L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2011, 09:28   #1
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.811
Images: 2212
Nachzucht Parancistrus aurantiacus in Singapur

Hi,

das ist wirklich mal etwas Besonderes. Erstnachzucht der Art und der Gattung! Die Tiere scheinen zudem noch recht klein zu sein.

Parancistrus aurantiacus

predatoryfishkeepers






lg der Daniel

edit: Wohl doch keine Erstnachzucht, es soll schonmal auf den Philippinen geklappt haben.
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!

Geändert von Acanthicus (18.10.2011 um 10:50 Uhr).
Acanthicus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 17:32   #2
Borbi
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von Borbi
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 1.272
Images: 150
Moin,

Zitat:
Erstnachzucht der Art und der Gattung!
Janne hat auch schonmal nen Parancistrus nachgezogen (irgend ne LDA-Nummer)..

Grüße, Sandor
__________________
"What gets us into trouble is not what we don´t know.
It´s what we know for sure that just ain´t so."
--Mark Twain
Borbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 18:41   #3
l.ö.l
Wels
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 64
Hallo Leut's,
is ja sehr interresant gerade weil die Tierchen ja doch kurzlebiger sind als andere Welse. Ich frag mich was da anders war. Vielleicht war's auch nur eine Zufallsnachzucht. Was ich auch interresant finde ist ja die Farbe der Jungwelse, die scheinen ja graubraun zu sein. Nur schade das man da nicht mehr sieht.
mfg Giuseppe
l.ö.l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 09:26   #4
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Hallo Giuseppe,

Zitat:
Zitat von l.ö.l Beitrag anzeigen
is ja sehr interresant gerade weil die Tierchen ja doch kurzlebiger sind als andere Welse.
Hast Du dafür Belege oder sind das 'nur' Haltungs-Erfahrungen (was Haltungsfehler ja nicht ausschließt)?

Viele Grüße
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 10:18   #5
kuhmuhvieh
L-Wels
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 363
Images: 63
Hallo Norman,

das ist Nr super Grage!

Ich für meinen Teil kann sagen, das ich mal vier Tiere hatte.
Zwei sind innerhalb von vier Wochen verstorben, einer nach ca. 3 Monaten und der letzte nach ca. 6 Monaten. Ich habe keine Ahnung warum. In dem Becken waren noch andere Welse denen es super geht.

Eine Theorie wäre das die Tiere in sehr großen tiefen vorkommen und den verminderten Druck im Aquarium nicht aushalten, dies hatte ich mit Olli mal gemeinsam besprochen. An den "vielen" Licht wird es wohl nicht liegen da die Toere bei Olli diesem vollkommen ausgesetzt waren und sie haben es ein Jahr ohne Probleme ausgehalten. Bei mir hatten sie keine Beleuchtung ... Ich denke das der Tod aber nicht darauf zurück zu führen ist.


MfG Robin
kuhmuhvieh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 10:51   #6
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.811
Images: 2212
Hi,

über dieses Thema wurde ja schon oft geredet. Es steht zumindest fest, dass Jungtiere sich länger halten als Adulti. Und auch hier haben relativ kleine Tiere abgelaicht. Ich vermute, dass es an der nahrung liegt. Licht schließe ich aus. Ich habe mal welche im dunklen Keller gehalten mit nur ein bisschen Tageslicht und mal welche in normal beleuchteten Aquarien.


lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 10:53   #7
Alenquer
auf Bewährung
 
Benutzerbild von Alenquer
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 1.217
Images: 35
Mahlzeit

Zitat:
Zitat von kuhmuhvieh Beitrag anzeigen
das ist Nr super Grage!
Was?
Zitat:
Zitat von kuhmuhvieh Beitrag anzeigen
Ich für meinen Teil kann sagen, das ich mal vier Tiere hatte.
Zwei sind innerhalb von vier Wochen verstorben, einer nach ca. 3 Monaten und der letzte nach ca. 6 Monaten. Ich habe keine Ahnung warum. In dem Becken waren noch andere Welse denen es super geht.
Also Haltungsfehler.
So eine Art würde ich in Artenbecken halten.
Zitat:
Zitat von kuhmuhvieh Beitrag anzeigen
Eine Theorie wäre das die Tiere in sehr großen tiefen vorkommen und den verminderten Druck im Aquarium nicht aushalten,
Was ist denn in großen Tiefen?
20 m oder 30m?
Das sind für Fische keine Tiefen.
Zitat:
Zitat von kuhmuhvieh Beitrag anzeigen
An den "vielen" Licht wird es wohl nicht liegen da die Toere bei Olli diesem vollkommen ausgesetzt waren und sie haben es ein Jahr ohne Probleme ausgehalten
Was sind Toere?
Ausgehalten ist auch nicht schlecht, denke das die Bedingungen bei ihm optimal waren und bei dir nicht.
__________________
Gruß Volker

Zitat:Pitbull wächst nicht
Habe seit ca 1 nem jahr pitbull pleco 6 stück haben sich prächtig entwickelt doch einer ist klein geblieben es ist auch der schönste mit einem hellen tiger muster. Er verhält sich ganz normal frisst und hüpft rum doch er ist klein kann ich eas tun? ist das schlimm gehn defeckt?
Alenquer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 12:41   #8
kuhmuhvieh
L-Wels
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 363
Images: 63
Hallo Volker,

du hast natürlich mit deinen Fragen völlig recht!!!

Der erste Satz bedeutete: das ist ne super Frage.
Das zweite Wort welches du nicht entziffern konntest sollte Tier bedeuten. Ich bin leider nur mit dem Handy online.

Die Art hat sich ein Becken mir A. Claro geteilt, meinst du wirklich das es daran lag? Also ich nicht!

Was sind denn optimale Bedingungen für diese Art?
Ich habe das Becken mit 300 micro Siemens betrieben bei 29 Grad.

MfG robin
kuhmuhvieh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 13:17   #9
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Hallo,

Also scheint sich die Aussage der erhöhten Mortalität auf die importierten Tiere zu beziehen. Somit sind es wohl Haltungsfehler, wie bei anderen Arten auch die zum Tode führen und die Kurzlebigkeit nicht generell auf die Art anzuwenden. Da sollte schon unterschieden werden. Haltungsfehler können vermieden werden wenn denn mal jemand die Ursache der Sterblichkeit findet bzw. man es schafft die Tiere durch bestimmte Haltung lange zu pflegen und und ggf. nachzuziehen.
Da scheint jemand bei den Raubfischhaltern etwas richtig gemacht zu haben. Wie wäre es dort mal nach mehr Daten zu fragen?

Viele Grüße
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 13:59   #10
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.811
Images: 2212
Hi Norman,

Zitat:
Zitat von Norman Beitrag anzeigen
Haltungsfehler können vermieden werden wenn denn mal jemand die Ursache der Sterblichkeit findet bzw. man es schafft die Tiere durch bestimmte Haltung lange zu pflegen und und ggf. nachzuziehen.
ganz genau. Nur muss eben erstmal das Problem erkannt werden.

Zitat:
Zitat von Norman Beitrag anzeigen
Da scheint jemand bei den Raubfischhaltern etwas richtig gemacht zu haben. Wie wäre es dort mal nach mehr Daten zu fragen?
Schon längst geschehen.


lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Parancistrus aurantiacus L-134 Loricariidae 49 30.10.2010 22:40
Lebensdauer von Parancistrus aurantiacus Cattleya Loricariidae 15 09.12.2007 11:42
parancistrus aurantiacus marion Loricariidae 33 26.01.2007 15:27
parancistrus aurantiacus moonflower Loricariidae 15 26.06.2003 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum