L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren Hilfe Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Leporacanthicus   · nchster Artikel »

Leporacanthicus sp. "L 263"
Beitrge Gesehen
0 26191
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
L-263.jpg


Grobild

Grobild

Grobild
L263-3.jpg
Grobild

Beschreibung: Gattung/Art: Leporacanthicus sp. "L 263"

Herkunft: Rio Tapajós (Cachoeira Uruá), Pará, Brasilien

Vorgestellt: DATZ 07/1998

Die Original-Vorstellung dieses Welses in der Fachzeitschrift Datz als PDF.
(L 263 - L 268)


Größe: 15 - 20 cm

Wasserwerte:
T: 27 - 30° C
pH: 5,5 - 7,5
KH: 0 - 5° dH
GH: 0 - 12° dH (sehr weich bis mittelhart)

Empfohlene Beckengröße: ab 100 cm



Ein Leporacanthicus sp. "L 263" aus dem Rio Tapajós.


Geschlechtsunterschiede: Die Männchen haben einen breiteren, längeren Kopf, der am Rand ganz leicht bestachelt ist. Die Rückenflosse der männlichen Tiere soll wie bei Pseudacanthicus-Arten größer als die der Weibchen sein, wahrscheinlich ist dieser Unterschied aber minimal. Weibchen sind fülliger und wirken dadurch kompakter. Außerdem lassen sich die Geschlechter durch einen direkten Vergleich der Genitalpapillen unterscheiden.


Ein Leporacanthicus sp. "L 263" aus dem Rio Tapajós.

Sozialverhalten: Die Leporacanthicus sp. "L 263" haben sich als friedliche Tiere erwiesen, solange genug passende Höhlen vorhanden sind. Sie wissen sich aber gegen Mitbewohner, die diese Höhlen streitig machen wollen, durchzusetzen, dabei kann es auch leicht zu blutigen Verletzungen der Kontrahenten kommen, sofern diese nicht wie die Harnischwelse "gepanzert" sind.

Das Diskussionsforum zum Thema Beckeneinrichtung findet ihr hier.


Etymologie: "Lepus" [lat.]= Hase (wegen der beiden großen Zähnen im Oberkiefer), "Acanthicus" wegen der Ähnlichkeit zur Gattung Acanthicus.


Ein Leporacanthicus sp. "L 263" aus dem Rio Tapajós.

Pflege: In Becken ab 100 cm Kantenlänge können 4-6 Tiere gepflegt werden, sie dürften eine Größe von 20 cm kaum überschreiten und gehören damit zu den kleineren Leporacanthicus-Arten. Sie ernähren sich in der Natur wahrscheinlich vorwiegend fleischlich, z.B. von Insektenlarven. Im Aquarium gehen sie an alle gängigen Lebend- und Frostfutter sowie Tabletten- und Granulatfutter.
Wichtig ist eine ausreichende Belüftung des Wassers und wöchentliche Wasserwechsel. Die Tiere scheinen es manchmal zu lieben, in den Strahl des kalten, einströmenden Wassers zu schwimmen. Die Strömung soll in den natürlichen Habitaten stark sein, nötig ist dies im Aquarium nicht unbedingt.

Zucht: Die Vermehrung dieser Art ist bereits gelungen, siehe dazu im Welsatlas Bd. 2 (Tanner, USA) sowie das Thema im Forum


Ein Gelege von Leporacanthicus sp. "L 263".

Das Diskussionsforum zum Thema Welszucht findet ihr hier.



Frisch geschlüpfte Larven von Leporacanthicus sp. "L 263".

Das Diskussionsforum zum Thema L-Welse findet ihr hier.



Larven von Leporacanthicus sp. "L 263" noch mit Dottersack.

Das Diskussionsforum zum Thema Welsfutter findet ihr hier.



Jungtiere von Leporacanthicus sp. "L 263".

Sonstiges: Die Art ähnelt Leporacanthicus sp. "L 264", mit denen sie zumindest teilweise auch syntop vorkommt.


Weiterführende Informationen: Welsatlas Bd. 2 S. 52, Miniatlas L-Welse S. 230

Autor: Tobias Koch (skullymaster)

Wir bedanken uns für das Bild 1 bei André Werner und der Fa. Transfish , für die Bilder 2-4 bei Tobias Koch (skullymaster) sowie bei Mathieu Mathias.



Wer Informationen hat bezüglich Leporacanthicus sp. "L 263", die noch nicht
berücksichtigt wurden, kann sie gleich als Antwort unter diesen Datenbankeintrag setzen.
Bei der nächsten Bearbeitung dieses Eintrags wird dieses dann berücksichtigt.
Wir sind immer daran interessiert, gutes Bildmaterial für die Datenbank zu sammeln. Wer
diesbezüglich eigene Aufnahmen für die Datenbank hat und diese zur Verfügung stellt,
kann dies hier tun.
Schlsselwrter: Leporacanthicus L263 Pará Para Tapajós Tapajos Brasilien Hypostominae Ancistrini
Sortierung: 268
Größe min: 15
Beckengröße min: 100
Temperatur min: 27
Temperatur max: 30



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:08 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2024 L-Welse.com | Impressum