L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2003, 20:42   #1
Carsten
 
Beiträge: n/a
Guten Abend,
ich habe mehrere Malawibecken und möchte gern Eure Meinung zum obigen Thema hören.
Mein Becken ist 150x60x60 und mit Sand und Schieferplatten eingerichtet.
PH-Wert 7,8
GH/KH über 15


Interessant sind folgende Welse:

L 81
L 177 Yellow Seam
Bariancistrus spex. Xingu Orange Seam
L 260 Queen Arabesque
Peckoltia spec. Tiger pleco
L 134
Pseudoacanthicus cf. leopardus

Ich dachte an 2-3 kleinere-mittelgrosse Welse. Was haltet Ihr davon?



Gruss,
Carsten
ckebernik@aol.com
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 21:27   #2
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
ich persönlich halt nix davon, weil sie einfach net reinpassen in ein Malawiaquarium
Obwohl es immer wieder praktiziert wird und anscheinend auch ganz gut funktioniert, weil die meisten Harnischwelse bezüglich der Wasserwerte nicht besonders heikel sind.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 22:19   #3
Fil
Welspapa
 
Benutzerbild von Fil
 
Registriert seit: 10.01.2003
Beiträge: 164
Hallo Carsten,

Nun Walter hat nicht unrecht, darf auch sagen das wir ein Malawibekcne hatten. Dann packte mich das Welsfieber :med: .

Ich hab dann 2 L 177 gekauft und reingetan und nicht zu kleine. Nach einer Woche hatten die armen keinen gelbsaum mehr, der wahr total zerfledert, auch konnt ich sehen das sie immer traktiert wurden, so beschloss ich alle Barschen zu verschenken. Leider sind die Tiere dann trotzdem verendet. :cry:
Ich denke mir es kommt immer darauf an welche Tiere du im Becken hast. Sollte es extrem Teritoriale Barschen sein und extrem teritoriale Welse kriegst du ein Problem. Vieleicht funktioniert es wenn man das Becken umkrempelt und jeder ein neues Plätzchen suchen muss, sowas in der Art.

Auf jedenfall musst du noch Wurzelholz mit ins Becken geben das brauchen fast die meisten Arten.

Gruss Fil
Fil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 06:00   #4
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
HI Carsten!

Ich stimme Walter zu! :spze:
Es geht zwar mit manchen Welsen, aber die Tiere werden sicher nicht glücklich dabei!

Ich würde eher eine Synodontis Art einsetzen!
Da gibt es ja auch schöne Tiere! :vsml:

Oder wenn schon einen Amazonas Wels dann einen Wabenschilder Wels!
Die bekommt man auch recht günstig, auch schon größere Tiere!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 08:15   #5
Carsten
 
Beiträge: n/a
Guten Morgen,
vielen Dank für Eure Antworten!

Bisheriger Besatz:

Sciaenochromis fryeri (friedlich)
Champsochromis spilorynchus (ab und zu etwas rauflustig)
Nimbochromis linni (friedlich)

Hinzu kommen demnächst (wahrscheinlich)

Nimbochromis venustus oder
Exocochromis anagenys oder
Buccochromis nototaenia.


Das grosse 200x60x60-Becken ist bereits am laufen. 2004 wird dieser Besatz in das grosse Becken umziehen.

Ich dachte an L177 oder L260! Hat jemand ein Bild von Baeyancistrus Xingu Orange Seam (ich denke, das ist der L47,oder?) vom Peckoltia spec. Tiger Pleco und von Pseudoacanthicus cf. leopardus?

VIelen Dank für Eure Hilfe!

Gruss aus München,
Carsten
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 08:40   #6
Thorsten
Wels
 
Registriert seit: 11.05.2003
Beiträge: 83
Hi Carsten,

Ich pflege Tanganjika Buntbarsche bei einem PH- Wert von 7,2, und in diesem Becken sind 4 L-260 und fühlen sich sau wohl. Das sehe ich daran das sie sich auch ständig vermehren.
Man kann auch überall lesen das dieser wels auch härteres Wasser abkann !

Nur mit Wildfängen sollte man vorsichtig sein !

cu Thorsten
:spze:
Thorsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 09:51   #7
Carsten
 
Beiträge: n/a
Hallo Thorsten,
vielen Dank für Deinen Beitrag.
Nach derzeitigem Stand werde ich mir 4 L260 kaufen.

Gruss,
Carsten
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 11:04   #8
Gubsi
L-Wels
 
Registriert seit: 15.01.2003
Beiträge: 236
Ciao Carsten

Habe in meinem Malawi-Becken neben den Welsen : L-177 L-128 L-200 L-264 L-014a L-144auch verschiedene grosse Buntbarsche und das geht seit mehreren Jahren ohne Probleme.

(PS: Sind fast alle.....von kleinauf miteinander Aufgewachsen !!!)


Grüessli
Gubsi
Gubsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 11:36   #9
DangerMouse
 
Beiträge: n/a
:hi: Carsten !!

Also von einem Hyp (Hypancistrus) rate ich dir ab....

... sind norm etwas scheuer von Natur aus und sollten eher mit ruhigen Arten vergesellschaftet werden !

Zitat:
Ich dachte an L177 oder L260! Hat jemand ein Bild von Baeyancistrus Xingu Orange Seam (ich denke, das ist der L47,oder?) vom Peckoltia spec. Tiger Pleco und von Pseudoacanthicus cf. leopardus?
:hmm: ein Peckoltia spec. Tiger Pleco........war das nicht die Aqualog-Bezeichnung
für den L66 (Hypancistrus sp.) ??!!

Baeyancistrus Xingu Orange Seam : wenn dann auf jedenfall Baryancistrus sp. (guck mal in unsere Datenbank)


@Thorsten

Kannst du mal alle deine WW posten ??? Würde mich brennend interressieren um die Spanne der Werte wo sich die L260 vermehren mal festzulegen.....als ich höhere Ph-Werte hatte und eine höhere Härte kam bei mir nix zustande...


Töööö......

DangerMouse
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 11:51   #10
Thorsten
Wels
 
Registriert seit: 11.05.2003
Beiträge: 83
@Dangermouse

Ich mache heute abend mal ne messung von allen werten und werde sie dann hier posten. Ist im moment auch interessant weil die l-260 gerade ablaichen .

Also heute abend gibst aktuelle werte.
bis denne

Thorsten
Thorsten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:21 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum