L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2003, 19:24   #11
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
@ Mike!

Ich habe den Paprika klein gewürfelt geschnitten und mal zum Test 3 Stücke reingeschmissen!
Der Haplochromis ist zwar sofort hin (dachte sicher es sind rote Mückis),
aber er hat sie wieder ausgespuckt! :angry:

Werde es sicher noch mehrere male versuchen!
In mein Aufzuchtsbecken habe ich auch ein Stückchen rein!
Mal sehen ob die kleinen Welse den Paprika mögen!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 23:13   #12
Kishka
Babywels
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 22
Hallo,

also, ich lasse meine Welse alles kosten, was in der Küche so anfällt.
Das meiste wurde schon genannt, der Renner ist Zucchini (mit Schale, die wir richtig geraspelt), Broccoli, Blumenkohl, auch Erdbeeren, Banane weniger, Melone.......wie gesagt, alles was mir beim Kochen in die Finger kommt

Für die Welse allerdings alles im Rohzustand, gekochtes wird von Salmlern und Bärblingen gerne genommen.

Gruß, Anja
Kishka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 00:59   #13
fischman28
Babywels
 
Benutzerbild von fischman28
 
Registriert seit: 08.01.2003
Beiträge: 4
hi @ all :spze:

bei mir ist es auch die gurke , aber letztens habe ich es mit einem stück kartoffel ohne schale natürlich ausprobiert !!! siehe da alles weg !!!

also das mit dem roten und gelben paprika wusste ich auch net, das es gut für die farben ist !!!

man(n) lernt immer was dazu !!! deshalb liebe ich diese FORUM-räume.... :fish: ....


Gruss Abbi
fischman28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 01:05   #14
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi

also das mit den kartoffeln ist so eine sache

da die das wasser etwas trüben

schmecken tuen sie keine frage weiß ich aus eigener erfahrung!

cu mike
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 18:09   #15
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Leute,

ich habe hier gelesen, dass einige die Gurke ungeschält füttern. Aber wie ist das da mit den Schadstoffen(Spritzmitteln), sind die nicht unter der Schale und kommen somit dann ins AQ?
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 18:36   #16
ThePapabear
kein Admin mehr
 
Benutzerbild von ThePapabear
 
Registriert seit: 08.02.2005
Beiträge: 979
Images: 605
Hi!

Klar besteht diese Möglichkeit! Deswegen weiß man ja, wo man seine Gurken kauft!

Gründlich abgewaschen wird die trotzdem auf jeden Fall!

Hatte bislang noch keine Probleme durch das Verfüttern von Gurken.

lg
ThePapabear
ThePapabear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2003, 23:08   #17
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi

also ich schäle meine gurken auch nicht . :!:

cu mike
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2003, 08:12   #18
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
@ ALL!

Zum Schälen!

Mir ist aufgefallen, dass die Ancistrus Arten das Inner lieber mögen als die Schale!
Die Panaque (L204 z.B.) raspeln nur an der Schale und das Weiche interessiert sie nicht!

Was haltet ihr davon? :idk:

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2003, 18:11   #19
Gert
Babywels
 
Benutzerbild von Gert
 
Registriert seit: 04.01.2003
Beiträge: 20
Hallöchen......

füttere die Gurken auch mit Schale.
Geht mir ähnlich wie LameraRa . Die Ancis,L18 und der Gibby stehen eher aufs innere, während die L066 eher das äussere abraspeln.

Denke wenn man die Gurke gründlich abwäscht kann nix passieren.

Gruss Gert
__________________
<span style='font-size:11pt;line-height:100%'>[b]<span style='color:blue'>[url='http://www.aquafreaks.ch']Schweizer Aquaristikseite f
Gert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2003, 20:53   #20
Wels
Jungwels
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 26
@ LameraRa,

Meine Panaquen haben das auch so, und Die Gibbis sind "Weicheier" :lol:

Wels
__________________
bis bald
Wels ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:21 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum