L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Hypostomus  

Hypostomus sertanejo
Beiträge Gesehen
0 1577
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Hypostomus_400352.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Hypostomus sertanejo Zawadzki, Ramos & Sabaji, 2017

Synonyme: keine

Herkunft:
Brasilien, Bundesstaat Ceará, Gemeinde São Nicolau, Rio Umbuzeiro am Auslass des São Nicolau Staudamms (6°40'48,8"S, 40°04'49,1"W); Rio Jaguaribe Becken und im benachbarten Rio Choró (Becken)

Größe:
18,9 cm (SL)

Empfohlene Beckengröße:
ab 150 cm

Etymologie:
Der Artname leitet sich aus dem Portugiesischen Wort "sertão" ab, welches eine isolierte wüstenähnliche Trockenregion im Nordosten von Brasilien bezeichnet. Die Bewohner gelten als scheu, rustikal und belastbar.

Haltung:
Hypostomus sertanejo sind vermutlich wie gattungstypisch Allesfresser (Omnivore), so dass bei der Ernährung auch pflanzliches Futter beigemischt werden sollte.

Besonderheiten:
Die Population im Rio Choró Becken könnte durch einen 1993 eröffneten Kanal zwischen den beiden benachbarten Flussbecken eingewandert sein. Im Jaguaribe Becken ist die Art bereits deutlich vor der Öffnung (R. von Ihering, 1936) nachgewiesen worden.
Die Art kommt unter anderem sympatrisch vor mit Loricariichthys derbyi, Parotocinclus cearensis, Parotocinclus jumbo, Parotocinclus spilurus und Pseudancistrus genisetiger.
Von der Färbung (helle Flecken auf dunklem Körper) ähnlich sind Hypostomus alatus und Hypostomus francisci vom Rio São Francisco Becken, die aber jeweils hochrückiger sind und größere Flossen besitzen.
Es gibt im Rio Jaguaribe Becken noch weitere Hypostomus-Arten, die aber eine dunkle Punktierung auf hellem Grundton aufweisen und daher sehr leicht zu unterscheiden sind: Hypostomus carvalhoi und Hypostomus jaguribensis.

Quellen:
"Hypostomus sertanejo (Siluriformes: Loricariidae), new armoured catfish species from north-eastern Brazil"; C. H. Zawadzki, T. P. A. Ramos und M. Sabaj; Journal of Fish Biology (2017)

Autor:
Karsten S.
Schlüsselwörter: Hypostomus sertanejo Brasilien Ceara Nicolau Umbuzeiro Jaguaribe Choro
Größe min: 20
Beckengröße min: 150



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:01 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum