L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2003, 17:25   #1
Fil
Welspapa
 
Benutzerbild von Fil
 
Registriert seit: 10.01.2003
Beiträge: 164
Hi zusammen,

Mal ne frage für Coryspezialisten. Ich halte cory Julis zuammen mit L 134 und den Ancistrus Nachwuchs, der aber in der Zwischenzeit sehr gewachsen ist. Nun hatte ich mal drei Stück Julis davon sind mir zwei eingegangen wegen Schwanflossenschmelze. Das heisst eine Bakterie hat die Flossen systematisch aufgefressen. Die Flossen waren nicht verfranst oder so, ne ganz säuberlich immer kleiner, bis die Flossen weg waren. Leider gabs keine Hilfe. :noo:

Nun kaufte ich mir noch fünf Stück das der verbliebene nicht allein war. Gesagt getan. Nun ist es so in regelmässigen Abständen geht wieder einer in den Fischli Himmel
Man sieht nichts, verhalten sich ansonsten normal, fressen was ins Becken kommt.
Ehrlich gesagt steh ich etwas vor einem Rätsel. Die Wasserwerte sind normal, nur die Temp ist auf 28 Grad. Kann es sein das dies das Prob sind oder ist das was anderes?

so jeden Monat kann ich einen rausfischen.

Viel Grüsse
Fil
Fil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2003, 17:43   #2
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Fil,

also bin zwar keine Expertin und auf die Entfernung ist es auch immer schwer zu sagen, aber eine Frage hätte ich doch: Warum fährst Du Dein AQ mit 28°? Soweit ich weiß, brauchen C. julii eine Temperatur von 23-26°.
Sterben nur die Corys oder auch andere Fischarten?
Hattest Du in letzter Zeit irgendein Medikament im Becken, dass Kupfer enthalten könnte?
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2003, 20:15   #3
Welstommy
Welspapa
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 107
Hi fil
An der Temperatur kann es eigentlich nicht liegen ich habe auch Julis mit Sterbais zusammen bei 28 Grad gehalten und es ist mir keiner gestorben.
Gruß
Tommy :fish:
__________________
Hallihalo Freunde
Wie hei
Welstommy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2003, 22:34   #4
Fil
Welspapa
 
Benutzerbild von Fil
 
Registriert seit: 10.01.2003
Beiträge: 164
Hi ihr zwei,
Thanks mal vorerst.

@Birgit
Ich hab das Becken so warm wegen den L134, und weil vorher noch L81 drin waren. Und es gehen echt nur die Julis drauf sonst nix. Hab jetzt noch 5 kleine Schwertträger reingetan die ich, beim Umzug ins neue Heim, in den Schwimmplanzen gefunden hab. Also wenn was mit der Wasserqualität schlecht wäre, dann wären doch die draufgegangen. Oder hab ich ältere Tiere erwischt ? Wie alt werden die Corys?

Medis oder solches Zeugs is nich drin.

@ Thomy
Jau die Sterbais fühlen sich wohl die sind zwar im grossen Becken aber auch bei 28 Grad, keine Probleme.
Hast du meine PN betreff des Filters erhalten?

Grüessli
Fil
Fil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2003, 23:50   #5
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Fil,

so fällt mir auch nichts weiter auf. Hast Du äusserlich irgend etwas an den Fischen entdeckt? Du sagst, Du hast sie vom Händler, könnte der evtl. Kupfer in seinem Becken haben? Manche kippen Chemie in ihre Becken, um die Schnecken loszuwerden, doch gerade die Corys vertragen diese Mittel nicht. Wie sieht es mit den Wasserrohren aus? Wenn die alt sind, dann könnten sie auch Schadstoffe ans Leitungswasser abgeben. Mehr Möglichkeiten fallen mir momentan nicht ein.
Habe Dir mal einen Link rausgesucht zu Deiner Frage nach der Lebenserwartung der Corys. Deine stehen leider nicht drin, dafür einige andere Coryarten.
https://www.fischaltersliste.de/
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2003, 21:14   #6
Fil
Welspapa
 
Benutzerbild von Fil
 
Registriert seit: 10.01.2003
Beiträge: 164
Hi Birgit,

Na ja ich bin eben wie du Ratlos, das Leitungswasser ist ok weil es über ne Osmoseanlage läuft samt Reinstfilter. Also da scheint alles im grünen Bereich zu sein. Und man sieht Ihnen nix an wirklich nix. Putzmunter und auf einmal tschüss und weg.
Na ja waretn wir mal ab.


Greets Fil
Fil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2003, 07:26   #7
Welstommy
Welspapa
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 107
Hallo fil
Habe deine PM erhalten .
Wie schon gesagt mit dem Becken ist es noch nicht so weit ich will mich nur vorher darüber informieren, und nicht einfach kaufen und dann nicht wissen wie ich es mache.
Und zu den Cory´s die Juli haben bei mir bestimmt ca. 2 Jahre mit den Sterbay´s zusammen auf 28 Grad gesessen bis ich sie hergegeben habe und es ist keiner gestorben.
Gruß
Tommy :fish:
__________________
Hallihalo Freunde
Wie hei
Welstommy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum