hinweis für andere sein, das es nicht nur bei absoluten Weichwasserwerten klappt
Bernward ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 07:58   #8
KaiS
Wäller Welspapa
 
Benutzerbild von KaiS
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 444
Hallo Bernward! :hi:

Schön, das du noch nachlegen willst!
Wie gesagt, einfach ist die Aufzucht sowieso nicht, denn die Jungfische brauchen beste Hygiene und sehr viel Frischwasser.

Und bei deinen Wasserwerten ist es umso interessanter zu erfahren,
wie sie sich entwickeln werden oder eben (schlimmstenfalls) nicht.

MFG Kai
__________________
Gruß Kai
KaiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 10:06   #9
Gitta
L-Wels King
 
Benutzerbild von Gitta
 
Registriert seit: 28.04.2003
Beiträge: 653
Hi,

ich kann mir nicht vorstellen, daß es bei der Aufzucht zu Problemen kommen soll.
Ein Hamburger Züchter vermehrt sie inzwischen in Leitungswasser ohne weitere Probleme. Die Werte sind ähnlich, nur wird er einen anderen ph haben.

Gruß Gitta
Gitta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 19:29   #10
KaiS
Wäller Welspapa
 
Benutzerbild von KaiS
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 444
Hallo Frau Trockels! (Gitta) *grins* :hi:

Ich kann mir aber schon vorstellen, das es Probleme gibt!
(Natürlich, muß nicht!)
Ein Bekannter von mir der sehr viel Erfahrung in der Welszucht hat,
mußte bei den L134 auch sehr empfindliche Verluste hinnehmen!

Warten wir halt mal ab, Bernward will uns ja hier auf dem laufenden halten!

Schönen Gruß nach HH!

Kai
__________________
Gruß Kai
KaiS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum