L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2011, 18:25   #1
bulls96
L-Wels
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 251
Images: 7
Scobinancistrus aureatus

Hallo zusammen,

ich habe des öfteren schon gelesen, daß L14 auch
Schnecken frißt.
Trifft das auch auf TDS zu, oder interessieren die ihn
gar nicht.
Wer hat dieses vielleicht schon mal beobachtet?

Gruß
Matze
bulls96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 12:17   #2
keksl
Wels
 
Benutzerbild von keksl
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 65
Images: 7
Hi Matze,

die nuckeln zwar etwas an den TDS rum aber auf Dauer reduzieren werden die die garantiert nicht. Ich habe sie mir auch mit der Absicht gekauft um meine TDS zu reduzieren. Kannst du vergessen, keine Verringerung festzustellen.

Trotzdem für mich einer der schönsten L-Welse.

Gruß Holger
keksl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 18:34   #3
bulls96
L-Wels
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 251
Images: 7
Scobiancistrus aureatus

Hallo Holger,

hatte ich mir fast gedacht. Das er einer der schönsten L-Welse
ist, stimme ich dir voll zu.
Trotzdem Danke.

Gruß
Matze
bulls96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 19:59   #4
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.824
Images: 2212
Hi Matze,

nur der Richtigkeit halber, weil ich es im Titel schon geändert habe. Die Art nennt sich Scobinancistrus aureatus.

So, Klugscheißmodus off.


lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 04:26   #5
Welsfreund57
Jungwels
 
Benutzerbild von Welsfreund57
 
Registriert seit: 23.11.2010
Beiträge: 35
Hallo Matze.

In den 90ern bekam ich mal 2 Sonnenwelse.
Die waren schon damals fast 25 cm groß.
Innerhalb kurzer Zeit waren bei mir die Apfelschnecken ausgerottet.
Muschelfleisch, dass es damals als Discusfutter gab.
wurde von den zweien den anderen Tiern regelrecht abgejagt.
Ich weiß nicht, ob jemand anderes auch die Erfahrung gamacht hat,
aber das sind meiner Meinung nach keine lieben Tiere, sondern Raufbolde.

LG
Welsfreund57
__________________
Ich danke denen, die meine Beiträge lesen,
nichts dazu beitragen können,
aber dennoch nichts reinschreiben.
Welsfreund57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 06:45   #6
keksl
Wels
 
Benutzerbild von keksl
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 65
Images: 7
Raufbolde....

http://www.youtube.com/watch?v=fEDrRt0qMSM
keksl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 13:52   #7
Bad_Rockk
Welspapa
 
Benutzerbild von Bad_Rockk
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 165
Images: 18
Hallo zusammen,

also das Video finde ich recht harmlos, da gehen sich meine beiden L163 deutlich heftiger hinterher.

Matze, gehen die nur an Muschelfleisch oder kann man die auch mit Tabeletten und Co ernähren und ab und zu mal Frischfleisch füttern?

Keksl, hast du noch L14? Wenn ja, was kannst du allgemein zu den Tieren und deren Verhalten sagen?

Gruß Tim
Bad_Rockk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 18:39   #8
bulls96
L-Wels
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 251
Images: 7
Hallo Tim,

ich füttere meinem L14 nur ab und zu mal Frost.
In erster Linie kriegt er bei mir verschiedenste Flocken-
und Tablettenfutter mit hohem tierischen Anteil.

Gruß
Matze
bulls96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 20:26   #9
keksl
Wels
 
Benutzerbild von keksl
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 65
Images: 7
Hi,

nee, ich habe die Tiere wegen Hausumbau vor einiger Zeit abgegeben und ärgere mich immer noch. Hätte es wie bei meinen S.granulosus machen sollen und die für die Zeit des Umbaus nur in Pflege geben sollen.

Zu der Haltung kann ich nur sagen, dass es bis zu einer Größe von ca. 14-18cm (solange ich sie hatte) in einem 900 Literbecken außer den Rangeleien auf dem Video keine größeren Probleme gab. Ernährungstechnisch sollten die wirklich mehr tierisches Futter haben.

Wenn meine neue Anlage steht, stehen die auch wieder ganz oben auf meiner Wunschliste.

Gruß Holger
keksl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 15:12   #10
Bad_Rockk
Welspapa
 
Benutzerbild von Bad_Rockk
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 165
Images: 18
Hallo,

danke fürdie Infos. Wie sieht denn das Verhalten gegenüber anderen L-Welsen aus? Besonder gegenüber solchen die auch an die 20-25 cm werden.

Gruß Tim
Bad_Rockk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
.Biete L 14 - Scobinancistrus aureatus in 09599 Freiberg Gnatho Privat: Tiere abzugeben 0 03.02.2011 21:58
.Biete Scobinancistrus aureatus (L14) in Feldkirchen bei M Sunshine Privat: Tiere abzugeben 0 06.04.2010 22:32
.Biete Scobinancistrus aureatus L 14 in Tübingen Badenser Privat: Tiere abzugeben 0 21.10.2009 19:25
Scobinancistrus aureatus in HH HamburgerJung Privat: Tiere abzugeben 0 23.12.2005 12:16
L014 Scobinancistrus aureatus Kevin Loricariidae 2 26.08.2003 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum