L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 06:32   #1
FischMob
Babywels
 
Registriert seit: 01.10.2018
Beiträge: 11
Hybridisierung bei Panzerwelsen

Guten Morgen,

in meinem anderen Thread wurde die Hybridisierung von zwei verschiedenen Panzerwelsarten angesprochen. Wie sieht es da genau aus? Gilt das für alle Arten? Oder gibt es auch welche bei denen es noch passiert?

In unserem Becken sind Leo und Albino zusammen. Und die schwimmen sich friedlich aus dem Weg.

MfG Micha
FischMob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 17:02   #2
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.020
Images: 1932
Moin,


Zitat:
Zitat von FischMob Beitrag anzeigen
in meinem anderen Thread wurde die Hybridisierung von zwei verschiedenen Panzerwelsarten angesprochen. Wie sieht es da genau aus? Gilt das für alle Arten? Oder gibt es auch welche bei denen es noch passiert?


In unserem Becken sind Leo und Albino zusammen. Und die schwimmen sich friedlich aus dem Weg.

"Genau" kann man das kaum sagen, da dies sicherlich von vielen Faktoren abhängt. Allgemein wird z.B. angenommen, dass das Risiko sinkt, wenn die Gruppengröße ausreichend groß ist, es also Auswahl des anderen Geschlecht und der gleichen Art gibt.

Außerdem passiert es deutlich häufiger innerhalb der gleichen Abstammungslinie (die sind hier: Corydoras oben gepinnt), aber es gibt auch Beispiele aus verschiedenen Abstammungslinien...


Mit Leo meinst Du offenbar Corydoras leopardus und wenn man weiter annimmt, dass die Albinos Corydoras aeneus oder Corydoras paleatus sind (fast alle Albinos im Handel gehöhren diesen beiden Arten an), dann schätze ich die Gefahr als sehr gering ein.


Wenn Du zwei Cory-Arten in einem Becken halten willst, nimm am besten zwei aus unterschiedlichen Abstammungslinien.


Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, C. surinamensis, Harttiella crassicauda, Lithoxus gr. bovalli, L. planquetti, L. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:10   #3
FischMob
Babywels
 
Registriert seit: 01.10.2018
Beiträge: 11
Hallo Karsten,

Danke für die Antwort. Dann werde ich mal nach passenden Arten schauen

MfG Micha
FischMob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hybridisierung von Welsen mazi Aquaristik allgemein 17 16.03.2011 07:25
Hybridisierung L181/L183? Hilfe? ancistrus181 Zucht 7 08.09.2010 06:39
Original - L-Wels-Erhaltungsprogramm ohne Hybridisierung pleco22 Zucht 17 28.04.2009 00:39
Hybridisierung von L-134/333? L-201 Zucht 26 17.11.2008 19:52
Hypancistrus Hybridisierung Dimension Loricariidae 15 14.07.2006 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum