L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2003, 19:55   #1
trewavasae
Jungwels
 
Registriert seit: 26.01.2003
Beiträge: 42
Hallo

Mal ganz abgesehen vom Aussehen der Welse interressiert mich ihr Verhalten im Aquarium.

Das Angebot in den Zoogeschäften ist relativ gut. Sicher kann man schon vom Verhalten der Fische im Händlerbecken einige Rückschlüsse ziehen. Der Wels der sich in den doch meist recht kleinen Becken nicht allzu scheu aufführt sollte auch im heimischen Aquarium öfter sichtbar sein.

Trotzdem würde ich gern wissen welche L-Welse nicht allzu "Lichtscheu" sind. Mein AQ wird nicht besonders stark beleuchtet und doch gibt es große Unterschiede . Während z.B. die L-200 fast immer zu sehen sind muss man sich um einen der LDA 01 zu erspähen schon ein Weilchen gedulden was sicher nicht jedermanns Sache ist. Ich habe damit kein Problem aber wahrscheinlich kennt ihr auch die Frage: :blink: "... sind denn da auch Fische in deinem Aquarium?"

Also wer kann Angaben zu L-Welsen machen die sich auch Tags über sehen lassen oder anders herum welche Burschen wird man fast gar nicht zu Gesicht bekommen.


Gruß Mario
__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
trewavasae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2003, 20:06   #2
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Hallo Mario,

Also bei mir ist es so dass sich meine L46 am Tage am ehesten sehen lassen, dannach kommen die L66, die allerdings scheuer als die L46 sind. Erst wenn das Licht aus ist kommt die L260 mal zum Vorschein, sonst hab ich sie bisher nur 2-3 mal im hellen aus ihren Höhlen kommen sehen.
Mal sehn' wie es bei meinem neuen L134 sein wird.

mfg
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2003, 20:17   #3
Michael
L-Wels King
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 564
Hallo Mario,,

Mein L001, L200, L018 und L177 sind tagaktiv. Mein L241 kommt erst raus wenn es dunkel ist. Sie haben aber alle gemeinsam das sie schreckhaft sind.

Aber du kannst es nicht verallgemeinern da jedes Tier ein Individuum ist und sich anderes Verhält.


Tschüss

Michael
__________________

Homepage von mir
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2003, 20:24   #4
trewavasae
Jungwels
 
Registriert seit: 26.01.2003
Beiträge: 42
Hi Michael

Sicher spielen viele Gesichtspunkte eine Rolle. Ich denke da z.B. nur mal an die Beckengröße und die Gesellschaft in der die Welse leben. Trotzdem sollten solche Verhaltensmerkmale vielleicht schon genetisch bedingt sein?

Gruß Mario
__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
trewavasae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 14:07   #5
Gubsi
L-Wels
 
Registriert seit: 15.01.2003
Beiträge: 236
Hallo Mario

Zitat:
Sicher spielen viele Gesichtspunkte eine Rolle. Ich denke da z.B. nur mal an die Beckengröße und die Gesellschaft in der die Welse leben. Trotzdem sollten solche Verhaltensmerkmale vielleicht schon genetisch bedingt sein?
Bin ich vollkommen deiner Meinung :!:

Bei mir ist auch der L-200, L-177 und L-144 sehr Tagaktiv. :spze: Hingegen der L-264 und leider auch mein Lieblingswels der L-14a verstecken sich immer hinter einer Wurzel. :angry:
Gubsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 14:19   #6
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
Hi!

Mein L264 ist eigentlich schon recht aktiv!
Das kann ich auch von den L204 behaupten!
Sie lassen sich gerne mal sehen, nicht nur wenn es Futter gibt!
Der L66 ist ein "Feigling"! Kaum sichtbar!
Die L134 sind so wie der L66 eher nicht zu sehen!
(Bis auf einen Ausnahme, der ständig irgendwo rumflitzt!)

Wie erwähnt, kommt es halt immer auch auf die Beifische an!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 14:32   #7
GastwelsGubsi
 
Beiträge: n/a
Hallo Ralph

Zitat:
Mein L264 ist eigentlich schon recht aktiv!
Wenn du Tagaktiv meinst, dann bitte ich dich mit meinem zu tauschen
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 14:42   #8
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
@ Gubsi!

Zitat:
Wenn du Tagaktiv meinst, dann bitte ich dich mit meinem zu tauschen
Ich meinte tagaktiv! *g*

Ich kann doch nicht ein Familienmitglied austauschen! *gfg*

Gruß Ralph! :vsml:

PS: Folgendes ist noch zu sagen!
Die Fische gewöhnen sich an die Umgebung!
Seit meine Kleine immer vor dem AQs herumflitzt und auch ab und zu begeistert hineinschaut,
sind die Fische nicht mehr so schreckhaft!
Früher reichte schon eine Bewegung, und alle sind weck!
Jetzt ist das nicht mehr so! (Bei den Barschen ist mir das extrem aufgefallen!)
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 20:55   #9
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
meine Loricaria simillima liegen den ganzen Tag "irgendwo in der Sonne" rum
Chaetostoma sp L-148 (Aqualog) lässt sich auch am Tag blicken, alle anderen sind eher abends oder nachts unterwegs.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2003, 20:13   #10
trewavasae
Jungwels
 
Registriert seit: 26.01.2003
Beiträge: 42
Hallo

Ich will auch mal kurz was zu meinen Welsen sagen.


L 137 (?) "Red Bruno" - eigentlich immer zu sehen

L 200 "Low Fin" - liegen fast immer sichtbar irgendwo im AQ

L 200 "High Fin", L 059 (?) - wuseln so nach Ancistrusart durchs ganze Becken

LDA 01 - kommen leider nur zum Füttern raus


Da die Tiere jetzt nach der Quarantänezeit im großen Wohnzimmerbecken sind hat sich auch ihr Verhalten ein wenig geändert und sie sind alle etwas öfter zu sehen.


Gruß Mario
__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
trewavasae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:31 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum