L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Paralithoxus  

Paralithoxus mocidade
Beiträge Gesehen
0 486
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Paralithoxus_mocidade_PT_INPA_52424_live_800.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Paralithoxus mocidade Rapp-Py-Daniel et al., 2019

Synonyme:
keine

Herkunft:
Brasilien, Bundesstaat Roraima, Gemeinde Caracaraí, Zufluss des Rio Ajarani im Rio Branco Becken (01°42'52.70"N 61°48'17.64"W)


Paralithoxus mocidade, Holotyp INPA 54745, Weibchen, 50.5 mm SL
Bild aus Rapp-Py-Daniel et al. 2019, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Größe:
5,5 cm (SL)


Verbreitungskarte Lithoxini
Bild aus Rapp-Py-Daniel et al. 2019, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Wasserwerte:
genaue Werte unbekannt, vermutlich weiches, leicht saures Wasser

Empfohlene Beckengröße:
ab 40 cm

Etymologie:
Diese Art ist nach der Serra da Mocidade benannt, der Gegend des Typusfundorts.

Haltung:
Die natürliche Nahrung dürfte vor allem aus Insektenlarven bestehen. Entsprechend sollte die Ernährung primär carnivor ausfallen. Die aquaristisch bekannten Lithoxus-Arten sind auch ohne extreme Strömung gut zu pflegen, wobei sauerstoffreiches Wasser sicher vorteilhaft ist.


Paralithoxus mocidade, Holotyp INPA 54745, Weibchen, 50.5 mm SL
Bild aus Rapp-Py-Daniel et al. 2019, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Die Länge der Pektoralstacheln sind bei Männchen und Weibchen gleich lang, aber bei den Männchen sind diese distal mit deutlich längeren Odontoden besetzt:


Paralithoxus mocidade, Paratyp INPA 52424, Männchen, 50.7 mm SL
Bild aus Rapp-Py-Daniel et al. 2019, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Besonderheiten:
Die Art ist bisher nur vom Typusfundort in einem recht entlegenen Gebiet bekannt, so dass diese aquaristisch unbekannt sein dürfte. Zusammen mit Paralithoxus bovallii sind sie die bislang am weitesten westlich vorkommenden Arten der Gattung.
Die neue Art ähnelt auch in vielen Aspekten Paralithoxus bovallii wie zum Beispiel die Anzahl und Form der Zähne und die Färbung. Allerdings sind bei Paralithoxus mocidade die Augen kleiner und die Brustflossenstachel nicht wie bei Paralithoxus bovallii länger als die der Bauchflossen, sondern ungefähr gleich groß oder bei den meisten Exemplaren (allerdings nicht beim Holotyp) gar kürzer. Diese ungewöhnlich langen Bauchflossen sind bisher nur von dieser Paralithoxus-Art bekannt.
Das Lebendbild oben zeigt den Paratyp INPA 52424 (Männchen, 50.7 mm SL)


Paralithoxus mocidade, Holotyp INPA 54745, Weibchen, 50.5 mm SL
Bild aus Rapp-Py-Daniel et al. 2019, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Quellen:
"A new species of Paralithoxus (Siluriformes: Loricariidae: Ancistrini) from the highlands of Serra da Mocidade, Roraima State, Brazilian Amazon"; Lúcia Rapp-Py-Daniel, Andreza S. Oliveira, Douglas A. Bastos, Priscila Madoka M. Ito, Jansen Zuanon and Sylvio Romério Briglia-Ferreira; Neotropical Ichthyology, 17(4): e190041, 2019

Autor:
Karsten S.

Für die Bilder bedanken wir uns bei Lúcia Rapp-Py-Daniel, Andreza S. Oliveira, Douglas A. Bastos, Priscila Madoka M. Ito, Jansen Zuanon, Sylvio Romério Briglia-Ferreira und Haroldo Palo Jr.
Schlüsselwörter: Paralithoxus mocidade Brasilien Ajarani Branco
Größe min: 6
Beckengröße min: 40



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:33 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum