L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Paralithoxus « vorheriger Artikel  · nächster Artikel »

Paralithoxus bovallii
Beiträge Gesehen
0 7706
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Paralithoxus_bovalli_lat_AUM_67192.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Paralithoxus bovallii (Regan, 1906)

Synonyme:
Ancistrus bovallii Regan, 1906; Lithoxus bovallii (Regan, 1906)

Herkunft: Ireng River, Guyana

Größe: 7-8 cm


Paralithoxus bovallii AUM 67192 vom Sukwabi Creek, flussabwärts der Wotowanda-Fälle





Wasserwerte:
T: 24-27 °C

Empfohlene Beckengröße: 60 cm

Besonderheiten:
Die Art wurde von Boeseman 1982 als Typusart von Paralithoxus als Untergattung von Lithoxus festgelegt. Isbrücker & Nijssen haben 1986 diese in den Gattungsrang erhoben, um sie 1990 doch wieder mit Lithoxus zu synonymisieren. Neuere genetische Analysen von Lujan et al. (2015) legten jedoch nahe, dass das Taxon Paralithoxus doch seine Berechtigung hat.

Von der Typusart Paralithoxus bovallii stand lange Zeit kein geeignetes Material (vom Typusfundort) zur Verfügung, daher blieb es zunächst noch eine offene Frage, ob es sich bei Paralithoxus um eine monophyletische Gruppierung handelt. Silva et al. bestätigen 2017 dies teilweise auf Basis genetischer Analysen von vielen Paralithoxus-Arten, überlassen aber die Neuordnung dieser Gruppe der kürzlich veröffentlichten Gattungsrevision von Lujan et al (2018), wo erstmals auch die Typusart vom Typusfundort berücksichtigt wird.
In dieser wird diese Art neu beschrieben und ist nun wieder Typusart der Gattung Paralithoxus.


Paralithoxus cf. bovallii aus dem Kabalebo-Einzug


Paralithoxus cf. bovallii aus dem Kabalebo-Einzug

Das oben abgebildete Exemplar ist in der Nähe der Avanavero Falls im Einzug des Kabalebo Rivers gefangen worden. Paralithoxus von diesem Fundort wurden von Boeseman (1982) der Art Paralithoxus bovallii zugeordnet, da er offenbar keine wesentlichen morphometrischen Unterschiede feststellen konnte.
Da es schon seit einiger Zeit Zweifel gab, dass es sich bei den surinamischen Formen tatsächlich um die Art Paralithoxus bovallii handelt, wurden diese oft auch als Paralithoxus gr. bovallii ( gr. = "group" ) bezeichnet.
Silva et al. 2017 bestätigen mit genetischen Analysen, dass die surinamesischen Vertreter dieser Gruppe sich soweit von denjenigen aus Guyana (nicht vom Typusfundort) unterscheiden, dass eine Beschreibung als eigenständige Art als sinnvoll erscheint.
Auch in der Gattungsrevision von Lujan et al., 2018 wird bestätigt, dass diese surinamischen Exemplare eine eigenständige bislang unbeschriebene Art darstellen. Darin werden meine Exemplare vom Dalbana Creek (Zufluss des Kabalebo Rivers im Corantijne-Einzug) einmal als Paralithoxus cf. bovallii (Tissue number KS017) angesprochen und einmal als Paralithoxus sp. nov. aff. bovallii.


Paralithoxus gr. bovallii vom Sipaliwini River in Surinam, MHNG 2704.043, 38,8 mm SL

Quellen:
"The South American mailed catfish genus Lithoxus Eigenmann, 1910, with the description of three new species from Surinam and French Guyana and records of related species (Siluriformes, Loricariidae)", M. Boeseman, Proceedings of the Koninklijke Nederlandse Akademie van Wetenschappen (Series C, Biological and Medical Sciences) v. 85 (no. 1): 41-58, Pls. 1-5 (1982).
"Multilocus molecular phylogeny of the suckermouth armored catfishes (Siluriformes: Loricariidae) with a focus on subfamily Hypostominae", Nathan K. Lujan, Jonathan W. Armbruster, Nathan R. Lovejoy und Hernán López-Fernández, Molecular Phylogenetics and Evolution 82 (2015) 269-288
"Description of two new species of Lithoxus (Hypostominae: Loricariidae) from rio Jari and rio Amapá basins, Brazilian Guiana Shield"; Gabriel S. C. Silva, Raphael Covain, Claudio Oliveira und Fábio F. Roxo; Zootaxa 4347 (1): 151-168; 2017
"Multilocus phylogeny, diagnosis and generic revision of the Guiana Shield endemic suckermouth armoured catfish tribe Lithoxini (Loricariidae: Hypostominae)"; Nathan K. Lujan, Jonathan W. Armbruster und Nathan R. Lovejoy; Zoological Journal of the Linnean Society, 2018, XX, 1-18.

Autor:
Karsten S.

Für die Bilder bedanken wir uns bei Nathan K. Lujan, Karsten S. und Fábio F. Roxo.
Schlüsselwörter: Paralithoxus bovallii Ireng Guyana Hypostominae Ancistrini
Größe min: 8
Beckengröße min: 60
Temperatur min: 24
Temperatur max: 27



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum