L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2018, 11:58   #1
Rubens
Babywels
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 6
Einzelgänger der mit Kh 8 klar kommt

hallo zusammen

ich bin von dieser seite begeistert. viele viele klare infos zu den verschiedenen arten. bravo an alle schreiber.

Mein Anliegen: Ich suche einen L-Wels, Einzelgänger, Endgrösse ca 25cm
Ich biete: Becken 160cm x 60cm x 60cm, kh 8, ph 7.5, gesellschaft sind kleinere mittelamerikanische buntbarsche, lebendgebährende und 6x L15 (peckoltia vittata)

Hätte Euer Schwarmwissen diesbezüglich Ideen..?

Desweiteren wäre ich unglaublich dankbar um eine Filterfunktion bei der Datenbank. Dh: Filtern nach Grösse, Beckengrösse, Haltung etc..

Ist hier evtl etwas möglich?

Grüsse RC
Rubens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 17:21   #2
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.542
Images: 500
Hi

Zitat:
Ist hier evtl etwas möglich?
Leider nicht.

Aber die Frage ist eher: Welche Arten könntest du bekommen?
Es ist leider nur ein Bruchteil der aufgeführten Arten überhaupt zu bekommen.
Und das ändert sich auch wöchentlich, je nach Fangsaison oder welche besonderen Nachzuchten gerade angeboten werden.

Meist sind es nur wenige L-Welse, die zu bekommen sind. Wenn es 30 Arten sind, ist das schon viel.
In der Größe sind die Gattungen Pseudacanthicus, Leporacanthicus, Hemiancistrus und Ancistomus interessant.
Es gibt aber auch mal größere und kleinere Arten in der Gattung. Da müsste man nach der genaueren Art schauen.
Einzeln kann man so ziemlich alle Arten in dieser Größe halten.

Gruß Ralf
__________________
Fischray ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 18:09   #3
Rubens
Babywels
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 6
hallo ralf

danke für deine einschätzungen.
Was hältst Du vom L7?
Rubens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 13:23   #4
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.542
Images: 500
Hi

L 7 sind schöne Tiere und würden soweit passen.
Ich pflege die Art selber seit vielen Jahren. Bis sie auf 25 cm kommen, dauert es aber etliche Jahre.
Ich würde auch L 65 ins Auge fassen, da sie etwas schneller auf 20 cm kommen.
Von der Größe kommen sie auch hin.

Gruß Ralf
__________________
Fischray ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 14:29   #5
Rubens
Babywels
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 6
hallo

ok danke. der wels sollte einigermassen majestätosch wirken. so ein gibbiceps wäre hanmer. aber dafür wären sie zu gross.

grüsse RC
Rubens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 17:57   #6
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.542
Images: 500
Hi RC

Zitat:
der wels sollte einigermassen majestätosch wirken. so ein gibbiceps wäre hanmer.
Ja, der Glyptoperichthys gibbiceps "L 165" ist wirklich eine beeindruckende Erscheinung.






Aber auch ein Pseudacanthicus leopardus ist ein Hammer.


Leider werden diese Arten recht groß.


Aber ein Baryancistrus demantoides "L 200" hat eine richtige Ausstrahlung ab 20 cm.
Das wäre wieder mal einer, der nicht ganz so groß wird.




Gruß Ralf
__________________
Fischray ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 18:39   #7
Rubens
Babywels
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 6
ah wie recht du hast. die sind der hammer. der L-200 ist aber auch gar nicht übel! Wieso schreibst du baryancistrus und es steht hemiancistrus? das ist derselbe kollege?
Rubens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2018, 07:37   #8
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 2.991
Images: 5
Hi RC,

Es gibt zwei verschiedene L200, den Highfin, den Ralf gepostet hat und den Lowfin, das ist der Hemiancistrus.
In der Datenbank werden die Unterschiede erklärt.

Grüße,
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2018, 09:10   #9
Rubens
Babywels
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 6
guten morgen

mir wurden noch weitere welse vorgeschlagen! L001 wäre sehr interessant. Muss mich noch einlesen.

L 141
L 081
L 001
L 014
L 204
L 264

grüsse
Rubens ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann man L200 Hifin in 4-5 cm klar erkennen ? fischfreund22 Loricariidae 0 21.02.2011 11:10
Alles klar bei Peckoltia? (Amazonas Sept./Okt. 2008) L-ko Medienspiegel 0 29.08.2008 15:14
Einzelgänger für 180L Corey Loricariidae 21 05.09.2007 21:39
sind hexenwelse einzelgänger? sebastian.z Loricariidae 5 12.03.2007 21:01
Einzelgänger Balaenoptera Loricariidae 13 27.05.2004 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum