L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2007, 16:32   #1
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Lebensdauer von Parancistrus aurantiacus

Salü

@ Parancistrus aurantiacus Halter
Wer ist ehrlich genug und verrät die Überlebensdauer seiner Parancistrus aurantiacus. Also wie lange haben/hatten sie bei euch überlebt?

Ich frage desshalb, weil ich keinen kenne der mehr als 10 Monate alt wurde.
Lasse mich aber gerne eines besseren belehr(n)en

lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 16:47   #2
Martin G.
Herr der grossen Klappe
 
Benutzerbild von Martin G.
 
Registriert seit: 06.04.2003
Beiträge: 1.981
Hi,

ich hatte nie welche - aber es gab durchaus Tiere, die ein Jahr in einem Laden standen und nicht gestorben sind...

Was ist mit Marion? Sie hat ihre Tiere doch auch schon relativ lange.

Gruß, Martin.
__________________
Du bist Herr deiner Worte. Aber einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.
Bilder aus Uganda...
Redaktion VDA-Arbeitskreis BSSW.
Martin G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 17:56   #3
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.818
Images: 2212
Hi Udo,

das hatte ich mich auch schonmal gefragt.
Und muss zugeben, dass meine ersten beiden Tiere (die in der DB) nach 5 Monaten bei mir und insgesamt 8 Monaten in Deutschland gestorben sind. Wieso kann ich nicht sagen.
Dummerweise habe ich dann vor meiner Reise nochmal ein Heidengeld in neue Exemplare investiert, juvenile und adulte.
Es geht jetzt nach 6 Monaten allen gut, mehr noch die 3 adulten sollen abgelaicht haben. Kann ich allerdings nicht bestaetigen, da ich ja nicht zu Hause bin. Mir wurde gesagt, dass ein grosser, glibschiger, gelb-weisser Klumpen aus vielen kleinen Kugeln in der Aquarienecke liegen wuerde. Gesehen habe ich es eben nicht, aber was kann das gross anderes sein?

Ich glaube, dass diese Welse ganz bestimmtes Futter brauchen. In dieser Hinsicht finde ich sie eh sehr heikel.
Ausserdem kann ich noch sagen, dass juvenile Exemplare einfacher zu halten sind. Sie gehen viel schneller ans angebotene Futter, haben mir schonmal nen starken Temperatursturz verziehen und sind viel agiler.


Tschoe, Daniel
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 18:05   #4
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
ich habe meine schon recht lange
müsste mal die alten beiträge von mir durchforsten.
schätze mal 3 jahre??????
vor der zeit,wo ich sie geholt habe,waren sie mindestens ein jahr in der zoohandlung.
dort wurden sie nie verkauft,weil jeder interessent die endgrösse abgeschreckt hat.
deshalb sind meine auch urklein,haben hier zwar einen wachstumsschub bekommen im 300l becken dann aber sind sie stehengeblieben.

inzwischen bin ich mir aber nichtmal mehr sicher
obs überhaupt p.a.sind
habe mir jetzt nochmal bei planetcatfish die bilder angeschaut
bild1+3 erste reihe und bild 1 letzte reihe kommt hin
die gelben exemplare wirken viel bulliger,so schauen meine nicht aus....


baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 18:08   #5
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
Zitat:
Zitat von Acanthicus Beitrag anzeigen

Ich glaube, dass diese Welse ganz bestimmtes Futter brauchen. In dieser Hinsicht finde ich sie eh sehr heikel.
Ausserdem kann ich noch sagen, dass juvenile Exemplare einfacher zu halten sind. Sie gehen viel schneller ans angebotene Futter, haben mir schonmal nen starken Temperatursturz verziehen und sind viel agiler.


Tschoe, Daniel
meine fressen alles an tabs,gemüse und ich glaube auch laub(so es schon am zersetzen ist.
wasserwechsel wird mit kaltem wasser gemacht-temp-stürze sind da immer beim ww.
sehr sauerstoffempfindlich sind sie meines erachtens,
baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 07:42   #6
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
Danke für die Infos
naja ich frage weil mir erzählt wurde, dass sie ganz spezielle Nahrungsbedürfnisse haben (Filtrierer) und dass die kaum 1 Jahr überleben.
@Marion
was macht dich unsicher das deine keine P.a sind?

Und die mit echten aurantiacus ? Auch einen Erfahrungsbeitrag auf Lager?

lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 09:38   #7
Martin G.
Herr der grossen Klappe
 
Benutzerbild von Martin G.
 
Registriert seit: 06.04.2003
Beiträge: 1.981
Hi,

die Nahrungsgeschichte würde ich primär als fragwürdig einstufen - wer auch immer sie erfunden hat. Gibt es denn andere filtrierende Harnischwelse? Irgendwie passt da auch ihr Verhalten als typische Höhlenbewohner nicht - nicht wie beispielsweise Aphanotorulus.

Gruß, Martin.
__________________
Du bist Herr deiner Worte. Aber einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.
Bilder aus Uganda...
Redaktion VDA-Arbeitskreis BSSW.
Martin G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 10:01   #8
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü

Zitat:
fragwürdig einstufen
jo genau Frag -- würdig .
Ich finde sie ist würdig zu fragen.
Desshalb frag ich.
Ich kenne die These "sind filtrierer" aus J.G seinen Ansichten/Erklärung.
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 16:17   #9
Martin G.
Herr der grossen Klappe
 
Benutzerbild von Martin G.
 
Registriert seit: 06.04.2003
Beiträge: 1.981
Wer ist den J.G.?
__________________
Du bist Herr deiner Worte. Aber einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.
Bilder aus Uganda...
Redaktion VDA-Arbeitskreis BSSW.
Martin G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 19:45   #10
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
@Marion
was macht dich unsicher das deine keine P.a sind?

Und die mit echten aurantiacus ? Auch einen Erfahrungsbeitrag auf Lager?

lg Udo
hallo udo!
so du magst,und es sinnvoll ist
kann ich dir gerne fotos von meinen schicken
wenn interesse bitte mail an mich
marion.philipp@bogg.at
geht aber erst am donnerstag
baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
parancistrus aurantiacus marion Loricariidae 33 26.01.2007 16:27
Rarität: Parancistrus aurantiacus Magnum Loricariidae 20 10.09.2005 10:36
Suche: Parancistrus welstrauma Privat: Tiere abzugeben 0 20.03.2005 22:09
parancistrus aurantiacus moonflower Loricariidae 15 26.06.2003 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:13 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum