L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Krankheiten
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2013, 19:14   #11
Dominic H.
gönnt sich eine Auszeit
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 614
Hallo zusammen,

Ich denke nicht dass der Wels innerhalb so kurzer Zeit wegen der eher zu tieferen Temperatur abgemagert ist, ich denke auch nicht dass eine Temperaturerhöhung das Problem behebt....

Welse magern bei zu tiefer Temperatur (welche bei Dir ja nicht unendlich tief ist) nicht schlagartig ab.

Meine Meinung.
Dominic H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2013, 11:51   #12
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
okay, hier ein update. ich habe ihn immernoch nicht fressen sehen. die kartoffelscheibe wurde ignoriert. heute abend versuche ich es nochmal mit tabletten.
was ich allerdings festgestellt habe, ist, dass er aktiver geworden ist. also wieder schwimmfreudiger. als das licht anging, lag er auf dem neuen holzstück, direkt in der strömung. ich werde später nochmal die wasserwerte checken.
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2013, 13:14   #13
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 2.998
Images: 5
Hi!

Versuch rote Mückenlarven!

Grüße,
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2013, 21:44   #14
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
hallo hallo,

ich glaube, ich habe die lösung gefunden. zumindest rede ich mir das erstmal ein. in meinem aquarium liegt ein ast quer, der rechts etwas aus dem wasser ragt. heute morgen lag der wabi da drauf, es sah fast so aus, als würde sein kopf aus dem wasser ragen. omg, da gingen bei mir alle alarmsirenen an. ich habe ihn dann mal beobachtet, und festgestellt, dass er verhältnismäßig oft nach oben geht, blub blub macht und wieder abtaucht, bzw. direkt wieder auf besagten ast gegangen ist. aber wie kann das sein? ich hab super sauerstoffwerte, ist es möglich, dass die für ein tier in der größe einfach nicht ausreichend sind? eben habe ich über die hälfte des wassers gewechselt, die strömung erhöht.., ich komme mir vor, als würde ich hier an nem plätschernden bach sitzen. jetzt liegt er schon seit stunden superruhig auf dem boden, ohne aufzutauchen. und er atmet ganz ruhig und entspannt. wir beobachten weiter und bevor das licht ausgeht, schmeiß ich nochmal ne kartoffelscheibe rein.
ach ja, montag früh hole ich noch einen zweiten sprudler. sicher ist sicher.
lg yvonne
p.s.: gerade habe ich noch einen zweiten sprudler für meine membranpumpe gefunden. schon eingesetzt.

Geändert von fernandessi (21.12.2013 um 22:25 Uhr). Grund: nachtrag
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 23:42   #15
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
moin moin!
fernandessi frisst wieder ich bin so happy!
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 20:36   #16
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
uns geht es gut!
keine weiteren probleme mehr!
fernandessi ist mein ganzer stolz *blub blub blub*
LG yvonne
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 10:27   #17
michl11
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von michl11
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 1.051
Images: 4
Hallo Yvonne,

das freut einen,wenn nach so langer Zeit ein Feedback kommt.Es wird dann doch eventuell ein Sauerstoffproblem gewesen sein.

Freut mich das es deinen "Fernandessi" wieder gut geht.
__________________
Viele Grüße
Michl

Nichts ist so wie es scheint
Email: michelerhardt1@arcor.de


michl11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2015, 21:08   #18
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
Hallo Ihr Lieben,

mein Wabi Fernandessi ist gestern gestorben. Ich bin totunglücklich. Und leider habe ich keine Ahnung warum, am Tag vorher hat er noch gefressen und war aktiv. Er hat sich überhaupt, seit meinem letzem Post hier, super entwickelt, ordentlich gefressen..., also es gab keine Probleme. Auch kein Stress mit anderen Fischen. Wir haben unseren "Großen" total vergöttert. Gestern kam ich von der Arbeit und habe ihn leblos im Becken gefunden. Die anderen Fische sind putzmunter. Keine Ahnung, er war ja schon älter, als ich ihn bekommen hab, aber letztendlich macht es das auch nicht besser. Mich hat das so geschockt, dass ich für einen Augenblick echt überlegt habe, die Aquaristik hinzuschmeißen. Aber nein, dafür liebe ich Fische dann doch zu sehr. Nun ja, soviel von mir....., leider nur mit traurigen Nachrichten. :´(
__________________


LG, Yvonne
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 07:15   #19
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 366
Moin Yvonne,

tut mir leid für dich und das Tier.

Aber, es gibt so viel Wabis, die dringend ein vernünftiges zuhause brauchen, insofern kannst du einem oder auch mehreren vielleicht etwas Gutes tun. Stehen ja ständig die Hilferufe im FB.

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 17:44   #20
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
ja, daran habe ich auch schon gedacht. der nächste wabi wartet bestimmt schon irgendwo auf mich
__________________


LG, Yvonne
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Panaque verweigert Fressen xXxSpeedyxXx Loricariidae 9 30.05.2013 13:23
Wabenschilderwels verweigert Futter alpina Krankheiten 26 05.11.2010 02:46
bin ich ein wabi? Mirko Welcher Wels ist das? 12 07.03.2010 19:23
L134 verweigert WIEDER futter Micky6686 Krankheiten 24 01.05.2007 12:25
wabi III STEFAN III Loricariidae 4 05.04.2004 11:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum