L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2020, 17:16   #1
Henry001
Babywels
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 2
Boden Freifläche

Hallo zusammen,
mein Mann hat ein ca. 640 Liter Aquarium mit 220x65 cm Grundfläche. Darin ein L001 Wels aus schlechter Haltung übernommen, 4 L123 und 2 Ancistrus-Männchen.
Von der Einrichtung sieht es so aus: https://i.ibb.co/h977sMb/photo-2020-06-04-17-37-59.jpg Im hinteren Bereich sind noch mehrere Tonröhren versteckt und dort ist auch Ströhmung entlang der ganzen Beckenlänge.

Ich habe den Eindruck, das für die Bodenbewohner zu wenig freie Bodenfläche besteht und wollte mich daher bei euch erkundigen.
Wie würdet ihr das beurteilen?

Nach meiner Vorstellung würde ich z.B. die große Pflanze vorne in der Mitte, das Stückchen Wurzel rechts daneben und den Lochstein hinten rechts raus machen. Damit die Welse mehr Fläche haben, auf der sie sich aufhalten/bewegen können. Zumindest für den großen L001.

Oder findet ihr das Becken sogar eher noch zu leer von der Einrichtung?

LG Henry001.
Henry001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2020, 22:18   #2
Micha
Welspapa
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 163
Hi Henry001, die Annahme, dass die Welse viel freien Bodengrund mögen, ist eigentlich nicht ganz richtig.
Ein freier Bodengrund wird eher ungern angenommen. Sie mögen es eher, wenn sie sich in einer Deckung aufhalten können.
Bei freiem Raum haben sie eher die Neigung zu flüchten oder schreckhaft zu sein. In freier Natur wären sie wie auf dem Präsentierteller. Größere L 1 sind da etwas unempfindlicher, gerade bei der Fütterung. Aber aufhalten würden sie sich eher unter Unterständen oder in schattigeren Bereichen, wenn sie die Auswahl haben.
Daher würde ich nicht sagen, dass es zu viel wäre im Becken. Eher würde ich noch Unterstände aus Schiefer oder Wurzeln anbieten.
__________________
MFG Micha
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2020, 12:32   #3
Henry001
Babywels
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 2
Danke für die Info, Micha.

Mein Gedanke war, dass die Welse doch auch einen gewissen Platz brauchen. Sonst könnte man (übertrieben gesagt!) einen L001 auch in 60L halten, Röhre rein und fertig. "Sitzt ja eh nur den ganzen Tag herum" so zusagen.

Das mit der Deckung/Verstecken kann ich nachvollziehen, aber ein Wels wird sich doch auch mal bewegen wollen?

LG Henry001.
Henry001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 12:30   #4
WelseSabine33
Babywels
 
Registriert seit: 15.09.2020
Beiträge: 10
Für Bewegung reicht es ja trotzdem noch, da braucht er ja auch nicht zu viel freie Bodenfläche. Und er kann ja auch von einem Unterschlupf vom nächsten. Da bewegt er sich dann und kommt dann wieder zu seinem geliebten schattigen Plätzchen
WelseSabine33 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum