L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Hilfe > L-Welse.com F.A.Q.
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Hilfe durchsuchen Hilfe durchsuchen
Suchbegriff(e):
Sucheinstellung:
Suchen in:

2.1. Wasserwechsel

2.2 Wasserwerte

2.3. Zusammenhang pH – KH – CO2
Ein wichtiges Zusammenspiel in unseren Aquarien ist, dass der KH, des CO2 und des pH-Wertes. Wie schon beschrieben ist die KH der stabilisierende Part in diesem Zusammenhang. Je höher die KH desto stabiler ist der pH-Wert. Bei einer konstanten KH kann der pH-Wert im gewissen Maße durch einen höheren CO2 Wert gedrückt werden.
Gerade bei Sauerstoff liebenden Welsen ist das aber nur bedingt zu empfehlen. Bei einem hohen CO2 Wert ist ein niedriger Sauerstoffgehalt zu erwarten, da der Sauerstoff vom CO2 ausgetrieben wird.

Das Zusammenspiel zwischen pH-Wert, CO2 und KH wird durch folgende Formel unter Laborbedingungen beschrieben:

CO2 = (KH/2,8)*10^(7,91-pH)

In der Aquaristik kann diese als grober Anhaltspunkt herangezogen werden. Zur Veranschaulichung weiterer Betrachtung dient folgende Tabelle:


CO2 (mg/l) in Abhängigkeit von KH und pH-Wert

Je niedriger die KH, desto weniger CO2 ist zur Senkung des pH-Wertes notwendig, d. h. je geringer die KH desto instabiler wird der pH-Wert, die Gefahr eines rapiden Abfallens des pH-Wertes (Säuresturz) immer größer.

Autor: Michael (looser)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum