L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2003, 19:45   #1
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo!
Und mal wieder ne Frage zur Einrichtung(ja, wenn ich es schon machen, dann auch richtig)!:
Wollte gern 3 Stück Lavagestein einbringen und diese dann mit Javamoos oder Javafahn beflanzen! Jetzt wollt ich halt wissen, ob sich meine "Süßen" daran ihre Barteln verletzten könnten!
Der Bodengrund wird Quarzsand in Körnung kleiner als 0,5 mm sein!
Also, bitte Antworten!
Mit welsigen Gruß
Benjamin :kiss:
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 20:01   #2
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Benjamin,

spontan hätte ich gesagt, lass es lieber, kann es aber nicht so erklären. Deswegen habe ich Dir mal einen Link zu diesem Thema rausgesucht:
https://www.zierfisch-forum.de/forum/viewto...c=1233&forum=12
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 21:48   #3
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo!
Also, ich habe den Post aufmerksam durchgelesen und bin jetzt zwar schlauer als vorher allerdings irgendwie immernoch so dumm wie voher(auch wenn sich das jetzt widerspricht)!
Das die Lave giftig sein kann, ist mir ganz neu, aber das nehme ich mal so hin, allerdings kam bei dem post auch kein Ergebnis zustande! Jeder hatte ne andere Meinung!
Das die Fischis ihre Barteln verlieren, will ich ja durch Javamoos oder Javafarn verhindern, denn wenn die Steine gut bewachsen sind, müßte sich das Problem doch gar nicht erst ergeben!!!
Habe in einem anderen Becken auch Lava drin(mit diesen herrlichen Pinselalgen bewachsen), die Corys haben alle tolle Barteln und nutzen den Stein als Versammlungsort! Sieht schon witzig aus, wenn alle Corys aus einem Schwarm auf dem Stein hocken....!

Welche Steine würdest du mir denn empfehlen?? Oder vielleicht komplett ohne??? Wäre ja auch ne Möglichkeit!

Mit welsigen Gruß (MwG)
Benjamin
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 22:15   #4
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Benjamin,

echt schwer zu sagen, was richtig und was falsch ist. Ich selber würde das mit dem Lavagestein lassen.
Ich habe für die Corys aus einem Zooladen (gibt es auch in Baumärkten) eine Höhle aus "Stein". Wie das Material genau heißt weiß ich leider nicht. Die Höhle sieht aus wie ein runder Flachbungalow, hat ein flaches Dach, einen großen Eingang und 2 Fenster. Ist ein dummer Vergleich, aber schwer zu beschreiben.
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 22:22   #5
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo Birgit!
Scheint ja icht das einzige Forum zu sein, wo wir beide kommunizieren! :bhä: :bhä: :bhä:
Aber zu dem Thema zurück......also, auf diese Fertighöhlen oder sowas in der Art stehe ich nicht, soll ja ein bisschen wie ein Unterwasserparadies aussehen und da gehört sowa meines Erachtens nicht rein------ist natürlich Geschmacksache!
Mmmh, werd es entweder wohl ausprbieren müssen oder ganz lassen! Vielleicht meldet sich ja morgen nochmal ein anderer Unser zu Wort!
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 22:37   #6
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Benjamin,

welches Forum meinst Du? Das ZiFiFo, weil ich den Link von dort habe? Ich bin dort sehr selten, aber es ist eben das wohl größte deutschsprachige Aquaristikforum im Internet. Wenn ich etwas besonderes suche, dann ist es mir egal, wo ich das finde, wichtig ist, dass die Info richtig und zuverlässig ist.
Warum eigentlich ausgerechnet Lavagestein? Es gibt doch noch viele andere Arten, aber hier muß man sich vorher genau erkundigen, denn einige Gesteinsarten verändern auch die Wasserwerte.
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 22:41   #7
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo!
Ja genau das Forum meine ich! Da hast mich gefragt ob ich nicht lesen kann....*g*!
Warum gerade Lava???
Weil Lave das bisher hübscheste Gestein(kenn ja auch nicht wirklich viele andere Sorten! Was gibt es, zu was ratet ihr mir??)ist, was ich kenne und weil ich mir vorstellen kann, dass da die Pflanzen besonders gut drauf wachsen!
:?: :?: :?:
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2003, 22:49   #8
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Benjamin,

Zitat:
Ja genau das Forum meine ich! Da hast mich gefragt ob ich nicht lesen kann....*g*!
Entweder muß das schon ewig her sein oder Du verwechselst mich. Es gibt dort noch eine Birgit mindestens, aber sie hat noch irgendeinen Buchstaben hinter ihrem Vornamen.
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2003, 00:28   #9
Reinwald
L-Wels King
 
Benutzerbild von Reinwald
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 936
Hallo Benjamin ,

wenn du auf Fertighöhlen nicht stehst , noch ein Tip .
Schau mal , ob bei dir in der Nähe mal ne Börse ist .
Bei uns auf der Börse gibt es 2 , die selbst Tonröhren in allen möglichen Formen herstellen .
Da müßtest du doch in deiner Nähe auch was finden können .

Übrigens , wir haben in 3 Becken solche Fertigteile . Die haben wir aus einem Aquarienfachgeschäft . Sehen aus wie ein kleiner Bungalow , ein großer Eingang und rundum kleine Fenster . 2 Bungalows schon leicht bemoost .
Darauf fühlen sich besonders die Antennenwelse wohl . Innen ist Cory-Treffpunkt
Reinwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2003, 15:20   #10
trewavasae
Jungwels
 
Registriert seit: 26.01.2003
Beiträge: 42
Hallo Bungalowbesitzer


Aus was für einem Material sind den eure Wels-Eigenheime?


Gruß Mario
__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
trewavasae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum