L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2003, 06:11   #1
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
Immer wieder steht die Frage im Raum !

Warum eigentlich L-Nummern und wo kommen die her?

Die L-Nummern wurden im Sommer 1988 aufgrund der hohen Anzahl importierter, noch nicht wissenschaftlich beschriebener Welse, von Rainer Stawikowski (Redakteur der Datz und Aquarien-Praxis), Arthur Werner (Geschäftsführer der Fa.Transfish) und Uli Schliewen in einer Pizzeria in München erfunden!

Das "L" steht für Loricariidae,(Harnischwelse) die Zahl dahinter ist die Nummerierung in der Reihenfolge der Veröffentlichung in der Datz. Die L-Nummern haben sich fast weltweit durchgesetzt und haben den Vorteil das der Aquarianer hierzulande den selben Wels meint wie der Exporteur in Brasilien.

Wird ein Wels später identifiziert oder wissenschaftlich beschrieben, ist die L-Nummer hinfällig. Wie beispielsweise beim L-046 der von Isbrücker & Nijssen, im Jahr 1991 als Hypancistrus zebra beschrieben wurde. Somit hätte die alte L-Nummer eigentlich ihre Gültigkeit verloren! Sie sind also nicht endgültig sondern eher als Hilfsmittel gedacht. Da aber vorallem im Handel die L-Nummern von großer Bedeutung sind, werden wir uns nie wirklich davon trennen können.

Man beschäftigt sich nun bereits seit über 200 Jahren mit der wissenschaftlichen Erforschung der Loricariidae, und obwohl dies ein sehr langer Zeitraum ist ist das Wissen über diese Fische noch sehr oberflächlich.

Die Familie der Harnischwelse ist mit ihren mehr als 90 verschiedenen Gattungen und über 650 beschriebenen Arten die größte Familie neotropischer Welse, die in ihrer Artenzahl nur noch durch die Familien der Salmler, Buntbarsche und Karpfenfische übertroffen wird."


Im Gegensatz zu den anderen Fischarten ist die Verbreitung der Harnischwelse jedoch auf den mittel und südamerikanischen Raum beschränkt! Dort machen sie in etwa 10% der dort beschriebenen Fischarten aus. Das Verbreitungsgebiet reicht von Costa Rica bis hinunter nach Argentinien, Uruguay etc..

Heute können die Loricariidae in fünf der folgenden Unterfamilien untergliedert werden!


Unterfamilie:-Loricariinae
(Hexen, Nadel- und Störwelse)


Unterfamilie:-Ancistrinae
(Ancistrus-Verwandte)


Unterfamilie:-Hypostominae
(Schilderwelse)


Unterfamilie:-Hypoptopomatinae
(Ohrgitterharnischwelse)


Unterfamilie:-Neoplecostominae
(Wobei diese aquaristisch so gut wie unbekannt ist)



Mit Ausnahme der Neoplecostominae sind von allen Unterfamilien zahlreiche Arten in der Aquaristik bekannt!

Die Grundlagen für die Einteilung der zahlreichen Arten waren in der Vergangenheit vorallem äußerlich sichtbare Charakteristika. Heute beschäftigt man sich hauptsächlich mit der Abstammungsgeschichte und den knochenbaulichen Merkmalen.

Darum rechnet man damit dass sich in naher Zukunft bei den Unterfamilien Ancistrinae, Hypostominae und Neoplecostominae in deren Systematik Grundlegendes verändern wird.

Man kann also schon gespannt sein was zukünftige Studien und Forschungsberichte noch für Erkenntnisse bringen . Da man ja heute viel mehr Möglichkeiten hat wie z.B. die DNA Analyse, die man zur Erforschung der diversen Fischgruppen heute bereits anwendet!

Also lassen wir uns überraschen.

lg Mike
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:57 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum