L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2021, 13:52   #11
Lillyfee
Babywels
 
Registriert seit: 01.05.2021
Beiträge: 7
Hallo Daniel,
ich habe heute nochmal Fotos gemacht.
Gibt es eindeutige Merkmale an dem ich den unterschied zwischen Ancistomus spilomma und dem H. boulengeri erkenne?

Viele Grüße Sabrina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 37792ec0-9708-4a3b-9d39-a4ebbb21522e.JPG (143,1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 91edaea0-f2b2-41f0-a9f5-6d26d4d6db5c.JPG (110,7 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von Lillyfee (02.05.2021 um 14:01 Uhr).
Lillyfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 15:11   #12
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.921
Images: 2225
Moin Sabrina,

es gibt eine Vielzahl metrischer Daten, die man heranziehen könnte, aber in diesem Fall reicht es sich die Welse oberflächlich im Vergleich anzugucken. Offensichtlich sind die unterschiedlichen Zeichnungsmuster, der niedrigere Körper bei A. spilomma und das, in Relation zum Kopf kleinere Auge bei H. boulengeri. Tatsächlich sind sich beide Arten innerhalb der Harnischwelse (Loricariidae) nichtmal besonders nahe, sie gehören zu zwei Untergruppen (Tribi), die bis 2004 sogar in unterschiedlichen Unterfamilien (Ancistrinae und Hypostominae) eingegliedert waren. Jetzt gehört A. spilomma zum Tribus Ancistrini und ist Teil der Unterfamilie Hypostominae, in der sich auch der Tribus Hypostomini befindet, zu dem die Art H. boulengeri gezählt wird.

Sie werden also aktuell in zwei Tribi geführt und ein gutes Unterscheidungsmerkmal der Tribi ist die Ausbildung von abspreizbaren Kiemendeckelodontoden. Ancistrini bilden diese vorallem bei Erreichen der Geschlechtsreife und besonders stark bei Fortpflanzungsaktivitäten aus, Hypostomini können das nicht. Allerdings haben Weibchen kürzere Odontoden und auch der temporäre Verlust jeglicher Kiemendeckelodontoden ist möglich, weswegen das pure Fehlen kein perfektes Unterscheidungsmerkmal ist.

A. spilomma: https://www.l-welse.com/reviewpost/s...php/product/47
H. boulengeri: https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp/product/798
und https://www.planetcatfish.com/common...pecies_id=1672

Die neuen Bilder sprechen noch mehr für H. boulengeri.

viele Grüße
Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 16:14   #13
Lillyfee
Babywels
 
Registriert seit: 01.05.2021
Beiträge: 7
Hallo Daniel,
vielen, vielen Dank für die ausführliche Erklärung :-)
Meine zwei Welse sind jetzt ca. 1 1/2 Jahre.
Wenn sich Odontoden bilden würden, ab welchem Alter wäre das.
Ja, sowie es aussieht handelt sich schon eher um H. boulengeri.
Da hat mir der Verkäufer wohl was falschen erzählt
VG Sabrina
Lillyfee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschlecht erkennen - L 75 icemoon Südamerika - sonstige Welse 3 04.05.2021 19:12
Geschlecht L46 m/v kimielco Zucht 2 20.03.2021 16:21
Hypancistrus sp. L333 Geschlecht supercrafter21 Loricariidae 4 26.08.2019 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:13 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum