L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren Hilfe Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2003, 22:44   #1
GastwelsRoman
 
Beiträge: n/a
Ich habe in meinem AQ nur Panzerwelse. Ich habe einen KH Wert von 10 °dH. Das soll ja für Panzerwelse (ua. Metall, Metae, Cory julii, sterbai) schlecht sein,oder?

Ich habe im Supermarkt von der Firma claro "Aqua Dest" gefunden, dass ua für AQ, Dampfbügeleisen, Autokühler, Pflanzen geeignet sein soll.
Habt ihr damit Erfahrung? Falls ich das eurer Meinung nach kaufen soll, wieviel soll ich in meinem 60 L AQ davon einfüllen?

Bis bald!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2003, 22:50   #2
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Ort: Wien
Beiträge: 4.130
Hi,
ist doch viel zu teuer.
25 Liter Wasser 10° dKH und 25 Liter Wasser KH 0 ergeben 50 Liter Wasser mit 5°dKH.
Also auf Dauer, wenn Du unbedingt die Härte senken willst, solltest Du eher über eine Umkehrosmoseanlage oder einen Ionenaustauscher nachdenken.
Und so "schlecht" ist Dein jetziges Wasser auch wieder nicht.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2003, 09:21   #3
Guest
 
Beiträge: n/a
Hi!

Naja, wenn ich einmal 25 Liter Dest Wasser hinzugebe, muss ich das nur einmal im Jahr machen oder vielleicht gar jede Woche???

Und was kostet so eine Osmosenanlage?

Würdest du nicht meinen, dass ein KH Wert von 10 für meine Panzerwelse sehr schlecht ist???

slg
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2003, 10:26   #4
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Ort: Wien
Beiträge: 4.130
Hi,
Du mußt natürlich bei jedem Wasserwechsel (wöchentlich, zweiwöchentlich, monatlich???) das Leitungswasser mit 50% Aqua dest. verschneiden, um z.B. im Aquarium die KH auf 5° zu senken.

Eine kleine Umkehrosmose Anlage kostet so ab knapp unter € 100.

Schlechtes Wasser? Naja, kein optimales Wasser von der Härte her. Weicher wär sicher besser.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 09:44   #5
GastwelsRoman
 
Beiträge: n/a
Hallo!

Kann aber mein erhöhter KH Wert tödlich für meine corys sein???

lg
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2003, 11:05   #6
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Ort: Wien
Beiträge: 4.130
Hi,
nein.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2003, 19:34   #7
Michl
Wels
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 59
Hallo lsg,

wenn Du nicht mit mords viel Fachliteratur einsteigen willst, schau doch ´mal auf "aquarienduenger.de" rein.
Is´die Seite einer mittlerweile guten bekannten, die mir bei allen Problemen mit Rat und Tat zur Seite stand !

Sie bietet auch über E-bay ("porschemolly") diverse Artikel rund um´s Aquarium an - allerdings kannst Du bei ihr wirklich sicher sein, dass Sie nur verkauft und empfiehlt, was sie selbst für gut hält und auch selbst benützt.

Sie hat auch Mini- Ionenaustauscher für recht günstiges Geld im Programm, die prima funktionieren - benütze sie selbst und bin Chemiker, also denke versteh´auch ein bisserl was davon !

Sollte Euer Wasser auch nennenswerte Anteile an Anionen (Chlorid, Sulfat) enthalten, solltest Du aber einen Kationen- und Anionenaustauscher benützen, wenn Ihr vorwiegend Carbonathärte habt, reicht eventuell ein Kationenaustauscher zum enthärten (ich persönlich gehe immer, außer wenn meine Pflanzen ´mal ´nen "Schub" brauchen den "sichereren" Weg mit beiden !

Über die Größe solltest Du nachdenken, die größeren sind zwar teuerer, aber Du mußt Sie auch öfter regenerieren !

Von Osmosewasser halte ich aus ökologischer Sicht nix, da Du da unmengen Abwasser produzierst (außer es gibt da schon was neues, dass ich nicht kenne - kenne nur die Anlagen, die in Labors eingesetzt werden - aber vom Prinzip her is´das auch nix anderes) !

Weiterer Vorteil beim Einsatz von Kati / Ani, ist ein nach meinen Erfahrungen sehr stabiler pH- Wert !

Naja, schau ´mal auf Ihre Internetseite, sind gute Starthilfen für Anfänger und bei schwirigen Problemen kan man auch direkt anfragen !

Hoffe geholfen zu haben,
Micha :hp:
Michl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2003, 19:37   #8
Michl
Wels
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 59
Hab´noch was vergessen -
im übrigen laichen meine Corys (Sterbais) in relativ harten Wasser wie die Wilden - scheint ihnen nix auszumachen !

Haben tolle Flossen, sind mopsfidel und sehen blendend aus !
Michl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2004, 19:41   #9
hdo
Babywels
 
Registriert seit: 22.07.2003
Beiträge: 2
Hallo Michel,

Zitat:
wenn Du nicht mit mords viel Fachliteratur einsteigen willst, schau doch ´mal auf "aquarienduenger.de" rein.
die empfohlene Seite ist eine "Witzplatte". Just my two cents...
(sind die dort überhaupt noch erreichbar, oder hat die gute Frau die Segel gestrichen?)

Gruß,
Dirk
hdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2004, 13:03   #10
Guest
 
Beiträge: n/a
Hallo Dirk,

also ich hatte schon Probleme in der Aquaristik, bei denen mir nur Gabi (bzw. Ihre Kontakte zur Uni) helfen konnte, obwohl ich mir im Vorfeld die Haken abgelaufen bin und die Finger wund getippt habe - soviel ´mal vorweg !

Ich habe Gabi allerdings auch geschrieben, dass ich es nicht gut finde, dass das Forum wegen 2 Leuten geschlossen wird - ignorieren wäre ´ne Alternative gewesen - denn jeder hat aus meiner Sicht das Recht seine Meinung kund zu tun !!

Allerdings sollte man dabei sachlich bleiben, was Dir auch hier schon wieder schwer zu fallen scheint !!

Ich fand Euere Beiträge mitunter aber auch positiv, zumindest die normalen davon, da zumindest die Bereiche die ich beurteilen kann, durchaus fachlich korrekt waren - wenn auch manchesmal etwas einseitig, da bekanntlich "viele Wege nach Rom führen" !!

Anmerken möchte ich aber noch, dass diese Foren unter anderem auch für Anfänger gedacht sind und dass "Euer Chemie- Studiengang" da nicht wirklich hilft !!

Ich arbeite auch in einem Chemieberuf (sogar in der Wasseranalytik) und könnte das auch auf diese Art und weise von mir geben, um zu demonstrieren, wieviel ich weiß - aber darum geht´s hier nicht - hier ist nicht der Qualifikationsgrad einzelner gefragt, sondern, wie man "normalen Leuten" die erforderlichen Kenntnisse oder Hintergründe nahebringen kann !

Ich vergleiche das immer mit Ausbildung, da kann man auch nicht mit Kanonenkugeln auf Spatzen schießen und muß den Inhalt etwas vereinfachen, zumindest beim Einstieg und nicht den "Lehrlingen" beim ersten Kontakt gleich das Interesse vermiesen, indem man gleich mit Atomphysik loslegt !!

Was ich damit sagen will, jeder sollte versuchen den anderen zu helfen und ihn nicht überfordern nur um den Effekt zu erzielen, dass alle denken, bo is´da´s toller Hecht ! Denn erst unter richtigen Fachleuten werden sich die Wissenslücken zeigen, die ja jeder hat !!


Ich denke Ihr solltet doch ´mal ´ne Gedenkminute einlegen und Euch darüber Gedanken machen, anstatt Euch zu freuen, dass ein Forum wegen Eurer Beiträge geschlossen wurde, denn ich denke, dass Hilfe wie sie Gabi anbietet ihresgleichen sucht oder sitzt Du täglich stundenlang am PC um Leuten zu helfen ?? Mich berät sie nach wie vor sehr gut, auch ohne weitere Einnahmen, und das nach wie vor in aller Ausführlichkeit !!!!! Das ist weitaus mehr, als die meisten Händler tun !! Und tausende von positiver E-Bay- Bewertungen sprechen ja wohl auch für sich !!!


In diesem Sinne, freue ich mich über Leute, die anderen versuchen zu helfen und wünsch Dir noch gut Fisch (falls Du überhaupt Aquarianer bist :tfl: ),
schöne Grüße, Michl
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2024 L-Welse.com | Impressum