L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2004, 21:50   #21
Darksun23
L-Wels King
 
Registriert seit: 12.06.2004
Beiträge: 505
Und wenn ich ne Scheibe Gurken morgen mal versuche ? Denkt ihr die fressen das oder eher nicht ?
__________________
1x L25 , 5x L28 , 11x L46 , 10x L66 , 2x L260 , 5x L264 , 6x L270 , 13x Synodontis multipunktatus , 5x Synodontis Nyassae , 6x Roter Hexenwels , 4x Sturisoma festivum



http://www.malawizucht.net/
Darksun23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 08:45   #22
Sven T
L-Wels
 
Benutzerbild von Sven T
 
Registriert seit: 31.01.2003
Beiträge: 449
Moin,

versuchs einfach! Du wirst schon merken ob sie es fressen oder nicht.

MfG
Sven
Sven T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 09:01   #23
joern
 
Beiträge: n/a
Moin,

es ist sicherlich sinnvoll, sich mal die threads im Subforum "Ernährung" anzuschauen, da kann man viele Anregungen finden. Auch viele Alternativen außerhalb der AQ-Läden, was bei den teilweise anspruchsvollen "Viechern" sicherlich auch Geld sparen hilft.

Auch muß man einiges durch probieren herausfinden. Erstmal ist jedes Ersatzfutter fremd für einen Wels im Aquarium. Er muß also erst lernen, dass man "das Zeugs" auch fressen kann (im Amazonas und Nebenflüssen wachsen nun mal keine Zuccini...), deswegen bei neuen Futtersorten ein wenig Geduld und vielleicht ein paar mal probieren. Auch kriegt man hungrige Welse eher an neues Futter gewöhnt als satte, verwöhnte.

Eigentlich ist es gar nicht so schwierig, was "gescheites" zum Fressen zu finden. Problematisch ist wohl eher das Beoabachten, ob und wie (sind sie "gierig" oder eher nicht) sie an das neue Futter gehen.

Unterschätzen sollten man auf keinen Fall den Apetit der Welse, da geht einiges mehr durch als man so gemeinhin annehmen würde. "Nur" als "Restevertilger" oder "Staubsauger, Putzkolonne" gehalten, wird man nicht viel Glück mit den Tieren haben.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum