L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Ricola  

Ricola macrops
Beiträge Gesehen
0 1208
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Ricola_600.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Ricola macrops Isbrücker & Nijssen, 1978

Synonyme: Loricaria macrops (Regan, 1904)

Herkunft:
Rio de la Plata, Argentinien, Uruguay

Größe:
21,9 cm (SL)

Empfohlene Beckengröße:
150 cm



Ricola macrops


Etymologie:
Der Gattungsname ist ein Anagramm des lateinischen Worts "Lorica" (Gliederpanzer der römischen Armee), nach dem die ähnliche Gattung Loricaria benannt ist. Der Artname spielt auf die großen Augen an.

Besonderheiten:
Die monotypische Gattung ist aquaristisch unbedeutend. Sie ähnelt Loricaria, die Lippenstruktur ist bei Ricola noch weiter verzweigt.
Weiterhin unterscheidet sich die Gattung durch Anzahl und Form der Zähne.

MACN 7129 Lateralsicht
MACN 7129 Dorsalsicht
MACN 7129 Ventralsicht
MACN 7129 Dorsalsicht Kopf
MACN 7129 Ventralsicht Kopf

Quellen:
"Two new species and a new genus of neotropical mailed catfishes of the subfamily Loricariinae Swainson, 1838 (Pisces, Siluriformes, Loricariidae)", I.J.H. Isbrücker und H. Nijssen, Beaufortia No. 339 Volume 27 (1978).

Autor: Karsten S.
Schlüsselwörter: Ricola macrops Rio de la Plata Argentinien Uruguay
Größe min: 25
Beckengröße min: 150



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:17 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum