L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2003, 19:21   #1
Welsfan
Wels
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 62
Hallo
hier mein erster Zuchtbericht :

Die Eier der Sterbai ( und auch meiner Similis )versuchte ich mit allen wie in den Büchern beschriebenen Mitteln grosszuziehen-Fehlschlag.
Als meine Panda ( 6Männchen+1Weibchen)
begannen Eier abzulegen dachte ich mir hat keinen Zweck ich lass sie im 160 l Aqu. und siehe da nach ca 2 Wochen endeckte meine Frau wie sich im Mulm zwischen den Wurzeln meines Javafarns etwas bewegte--wir trauten unseren Augen nicht 1,2,3,4,5 ca 5mm grosse Larven .Da wir total überrascht waren und wir nicht so recht wussten was wir tun sollten beliesen wir die Larven dort. Nach ca. 3Monaten wuchsen diese zu sage und schreibe 2 cm heran .
Seit diesen Tag ist mir klar das die Jungen mit den Mitteln wie täglich absaugen und Zuchtschale bei mir nicht funktionierten !
Das Aqu. hat 160 l , einen Fluval 203 Aussenfilter und ist mässig bepflantzt der Bodengrund besteht aus ca. 3 cm Sand.
Ich wechselte auch seit dem schlüpfen nicht öfter das Wasser ( alle 2 Wochen ca. 30 %)
Foto des Aquariums seht Ihr !
Ein zweiter Zuchtbericht der Pandas (Eiablage vom 09.01.2003-siehe Foto 1) folgt wenn ich die Tiere auch grossziehen kann !!
Grüsse
Welsfan
Welsfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2003, 20:45   #2
D
L-Wels
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 303
Hallo Welsfan,

schön!!!!
Sowas würde ich auch gerne mal erleben!

Gruess, Dämu (alias Welsfan too) :spze:
__________________
[url='https://www.amazonas-aquarium.ch.vu/']<span style='color:blue'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>Homepage
D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2003, 22:18   #3
Sabrina
Welspapa
 
Registriert seit: 11.01.2003
Beiträge: 104
Hi Welsfan,
hey echt klasse! Herzlichen Glückwunsch :spze:
Meine 7 Pandas sind noch etwas klein, aber ich hoffe doch sehr dass es auch mal Nachwuchs geben wird. Sind wirklich wunderschöne Tiere.
Liebe Grüsse Sabrina
__________________
Sabrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2003, 22:58   #4
Michael
L-Wels King
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 564
Hallo Welsfan,

herzlicher Glückwunsch zum Zuwachs. :kltsch:
Ich hoffe ich bekomme meine Schwarzbinden-Panzerwelse auch soweit :sport:

Tschüss

Michael
__________________

Homepage von mir
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2003, 17:00   #5
Welsfan
Wels
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 62
Danke,Danke an alle

Übrigens die Jungen ca. 6 Monate alt haben gestern auch schon Eier abgelegt ! Also bin ich bald OPA :-)
Spass bei Seite ---
Also ist es war das Corydoras schon ab dem 6 Monat Geschlechtsreif
sind !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Auslöser dürfte dies sein -- ich habe 2 Tage vorher 50 % Wasserwechsel gemacht ,da ich meine Eier vom zweiten mal(der Bericht der folgt ) ins Aquarium gesetzt habe !
Die sind bereits alle 3 Tage alt und bekommen morgen ihr erstes Futter !
Nach ca 2-3 Wochen werde ich sie zu ihren Eltern ins Aquarium einsetzen !
Wo sie sich hoffentlich gut weiter entwickeln !
Foto unten (sorry für die Qulität)
Grüsse
Welsfan :spze:
Welsfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 15:27   #6
Anita
L-Wels
 
Registriert seit: 21.01.2003
Beiträge: 253
Hallo Welsfan!

Meine Pandas vermehren sich ohne mein bewußtes Zutun. Ich sehe sie wuseln, keine Eier, aber einige Zeit später die fertigen Minipandas!
Naja. Ich habe das mal eine Zeit lang beobachtet und festgestellt, dass mein Leitmädchen immer zu einer bestimmten Zeit wuschig wird. :vsml:
Und zwar gegen Vollmond.
Ich denke das hängt bei mir mit dem Lichteinfall zusammen.
In der neuen Aquaristik aktuell hat auch jemand mit Corydoras oiapoquensis ähnliche Beobachtungen gemacht. Sie haben nach dem Wasserwechsel abgelaicht. Und zwar nur solange die Dämmerungsphase in seinem Aquarienraum angedauert hat. Er hatte sie auf eine Stunde eingestellt und die Gelege waren immer recht klein. Dann hat er sie auf 5 Stunden verlängert und hatte auf einmal große Gelege.

Viel Erfolg weiterhin!!!

Anita
__________________


Kenny, ich liebe Dich! Bitte melde Dich bei mir

*SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD*
Anita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 16:15   #7
D
L-Wels
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 303
Hallo Anita,

diesen Bericht habe ich auch gelesen.

Ich habe in meinem 25er Becken jetzt auch 4 Corydoras aeneus (seit 1/2 Jahr) und nur noch einen jungen Zwergkärpfling (die anderen bzw. Eltern habe ich abgegeben. Nur noch die Jungen grossziehen, die kommen dann auch noch weg)

Nun füttere ich mal gefrorenes Futter (mülas und CO.) füttern, was sie noch nie gehabt haben, bis jetzt nur Granulat. Mache aber zuerst noch 50% WW.

Gruss, Dämu
__________________
[url='https://www.amazonas-aquarium.ch.vu/']<span style='color:blue'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>Homepage
D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 18:09   #8
Anita
L-Wels
 
Registriert seit: 21.01.2003
Beiträge: 253
Hi Dämu!

Ich glaube auf jeden Fall, dass es bei mir etwas mit dem Lichteinfall zu tun hat. Der Raum, indem besagtes Becken steht hat viele Fenster. Die kriegen das Licht bei Vollmaond voll mit.
Ich wüsche Dir viel Erfolg und bin schon auf Neuigkeiten gespannt!
Gruß,
Anita
__________________


Kenny, ich liebe Dich! Bitte melde Dich bei mir

*SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD*
Anita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 20:23   #9
D
L-Wels
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 303
Hallo Anita,

danke. Ich kann ja mal rumtüfteln und versuchen eine Leuchtdiode mit 'ner Batterie aufs Becken legen, das sollte doch Mondlicht simulieren.

Gruess, Dämu
__________________
[url='https://www.amazonas-aquarium.ch.vu/']<span style='color:blue'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>Homepage
D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2003, 19:26   #10
greg
Welspapa
 
Registriert seit: 11.02.2003
Beiträge: 104
Hab grad ein Pandaei evakuiert ein zweites liegt im Sand.
Bin neugierig ob da was draus wird.
Schoene Gruesse Greg
__________________
Corys und nur Corys!
greg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum