L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Welcher Wels ist das?
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2014, 18:44   #21
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.316
Images: 1934
Hi,

wir haben leider "nur" acht adulte Tiere im Crique Bagot fangen können, einem Comté-Zufluss südwestlich von Cacao.
Diese sind zum Glück verlustfrei hier angekommen.

Tagsüber haben wir im flachen Wasser über dem Sand einige Sattelschnäuzer fangen können. Aber ich denke, dass ich auch einmal dort eine Gruppe CW050 gesehen habe.
Der Fang war dort nicht einfach, da in der recht starken Strömung mit dem Wurfnetz nicht viel auszurichten war. Die Sattelschnäuzer waren auch so klein/dünn, dass sie durch die Maschen des Wurfnetztes wieder ausgebüxt sind. Mit dem Rahmenkescher war es dann möglich, aber recht mühsam...
Nachts haben wir dann nur noch wenige größere Exemplare der Sattelschnäuzer gefangen.

Die CW050 standen nachts im flachen Wasser in strömungsarmen Bereichen, der Bodengrund war dort eine Mischung aus Sand, Totholz und "Modder". Auch hier war es recht mühsam ein Grüppchen zusammen zu bekommen, große Mengen gab es von denen dort nicht.

Hier einer der kleinen Sattelschnäuzer:



Von denen haben wir immerhin fast ein Dutzend gefangen.
Die kann man in der Größe vermutlich noch nicht erkennen, oder doch ?!

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2014, 22:16   #22
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.316
Images: 1934
Hi,

und das sind die großen:





Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2014, 23:02   #23
t195
Welspapa
 
Benutzerbild von t195
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 165
Images: 18
Hallo Karsten,

sieht mir wie C. solox aus.

Gruß Thomas
__________________
Suche:

Abzugeben:
t195 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 05:34   #24
blackphantom
Wels
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 82
Hi,
da würde ich Thomas völlig recht geben. Das die Jungtiere aber so eine Zeichnung haben, die dann komplett verschwindet, habe ich nicht gewusst. Aber es gibt ja Leute die sich mit Langschnäuzern auskennen. Sollen Sie doch mal was dazu sagen, nicht nur lesen
Grüße
Erik
blackphantom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 12:39   #25
t195
Welspapa
 
Benutzerbild von t195
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 165
Images: 18
Hallo Erik,

Danke

Gruß Thomas
__________________
Suche:

Abzugeben:
t195 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 16:02   #26
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.316
Images: 1934
Hi,

C. solox ist richtig .
Ich glaube, ich habe mein Pulver verschossen, was eigene Fänge angeht...

Aber den hier habe ich noch:



Der kommt auch aus dem Norden von Südamerika.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 19:37   #27
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.316
Images: 1934
Hi,

die Sattelschnäuzer oben kommen übrigens aus dem Oiapoque-Einzug...

Auch diese kommen aus dem "hohen Norden"...





Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 20:42   #28
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.316
Images: 1934
Hi,

der Sattelschnäuzer war zugegebenermaßen eine ganz harte Nuss.
In Le Bail (2000) wird der Sattelschnäuzer als Färbungsvariante von dem hier angesehen:



Das kommt mir aber doch arg weit hergeholt vor.
Im Oyapock soll es neben der Form mit der schwarzen Dorsale auch noch eine Zwischenform geben. Da es auch Unterschiede in der Körpermaßen gibt, gehe ich davon aus, dass es sich um zwei gute Arten handelt oder mindestens eine CW-Nummer gerechtfertigt wäre...

Der Kurzschnäuzer ist aus Französich Guayana...

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2014, 06:53   #29
rlechner
Wels
 
Benutzerbild von rlechner
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 82
Hi Karsten,

der Kurzschnäuzer könnte C.punctatus sein? Obwohl der ja aus Surinam beschrieben ist.

SG Roman
rlechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2014, 08:15   #30
blackphantom
Wels
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 82
Hi Karsten,
das der Sattelschnäuzer eine Variante von C.amapaensis sein soll, halte ich für unwahrscheinlich. Auf jeden Fall wäre das Tier mit der schw.Dorsale eine Nummer wert. Zumal der Fundort bekannt ist.
Bei den Kurzschnäuzer würde ich C.punctatus ausschließen. C.punctatus hat eine sehr viel größere Punktierung, gerade im Kopfbereich. Jedenfalls sehen meine Tiere anders aus. Auch die Grundfarbe ist bei meinen Tieren dunkler.
Grüße
Erik
blackphantom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Cory michl11 Callichthyidae 9 01.11.2011 14:41
Welcher Cory ist das? mareo1912 Welcher Wels ist das? 8 11.03.2011 06:38
Welcher Cory ist er? Serge Callichthyidae 12 26.01.2007 06:13
Welcher Cory ist das? nopileos Welcher Wels ist das? 3 11.01.2006 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:22 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum