L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Curculionichthys « vorheriger Artikel  · nächster Artikel »

Curculionichthys luteofrenatus
Beiträge Gesehen
0 1255
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Hisonotus_luteofrenatus_IMG_5816_800.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Curculionichthys luteofrenatus (Britskii & Garavello 2007)

Synonyme: Hisonotus luteofrenatus Britskii & Garavello 2007

Herkunft:
Zuflüsse des Rio Teles Pires und Rio Arinos, Bundesstaat Mato Grosso, Brasilien



Größe:
3,5 cm

Empfohlene Beckengröße:
ab 50 cm


Fundorte von Curculionichthys-Arten, rot: La Plata Becken, blau: Amazonas Becken, gelb: Rio São Francisco Becken, grün: Küstenflüsse in den Atlantik
Bild (modifiziert) aus Roxo et al. 2015, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Etymologie:
Der Name leitet sich aus dem lateinischen Wort "luteo" (gelb) und "frenatus" (Zaumzeug) ab, was eine Anspielung auf die gelben Linienpaare die von der Schnauzenspitze über die Nasenlöcher zum dorsdalen Augenrand.

Besonderheiten:
Bereits in der Erstbeschreibung wird auf eine hohe Ähnlichkeit mit Curculionichthys insperatus hingewiesen, welche die Typusart der 2015 aufgestellten Gattung Curculionichthys ist.
Näheres zur Gattungsabgrenzung und zur Unterscheidung der Arten findet sich im verlinkten Bericht zur Typusart Curculionichthys insperatus.

Quellen:
"Description of two new sympatric species of the genus Hisonotus Eigenmann and Eigenmann, 1889, from upper Rio Tapajós, Mato Grosso state, Brazil (Pisces: Ostariophysi: Loricariidae)", Britskii und Garavello, Braz. J. Biol., 67(3): 413-420, 2007
"Description of a new genus and three new species of Otothyrinae (Siluriformes, Loricariidae)", Roxo et al., ZooKeys 534: 103–134 (2015)

Autor:
Karsten S.

Für das Bild bedanken wir uns bei Christian Cramer und Roxo et al.
Schlüsselwörter: Curculionichthys luteofrenatus Rio Teles Pires Arinos Mato Grosso Brasilien
Größe min: 3,5
Beckengröße min: 50
Temperatur min: 24
Temperatur max: 28



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum