L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Lebensräume der Welse
Registrieren Hilfe Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Lebensräume der Welse Alles zu den Lebensräumen unserer Welse. Wasserwerte, Beckengrößen, Besatzfragen, etc.
Hier könnt ihr auch Bilder eurer Welsbecken zeigen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2023, 11:50   #1
Black Lion
Babywels
 
Registriert seit: 26.03.2023
Beiträge: 1
Ich bekomme den Nitritwert nicht gesenkt

Hallo zusammen

Ich habe mich in diesem Forum registriert, da ich nach über drei Wochen Wasserwechsel und das Probieren sämtlicher Massnahmen langsam aber sicher mit meinem Latein am Ende bin und hoffe, jemand hier drinnen hat den entscheidenden Tipp für mich.

Ich betreibe seit 4 Wochen ein 180 Liter Aquarium mit einer kleinen Gruppe L46.

Aktuell besteht die Einrichtung aus feinem Kies, ein paar Echinodoren, Schieferplatten und Tonröhren. Die Temperatur liegt konstant bei 28 Grad.

Seit 3 Wochen habe ich pausenlos einen Nitritwert von 0,5 - 0,8 mg / Liter, weshalb ich zweimal oder mehr Wasserwechsel pro Tag durchführen muss.

Das Becken wird mit zwei Aussenfilter (eheim und Fluval) betrieben und wurde diverse Male mit Bakterien angeimpft. Aber egal was ich mache, spätestens nach ein paar Stunden ist der Nitritwert wieder oben.

Da ich diverse weitere Becken betreibe und so etwas in dieser Form noch nie erlebt habe, bin ich mit meinem Latein langsam aber sicher am Ende.

Füttern tue ich weniger als nötig, damit der Nitritwert nicht noch weiter unnötig in die Höhe getrieben wird.

Hat das schon mal jemand erlebt und hat mir einen Tipp hierzu?

Übrigens, ich habe bereits Produkte von JBL, Microbe Lift, Easy Life und Prodibio getestet, alles hat nicht zum Ziel geführt.

Vielen Dank im Voraus für jedes Feedback.

Freundliche Grüsse

Kevin
Black Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2023, 00:53   #2
Gesellschafter
Wels
 
Registriert seit: 17.05.2018
Beiträge: 67
Hallo womit mist Du den den Nitrit Wert?
Ist dein Test vielleicht zu alt?
Hast Du mal Nitrit im Leitungswasser gemessen, nur um sicher zu gehen das er bei Null auch richtig misst?

Hast Du die Filter / das Becken richtig eingefahren?
Ich würde mal Wasserwechsel nicht mit Leitungswasser machen sondern mit dem Wasser von den anderen Becken. Das ist auch eine Art von Bakterien Impfung.

Stell sicher das Du viel Sauerstoff ins Becken bringst!

Hast Du nur Schwämme als Filter oder auch Biologische Komponente?
Schwämme alleine reicht aus meiner sicht nicht, Bakterien siedeln sich auf Biologischem Filtermatrieal besser an.

Besorg dir Zeoliet das ist kein Biologischer Filter. Aber wenn es im Filter ist bindet das Zeoliet das Nitrit und andere Stoffe aus dem Wasser.
Das Zeoliet kannst Du nach ein paar Wochen mit Jodfreiem Salzwasser regennerieren
und so immer wieder verwenden. Mehr dazu findest Du im Netz!

Wenn Du mehrere Becken hast.
Hast Du schon mal einen Filter von einem anderem Becken für das Problembecken benutzt?
Alternativ könntest Du einen von deinen zwei Filtern im einem anderem Becken einfahren und dann wieder in dein Problembecken zurücksetzen.

gruß Dirk
Gesellschafter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2024 L-Welse.com | Impressum