L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Parotocinclus  

Parotocinclus cabessadecuia
Beiträge Gesehen
0 1712
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Parotocinclus_cabessadecuia_HT_live_UFPB_10029_1200.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Parotocinclus cabessadecuia Ramos et al., 2017

Herkunft:
Brasilien, Bundesstaat Piauí, São Gonçalo do Gurgueia, Rio Gurgueia, Rio Parnaíba Becken

Größe: 3,3 cm (SL)


Parotocinclus cabessadecuia, Holotyp direkt nach dem Fang

Etymologie
Der Artname ist von dem Fabelwesen "Cabeça de Cuia" (Kürbiskopf) entlehnt, welches am Rande des Rio Parnaíba hausen soll. Damit soll auf den großen Kopf hingewiesen werden.

Sonstiges:
Die Art lässt sich von den meisten Arten der Gattung an der nur rudimentär vorhandenen Adipose unterscheiden, aber inzwischen ist es immerhin die siebte Art mit verkümmerter oder fehlender Adipose.
Der Bauch ist zwischen dem Pektoralgürtel und vor der präanalen Region komplett mit Knochenplatten besetzt, während dieser bei vielen anderen Arten nur mit sehr reduzierten Knochenplatten besetzt ist und dann fast nackt wirkt.
Sie kommt im Rio Panaíba Becken in vielen Flüssen vor und ist dort sympatrisch mit Parotocinclus cearensis. Ebenfalls aus dem Bundesstaat Piauì ist Parotocinclus haroldoi.
Aquaristisch ist die Art aller Wahrscheinlichkeit nach noch nicht in Erscheinung getreten.


Typusfundort Rio Gurgueia im Rio Parnaíba Becken


Parotocinclus cabessadecuia, Holotyp UFPB 10029


Parotocinclus cabessadecuia, Holotyp UFPB 10029


Parotocinclus cabessadecuia, Holotyp UFPB 10029


Quellen:
"A new species of armored catfish Parotocinclus (Siluriformes: Loricariidae) from the rio Parnaíba basin, northeastern, Brazil"; Telton P. A. Ramos, Sergio M. Q. Lima und Robson T. da Costa Ramos; Neotropical Ichthyology, 15(2): e160153, 2017

Autor:
Karsten S.

Wir bedanken uns für die Bilder bei Telton P. A. Ramos.
Schlüsselwörter: Parotocinclus cabessadecuia Brasilien Piaui Goncalo Gurgeia Parnaiba
Größe min: 3,5



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum