L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Lebensräume der Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Lebensräume der Welse Alles zu den Lebensräumen unserer Welse. Wasserwerte, Beckengrößen, Besatzfragen, etc.
Hier könnt ihr auch Bilder eurer Welsbecken zeigen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2004, 07:58   #1
JosiS
Wels
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 55
Hallöle!

Sagt mal kann man ein Ancistrus-Pärchen in einem 125L-Becken mit der Länge 80cm und der Tiefe 35cm dauerhaft halten? Ich meine hier die Art A. normalo.
Ich hätte dann nur noch 2 Makropodenpärchen und 1 Zwergfadenfischpärchen in diesem Becken mit vergesellschaftet.

Gruß Josi
JosiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 08:09   #2
*Malawi-Freek*
Welsmama
 
Benutzerbild von *Malawi-Freek*
 
Registriert seit: 21.11.2003
Beiträge: 169
Images: 15
huhu.. :hi:

Ich sage mal JA !!
__________________
Liebe Grüße, Mareike
Community NRW - Mitglied - Wir sind einen Besuch wert!
~ L134 WFNZ abzugeben und viele Garnelenarten ~
*Malawi-Freek* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 08:28   #3
JosiS
Wels
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 55
Hallo Mareike!

Das ist super, dann brauche ich ja kein schlechtes Gewissen mehr zu haben :vsml: , dachte es wäre zu eng. Habe die beiden nämlich aus meinem Schildkrötenbecken genommen (120cm), da diese jetzt Winterruhe hält und es ihnen dann zu kalt wäre! Ohne Schildi geht tagsüber auch mehr die Post ab und da hab ich mir überlegt, ob ich diese Trennung beibehalte.

Aus meiner Familie hält jemand 2 A. normalos in einem 60cm-Becken, das ist aber zu eng, oder?

Gruß Josi
JosiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 09:04   #4
skullymaster
Tschisas lebt!
 
Benutzerbild von skullymaster
 
Registriert seit: 12.09.2004
Beiträge: 2.130
Images: 12
Hi Josi! :hi:

Zitat:
Aus meiner Familie hält jemand 2 A. normalos in einem 60cm-Becken, das ist aber zu eng, oder?
wenn es nicht gerade zwei Männchen sind ist auch das kein Problem!

Zitat:
Ohne Schildi geht tagsüber auch mehr die Post ab und da hab ich mir überlegt, ob ich diese Trennung beibehalte.
würde ich auf jeden Fall beibehalten, ist sicher besser für die Ancistren.


Grüße Tobi
__________________
skullymaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 12:10   #5
JosiS
Wels
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 55
Hallo Tobi :hi: !

Ich bins wieder :vsml: . Mensch, jetzt hilfst du mir nicht nur bei meiner Sorge um mein A.-Weibchen (dicker Bauch), sondern auch an dieser Stelle. Das ist echt super nett von dir!!!!!

Du meinst also, dass man ein Pärchen auch bei einer Aquarienlänge von 60cm und einer Tiefe von 35cm dauerhaft halten kann?
Es ist nur so, dass bei meinem Onkel in diesem kleinen Becken die Wasserwerte ziemlich bescheiden sind!!!
Wie bekommt man dann in einem so kleinen Becken die Nitratwerte auf ein vernünftiges Level??

Grüße Josi
JosiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 12:57   #6
aulonocara
Welspapa
 
Registriert seit: 16.03.2004
Beiträge: 115
hallo josi,

wasserwechseln, immer wieder.
dann klappts auch mit wenig nitrat.

grüsse daniel
__________________
grüsse daniel

www.daniels-zierfischkeller.de
aulonocara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 13:24   #7
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen Josi,

da kann man auch Nitratzehrende Pflanzen nehmen. Aber Achtung! Die Welse sind Pflanzenfresser. Bei ausreichender Fütterung mit Grünzeug geht das aber ganz gut, bei mir jedenfalls. Auch eine entsprechende Filterung ist ein guter Ansatzpunkt. Des Weiteren nicht zu viel füttern und dann sollte das auch mit einem 60er Becken klappen.

Liebe Grüße von der L-Wels-Kalenderfront
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
http://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 13:38   #8
JosiS
Wels
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 55
Hallo ihr Lieben,

dass ist so lieb von euch mir so flott zu antworten!
Jetzt hat er wohl einen Innenfilter, da wäre eh ein Außenfilter mit Aktivkohle angebracht, oder? Meint ihr solche Pflanzen, wie Wasserlinse? Welche Pflanzen sind das sonst noch, die außerdem auch noch mit weniger Licht auskommen?

Grüße Josi
JosiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 15:09   #9
madate
L-Wels King
 
Benutzerbild von madate
 
Registriert seit: 03.04.2003
Beiträge: 1.014
Hi.




Also ich würde Kohle nur kurzfristig einsetzen,um Medikamentenrückstände zu entfernen.Ansonsten hat Kohle in einem Filter der ständig in Betrieb ist eigentlich nichts zu suchen.
Also Schwimmpflanzen kannst du auf jeden Fall nehmen,aber die schatten dir halt das Becken gut ab,was den anderen Pflanzen meistens nicht so gut gefällt.
Häng doch mal Efeutute mit den Wurzeln in das Wasser und schon hast du kaum noch Nitrat.



Gruß,
Mathias
__________________
Freude allein tut´s überhaupt nicht,der Genuß des geistigen Beherrschens muß sie veredeln.
E.A.Roßmäßler


madate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2004, 15:37   #10
JosiS
Wels
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 55
Danke Mathias!

Hält die Pflanze das auch längere Zeit aus, ich meine im Wasser schwimmend ohne Substrat?

Gruß Josi
JosiS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum