L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Farlowella « vorheriger Artikel  · nächster Artikel »

Farlowella gracilis
Beiträge Gesehen
0 3122
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Farlowella3.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Farlowella gracilis Regan, 1904

Synonyme: Farlowella boliviana Steindachner 1910

Herkunft: Kolumbien, Cauca-Tal, Rio Caqueta

Größe: Größe des Holotypus 17,8 cm (SL)

Sonstiges:
Diese Art ähnelt etwas den Arten aus der Nattereri-Gruppe, hat aber kürzere Brustflossen und hexagonal geformte Knochenplatten in der zweiten vorderen Reihe der seitlichen Knochenplatten. Daher wurde diese Art keiner Artengruppe zugeordnet.
Von den anderen nicht zugeordneten Arten lässt sie sich durch die fünf Reihen seitlichenvorderer Knochenplatten unterscheiden.
In der Aquaristik spielt diese Art bisher keine Rolle.

Quellen:
"Systematics of the Stick Catfishes, Farlowella Eigenmann & Eigenmann (Pisces, Loricariidae)", Michael E. Retzer und Lawrence M. Page, 1997

Bestimmungsschlüssel der Gattung Farlowella

Empfohlene Beckengröße: 100 cm

Autor: Karsten S.
Schlüsselwörter: Farlowella gracilis Kolumbien boliviana
Größe min: 20
Beckengröße min: 100



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:51 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum