L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2008, 09:26   #1
Ben W.
Babywels
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 8
Corydoras pygmaeus

Hallo Leute,

ich habe mir gestern 15 Corydoras pygmaeus gekauft.
Leider hat sich ein C. hastatus unter meine Gruppe gemischt.
Jetzt habe ich etwas bedenken, ob sie sich kreutzen könnten?
Ich möchte ggf. die Tiere züchten.

Die Tiere leben zZ in diesem Becken:

WW sind: Ph 7, Kh 8, Gh 12

Wenn ihr irgendwelche Tipps, tolle Links usw habt würde ich mich sehr freuen.

LG Ben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2.8.JPG (150,8 KB, 111x aufgerufen)
Ben W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 15:52   #2
stephan_rlp
L-Wels
 
Benutzerbild von stephan_rlp
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 479
Images: 65
Hallo Ben ;-)

ich halte das Becken für die Pygmaeus ungeeignet. Ich habe diese Tiere selbst lange gehalten und auch vermehrt aber dafür solltest du den Tieren schon mehr Platz bieten als dauerhafte Bleibe.

Bei mir haben die Tiere meistens dann gelaicht wenn der PH Wert gesunken ist und eine schöne Regenfront vor der Tür stand.

Abgelaicht wurde immer ins Moos hinein oder an die AQ-Scheibe. Die Eier würde ich immer absammeln, dass die Jungtiere nach dem Schlüpfen doch sehr klein sind.
stephan_rlp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 21:02   #3
Ben W.
Babywels
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 8
Hallo Stephan .

Ich habe mich vorher erkundet und gelesen, dass sie gerne stark bepflanzte Becken mögen mit genügend Schwimmraum. Die Beckengröße sei da untergeordnet.
Oder meinst du weil ich kein Sand habe und sie nicht wühlen können?

Ich habe ja noch mein 63 L Becken.

LG Ben
Ben W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 22:44   #4
Bensaeras
Nicht-triviales System
 
Benutzerbild von Bensaeras
 
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 1.147
Images: 9
Hallo Ben,

ich weiß nicht, die Bodenfläche zum gründeln ist ja fast nicht vorhanden...halte das Becken so und auch von der Größe für 15 deiner Tiere eher ungeeignet.

Viele Grüße
Ben
__________________


Bensaeras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 06:06   #5
stephan_rlp
L-Wels
 
Benutzerbild von stephan_rlp
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 479
Images: 65
Hallo Ben,

bei mir haben die Tiere sich zu 80% auf dem Boden aufgehalten und im Sand gelegen oder den Sand im Becken nach Futter durchstreift.
stephan_rlp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 11:06   #6
Ben W.
Babywels
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 8
Hallo,

muss es denn umbedingt Sand sein zum grundeln? Sie können ja im HC Teppich auch gut grundeln.

Ich habe sie ja gekauft, da sie sich im Verkaufsbecken nicht einmal am Boden aufgehalten hatten. Da war es ein feines Kiesgemisch. Sie schwimmen bei mir bis jetzt sehr frei im Schwam rum.

Das mit den 15 Stück weiß ich natürlich. Ist eher eine Vorsichtsmaßnahme, da ich schlechte Erfahrungen mit einigen Händlern hier gemacht habe (leider gibt es in meiner Gegend nur mittelmäßige). Wie gesagt das 63 L Becken steht noch offen für die kleinen. Da habe ich aber auch kein Sand sondern Kies mit der Körnung 1-3 mm.

LG Ben
Ben W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 08:46   #7
bufo²
L-Wels
 
Benutzerbild von bufo²
 
Registriert seit: 06.06.2007
Beiträge: 255
Images: 12
Hallo BenW, ich teile deine Meinung, dass der von Dir eingebrachte Bodengrund völlig OK ist, um den Tieren ein angenehmes Leben zu ermöglichen. In den Zwischenräumen wird genug Mulm zu finden sein, den sie sich durch die Kiemen gehen lassen können. Die Beckengröße reicht auch aus, solange du die Larven separat aufziehst. Viel Spass noch, Grüße, Michael

Nachtrag zur Bepflanzung: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die C.pygmaeus starke Bepflanzung schätzen, um darin Schutz zu suchen.

Geändert von bufo² (08.08.2008 um 08:49 Uhr).
bufo² ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 14:18   #8
Ben W.
Babywels
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 8
Hallo Bufo,

danke für deinen Erfahrungsbericht.

Ich werde aufjedenfall eure Einwände berücksichtigen, sonst würde ich ja nicht fragen.
Jetzt beobachte ich erstmal ihr Verhalten weiter und setze dann eine größere Gruppe in mein 63 L Becken um weiter zu testen.

Danke für eure Tipps.

LG Ben
Ben W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 12:06   #9
Ben W.
Babywels
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 8
Hallo Leute,

langsam scheint es Probleme zu geben .

Die Corys sind tlw. sehr träge und schwimmen wenig.
Nach einem WW ( 2 x die Woche) sind sie wieder schwimmfreudiger.

Könnte es am Co2 Gehalt liegen?
Der ist bei ca 30mg/L.

ZZ sind sie sehr apartisch .

LG Ben
Ben W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 13:03   #10
sweetwalida
Wels
 
Benutzerbild von sweetwalida
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 69
Hallo,
wenn die kleinen mal eingewöhnt sind und nicht gerade laichen ... sind sie recht ruhig.
Gehen sie sichtbar ans Futter ?
Dann würde ich sagen ist es vermutlich normal.
Ferndiagnose ist aber schwer.
Teste sicherheitshalber auch mal die anderen Werte (Nitrit ect.)
Grüßle
Regine
sweetwalida ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Corydoras Pygmaeus silver Suche 0 21.09.2007 22:27
[Verschenke] Corydoras pygmaeus Marc Privat: Tiere abzugeben 0 07.03.2005 11:19
Corydoras pygmaeus calimucho Callichthyidae 3 17.11.2004 21:48
Corydoras pygmaeus TombRaider Callichthyidae 19 07.10.2003 19:23
Corydoras pygmaeus D Callichthyidae 4 22.08.2003 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:00 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum