L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Lebensräume der Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Lebensräume der Welse Alles zu den Lebensräumen unserer Welse. Wasserwerte, Beckengrößen, Besatzfragen, etc.
Hier könnt ihr auch Bilder eurer Welsbecken zeigen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2016, 07:17   #1
Nicole84
Babywels
 
Registriert seit: 01.09.2016
Beiträge: 6
L201 und L134 zusammen in einem Becken halten

Hi!

Kann man L201 und L134 zusammen in einem Schaubecken halten?

LG Nicole
Nicole84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 08:16   #2
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.791
Images: 9
Hi Nicole,

das kannst du tun.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 08:44   #3
Nicole84
Babywels
 
Registriert seit: 01.09.2016
Beiträge: 6
Wie viele Tiere kann man dann in ein 180 L Becken zusammensetzen? (101x41x50)

Wie streng ist das mit den Wasserwerten wenn man nicht züchten will? sind dann 26°C Wasserhärte ca 10° DH (GK) und ph bei 7,0 ok? würde gerne Tiger Endler Guppys dazu geben für den oberen Beckenbereich.

Vielen Dank
Nicole84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 09:17   #4
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.791
Images: 9
Hi Nicole,

kommt darauf an wie das Becken struckturiert ist.
Von jeder Art 4-6 sollte passen.

Temperatur ist schon am Minimum, aber das ist deine Sache wie du sie hälst,
ob Artgerecht oder nur zur Schau.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 09:53   #5
Kleinbuerger
Jungwels
 
Benutzerbild von Kleinbuerger
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 44
Images: 1
Zitat:
Zitat von Nicole84 Beitrag anzeigen
Wie viele Tiere kann man dann in ein 180 L Becken zusammensetzen? (101x41x50)

Wie streng ist das mit den Wasserwerten wenn man nicht züchten will? sind dann 26°C Wasserhärte ca 10° DH (GK) und ph bei 7,0 ok? würde gerne Tiger Endler Guppys dazu geben für den oberen Beckenbereich.

Vielen Dank
Hallo Nicole,
ich stimme Frank zu.
Aus erfahrung zeigt sich das eine zu niedrige Temperatur auf dauer den Tieren nicht gut tut( Stoffwechsel, Wachstum, Agilität....).
Guppys können 28° gut vertragen und auch bei einer etwaigen Bepflanzung gibt es mit 28° noch eine ordentliche Auswahl.

Gruß
Martin
Kleinbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 10:01   #6
Nicole84
Babywels
 
Registriert seit: 01.09.2016
Beiträge: 6
Danke für die Antworten

Ich habe mich mit der Temperatur and den Mindestwerten orientiert die hier in der Datenbank angegeben wurden mit 25° C für L201 und 26°C für L134 und hab dann die höhere Temperatur genommen. Bin mir nur nie sicher wie das mit der praktischen Anwendung dann wirklich ist man liest dann oft dass für die Zucht höhere Temperaturen angebracht sind.

Ich will natürlich schon die Tiere artgerecht halten deshalb frag ich ja nach.

LG Nicole
Nicole84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 10:09   #7
Nicole84
Babywels
 
Registriert seit: 01.09.2016
Beiträge: 6
Hab dann noch eine Frage ... reicht es aus wenn man regelmäßig pH, KH, GH misst und die Temperatur im Auge behält oder sollte man auch andere Wasserwerte regelmäßig messen.
Nicole84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 10:21   #8
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.791
Images: 9
Hi Nicole,

ich habe schn seit Jahren nichts mehr gemessen.
Wenn WW, Temperatur und Futter stimmen dabei die Tiere gut harmonieren kann man Erfolg haben.
Jedoch bei L134 ist das so eine Sache. Suche Themen über die Zucht.
L201 ist deutlich einfacher ohne irgendwas tun zu müssen.

Minimumwerte sind nicht gerade die Optimalen Bedinungen.
Ist so wie bei dir, ich kann dir täglich ein Knäckebrot und 1l Wasser geben, das ist auch das Minimum .
Viel Spaß dann beim Vermehren, oder fehlt dir da vll. dann die Kraft .

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 10:29   #9
Nicole84
Babywels
 
Registriert seit: 01.09.2016
Beiträge: 6
Naja vermehren müssen sie sich nicht unbedingt man muss die ja dann auch alle unterbringen und die werden ja auch sehr alt.

Wenn man keine Erfahrung mit L-Welsen hat ist es halt auch schwer solche Bandbreiten abzuschätzen wenn da 25-30 C steht muss es ja nicht unbedingt heißen dass es ihnen bei 26 schlechter geht als bei 28 zb. Wir werden aber vermutlich eher Probleme damit haben die Temperatur nicht zu stark ansteigen zu lassen weil wir im Sommer gelegentlich schon mal 28-30 ° C Raumtemperatur haben - da muss ich wahrscheinlich eher Angst um die Endler haben.
Nicole84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 11:44   #10
Kleinbuerger
Jungwels
 
Benutzerbild von Kleinbuerger
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 44
Images: 1
Zitat:
Zitat von Nicole84 Beitrag anzeigen
Naja vermehren müssen sie sich nicht unbedingt man muss die ja dann auch alle unterbringen und die werden ja auch sehr alt.

Wenn man keine Erfahrung mit L-Welsen hat ist es halt auch schwer solche Bandbreiten abzuschätzen wenn da 25-30 C steht muss es ja nicht unbedingt heißen dass es ihnen bei 26 schlechter geht als bei 28 zb. Wir werden aber vermutlich eher Probleme damit haben die Temperatur nicht zu stark ansteigen zu lassen weil wir im Sommer gelegentlich schon mal 28-30 ° C Raumtemperatur haben - da muss ich wahrscheinlich eher Angst um die Endler haben.
Hallo Nicole,
du wirst Dir vermutlich sehr bald die Frage stellen wohin mit den Ganzen Endlers.!!!
Habe meinem Sohn vor einem halben jahr 10 in das Kita Aquarium gesetzt. Das sind nun bestimmt 50.!! Die vermehren sich ohne ende auch ohne besonderes zutun.!!
Bei den Wasserwerten schadet das Messen nicht.
Nach einiger Zeit siehst du wenn was nicht stimmt.! Ich Messe nur noch sehr selten und dann meist nur den Leitwert.

Gruß
Martin
Kleinbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
6x Peckoltia compta L134 und 5x L400 in einem Becken Heckti Loricariidae 2 28.01.2012 19:19
Kann man LG2 in einem techniklosen Becken halten ? CJS Einrichtung von Welsbecken 54 24.10.2010 09:52
L134 / L201 / L333 zusammen pflegen ? stomar6 Lebensräume der Welse 7 09.11.2009 23:32
L114 und L134 oder L46 zusammen halten? nicolechris Lebensräume der Welse 13 11.01.2008 18:56
L201/L134 Zuchtgruppe und und Hexenwelsgruppe zusammen halten? Florian M. Zucht 0 11.12.2006 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum