L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Welcher Wels ist das?
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2018, 22:18   #1
LolleBolle
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2018
Beiträge: 4
Suchen passenden Wels

Danke für die Aufnahme, bin total geplättet über die vielen Infos hier. Leider hab ich auf meiner Suche nicht das passende gefunden.

Mein Großer hat sich ein Aquarium mit Guppys und Welsen gewünscht. Im Moment ist das 80er Becken nach 2 Wochen noch am einlaufen.
Jetzt wollen wir uns schon mal informieren, welchen Wels wir nehmen sollten. Am liebsten wäre ihm ein Antennenwels. Passt der in unser Becken? Auf was müssen wir acht geben? Wasser, Futter etc.
Wäre schön, wenn uns da eine/r unter die Arme greifen könnte
LolleBolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 09:12   #2
MarkusK
L-Wels King
 
Benutzerbild von MarkusK
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 615
Images: 331
Hi,

Antennenwelse der Gattung Ancistrus gibt es viele und einige Arten passen auch ganz gut.
Unter dem oberen Link findest du eine Übersicht, dort kannst du dich weiter Informieren, denn die Arten sind was ihre Ansprüche betrifft doch unterschiedlich.
Folgende Arten sollten IMO relativ gut passen:

Ancistrus sp. "Rio Paraguay"

Ancistrus sp.

Ancistrus sp. "Super rot"

Ancistrus sp. "L 144"

Ancistrus sp. "Gold"
__________________
...Gruß Markus


"Finde das, was du liebst. Und begnüge dich niemals mit etwas Geringerem" Steve Jobs († 2011)
MarkusK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 11:36   #3
JimGeoinf
Wels
 
Benutzerbild von JimGeoinf
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 86
Hallo,

Zitat:
Zitat von LolleBolle Beitrag anzeigen
Jetzt wollen wir uns schon mal informieren, welchen Wels wir nehmen sollten. Am liebsten wäre ihm ein Antennenwels. Passt der in unser Becken?
kann man zwar nicht generell sagen, da es zu viele unterschiedliche Arten gibt. Aber für die meisten sollte es passen.

Zitat:
Zitat von LolleBolle Beitrag anzeigen
Auf was müssen wir acht geben? Wasser, Futter etc.
Das die Wasserwerte passen. Das einfachste wäre, wenn ihr mal eine Probe von eurem Wasser (Marmeladenglas etc. UNTER dem Wasserspiegel mit Wasser füllt und diese) im nächsten Zooladen testen lasst und hier die Werte rein stellt. (Nehmt was zum schreiben mit, damit ihr die Werte habt.) Die meisten Zooläden mit Aquarienabteilung testen das Wasser, oft umsonst manchmal für einen geringen Betrag. Ihr könnt natürlich auch selber euch Test kaufen (Tröpfchen-Test, die Stäbchen taugen nichts). Wichtige Werte sind ph, gh, kh und im Moment für euch NO3 und NO2! Einen NO2 Test würde ich mir auf jeden Fall zulegen, der Wert schießt beim Einfahren des Aquariums einmal in die Höhe. Und teilweise nochmal wenn man zu schnell zu viele Fische einsetzt. Und da NO2 giftig ist, muss man wenn das Aquarium besetzt ist sofort Wasser wechseln. Bis der Wert wieder runter geht.

Beim Futter kommt es auf die Art an, die meisten L-Welse benötigen einen Holzanteil im Futter.


Zitat:
Zitat von MarkusK Beitrag anzeigen
ist wohl der am häufigste im Handel anzutreffende, aber Achtung bei einem Pärchen wird es zu Nachkommen kommen, die extrem schwer wieder los zubekommen sind.

Desweiteren müsst ihr wissen, dass gerade L-Welse nicht gerade "spannende" Fische sind. Die meiste Zeit des Tages liegen sie einfach in ihrer Höhle rum. (Gibt natürlich bei den Arten unterschiede, manche sind aktiver als andere!)
Aber sie sind nicht so wuselig wie z.B. Corydoras (Panzerwelse).
__________________
Gruß Martin
JimGeoinf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 11:40   #4
LolleBolle
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2018
Beiträge: 4
Vielen Dank euch zwei, da können wir uns in den Ferien jetzt informieren.
LolleBolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 12:21   #5
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen, (Dein realer Name wäre schöne)


Und was alle vergessen haben, Antennenwelse lieben Pflanzen und haben die zum Fressen gern


Liebe Grüße
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
http://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 08:49   #6
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 362
Moin,

Zitat:
Und was alle vergessen haben, Antennenwelse lieben Pflanzen und haben die zum Fressen gern
Kann man so pauschal auch nicht stehen lassen. Ich halte seit Jahren Ancistrus sp. "Rio Paraguay" und Ancistrus sp. "Wabenmuster" in dicht bepflanzten Becken, in denen auch Echinodorus wachsen, die ansich ja sehr beliebt sind als Futter wegen ihrer wichen Blätter.

Obwohl ich mit Frischgemüsefütterung sehr sparsam bin, habe ich keine großen Fraßschäden an meinen Pflanzen.

Beide Arten wären für eine 80 cm-Becken geeignet, wobei die Wabenmuster aufgrund ihrer GRöße schon grenzwertig sind. Die Rio Paraguay sind sehr gut geeignet, da die doch ne Ecke kleiner bleiben als die meisten anderen Anci-Arten.

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 10:43   #7
HeikoH
Wels
 
Registriert seit: 25.06.2017
Beiträge: 68
Servus,

Wir wäre es denn mit Hemiloricaria-Arten? Sind wesentlich aktiver als die meisten L-Welse und lassen Pflanzen in der Regel in Ruhe. Sie wollen halt Sand als Bodengrund.

Grüße Heiko
HeikoH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche passenden L-Wels (200l, ca. 27°C, garnelenfreundlich) peter pfeiffer Lebensräume der Welse 13 24.06.2008 16:24
Passenden Bodengrund pagan Einrichtung von Welsbecken 3 18.10.2006 12:06
Neuling sucht passenden Wels!!!! acusetfilum Loricariidae 11 01.10.2006 19:45
Suche passenden L-wels Fischfan4ever Loricariidae 6 13.08.2006 10:56
Suche passenden Wels schnepfe Loricariidae 5 29.01.2006 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:33 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum