L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2020, 08:54   #1
Leo
Welspapa
 
Registriert seit: 08.11.2003
Beiträge: 163
Beifische Futterrestevertilger

Hallo.

Meine L46 bekommen u.a. Diskusgranulat u. Wels Taps. Trotz sparsamer Fütterung findet sich am Morgen Futtereste auf dem Boden.

Turmdeckelschnecken schaffen es nicht die Reste zu vertilgen. Welchen Fisch könnte ich mit einsetzen?

Wie ist es mit Corydoras? Habe jedoch in der Literatur keinen für die hohen 29-30° Temperaturen
gefunden!

Andererseits sollte der Fisch keine all zu großer Futterkonkurrent für die L46 sein und Tagaktiv, dass man auch Leben im Aquarium sieht!

Mfg. Leo
Leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 08:59   #2
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 373
Moin,

wie wär es denn mal mit weniger füttern?

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 11:39   #3
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.973
Images: 500
Hi

Bei mir vermehren sich die Turmdeckelschnecken wie wild.
Je mehr ich füttere, desto mehr Schnecken kann ich "ernten".
In den meisten Becken habe ich die L 46 nur mit TDS.
Aber in einigen Becken sitzen sie zusammen mit Sturisomatichthys festivus und das klappt super.
Die festivus ignorieren selbst die kleinsten Jungfische und sind sehr ruhige Vertreter im Becken.
Aber ich habe auch Becken, in denen sie mal mit L 159, L 180, L 168, L 181, L 486 oder auch mal mit L 213 zusammen sitzen.
Das klappt auch gut, aber mir kommt es so vor, als ob die S. festivus besser zu L 46 passen, da sie
viel am Tage unterwegs sind und keine Höhle streitig machen.
Das gleiche gilt auch für das Becken, in dem L 46 mit Leliella sp. "Rot" vergesellschaftet sind.

Wenn die Turmdeckelschnecken zu viel werden, verfüttere ich diese an die Raubschnecken.





Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 15:27   #4
Almewels
Welspapa
 
Benutzerbild von Almewels
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 134
Hey Leo

Wenn du kein allzu weiches Wasser hast, wovon ich ausgehe, da du ja TDS im Becken hast, kannst du auch ein paar Garnelen dazu setzen. Blue dream, Sakura, oder Yellow fire zb. die können die Temperaturen ebenfalls ab, vermehren sich bei guter Fütterung auch explosionsartig und wenn dann mal eine eingeht wird sie zum Leckerbissen für die Welse

Gruß
Alex
Almewels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 18:39   #5
Leo
Welspapa
 
Registriert seit: 08.11.2003
Beiträge: 163
Hallo und Danke!

Leo
Leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 20:40   #6
Leo
Welspapa
 
Registriert seit: 08.11.2003
Beiträge: 163
Hallo Ralf.

Noch was, deine Sturis sind das Sturisoma festivum, oder?

mfg. Leo
Leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 21:48   #7
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.973
Images: 500
Hi

Zitat:
deine Sturis sind das Sturisoma festivum, oder?
Ja, aber nach der letzten Revision der Gattung heißen sie nun Sturisomatichthys festivus.
Wenn die Welse immer den gleichen Namen hätten, wäre das ja langweilig.

Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 14:25   #8
fisker
L-Wels
 
Benutzerbild von fisker
 
Registriert seit: 11.04.2003
Beiträge: 489
Zitat:
Zitat von Fischray

Wenn die Turmdeckelschnecken zu viel werden, verfüttere ich diese an die Raubschnecken.

Fressen deine Helenas auch TDS 🤔
__________________
greetings from southern denmark

fisker
fisker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 17:53   #9
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.973
Images: 500
Hi

Zitat:
Fressen deine Helenas auch TDS
Aber so was von! Das Becken ist 140 cm und der Bodengrund
besteht 10 cm hoch aus leeren TDS-Häusern.

Nach dem Saubermachen der Aquarien schütte ich immer die
TDS in das Becken, dort gibt es nur die Raubschnecken.
Die Raubschnecken vermehren sich natürlich auch super durch das
gute Futter.

Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2020, 06:24   #10
fisker
L-Wels
 
Benutzerbild von fisker
 
Registriert seit: 11.04.2003
Beiträge: 489
Haben möchten 😌
__________________
greetings from southern denmark

fisker
fisker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum