L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren Hilfe Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Rineloricaria   · nchster Artikel »

Rineloricaria longicauda
Beitrge Gesehen
0 2955
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Rineloricaria_longicauda_600.jpg
Grobild


Beschreibung: Gattung/Art: Rineloricaria longicauda Reis, 1983

Synonyme: keine

Herkunft: Brasilien, Bundesstaat Rio Grande do Sul, Gemeinde Rio Grande, Banhado do Taim
Verbreitung: Küstengewässer zwischen Chu* an der Grenze zu Uruguay und Tramanda*

Größe: 11,5 cm (SL)

Besonderheiten:
Die Körperfarbe wird als dunkelbraun beschrieben, wobei der Beriech hinter dem Kopf dunkler gefärbt ist. Den Körper zieren fünf dunkle Querbinden, von denen die erste im vorderen Teil der Dorsale liegt. Die Flossenmembranen aller Flossen sind transparent, während die Strahlen mit vielen Punkten versehen sind. Die Dorsale hat eine dunkle Spitze und die Caudale ist an der Basis und der hinteren Hälfte dunkel gefärbt.
Die Art gleich in der Färbung stark Rineloricaria quadrensis, dessen Verbreitungsgebiet sich sü dlich anschliesst.
Rineloricaria longicauda hat im Gegensatz zu Rineloricaria quadrensis an der Schnauzenspitze rings um die Schauze eine streifenförmige Region, die frei von Odontoden ist. Bei der letzteren Art ist diese nackte Region deutlich reduziert.
Weitere ähnlich gefärbte Arten der Gattung in Rio Grande do Sul sind Rineloricaria cadea und Rineloricaria longicauda.

Link zu Bildern des Holotyps MZUSP 16078:
Lateralsicht
Dorsalsicht
Ventralsicht
Lateralsicht Kopf
Dorsalsicht Kopf
Ventralsicht Kopf

Quellen:
"Rineloricaria longicauda e Rineloricaria quadrensis, duas novas espéces de Loricariinae do sul do Brasil (Pisces, Siluriformes, Loricariidae)"; Roberto E. Reis; Iheringia, Série Zoologia (Porto Alegre) No. 62: 61-80, 1983.

Autor: Karsten S.
Schlsselwrter: Rineloricaria longicauda Brasilien Grande Sul Banhado Taim Chui Tramandai
Größe min: 13
Beckengröße min: 100
Temperatur min: 23
Temperatur max: 26



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2024 L-Welse.com | Impressum