L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Callichthyidae » Corydoras  

Corydoras rikbaktsa "CW154"
Beiträge Gesehen
0 2449
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Corydoras_rikbasksta_MG_4161_1200.jpg


Großbild

Großbild

Beschreibung: Gattung/Art: Corydoras rikbaktsa "CW154" Lima & Britto, 2020

Herkunft:
Brasilien, Bundesstaat Mato Grosso, Rio Juruena, der zusammen mit dem Rio Teles Pires den Rio Tapajós bildet; Rio Papageio, Rio Buriti und Rio Juìna-Mirim (alle drei Zuflüsse des Rio Juruena)



Größe:
vermutlich bis etwa 6 cm (größtes bekanntes Exemplar 3,8 cm SL)

Besonderheiten:
Corydoras rikbaktsa hat eine ungewöhnlich intensive dunkle Augenmaske, bzw. überlagert sich diese mit dem schwarz gefärbten Kiemendeckel. Ansonsten sind Körper und Flossen weißlich und nur wenig gezeichnet, ca. 3 größere Flecken etwas unterhalb der Mittellinie, ein aus einzelnen undeutlichen Flecken bestehendes angedeutetes Band in der Caudale und auch einzelne undeutliche Zeichnungselemente in der Dorsale.
Es handelt sich um eine durchaus attraktive Art mit einem ungewöhnlichen Zeichnungsmuster und einem ungewöhnlichen Sexualdimorphismus. Männchen weisen zahlreichen Odontoden auf den Kopfseiten, dem Pektoralgürtel und den Pektoralstacheln.
In der Erstbeschreibung wird die Art keiner Abstammungslinie zugeordnet, es werden aber die Punctatus-Gruppe und die Paleatus-Gruppe als Möglichkeiten genannt, auch wenn die dafür etwas zu lange Schnauze nach den Autoren auf die Abstammungslinie 8 hindeuten könnte.
Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen. Meines Erachtens ist dies eher ein (subadultes) Mitglied der Acutus-Gruppe, die Schnauzenlänge ist auch in dieser Gruppe variabel und kann auch innerhalb einer Art abhängig zum Beispiel von den Strömungsverhältnissen während der Aufzucht (viel Strömung: lange Schnauze, wenig Strämung: kurze Schnauze) beträchtlich variieren. Eventuell wird ja irgendwann eine DNA-Analyse dies klären...



Quellen:
"A new Corydoras (Ostariophysi: Siluriformes: Callichthyidae) with an unusual sexual dimorphism from the rio Juruena basin, Brazil", Flávio C. T. Lima & Marcelo R. Britto, Zootaxa 4742 (3): 518-530, 2020, https://doi.org/10.11646/zootaxa.4742.3.6
www.corydorasworld.com

Autor:
Karsten S.

Wir bedanken uns für die Bilder bei Martin Grimm.
Schlüsselwörter: Corydoras rikbaktsa CW154 Brasilien Mato Grosso Juruena Tapajos
Sortierung: 01235



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:40 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum