L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2003, 11:33   #1
Fortuna
L-Wels
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 234
Hallo! :hi:

Ich habe es in einem anderen Threat schon geschrieben, aber es ist etwas untergegangen.

Zu meinen geplanten L 134 möchte ich auch noch in der Schwimmfläche Leben haben. Welche Fische passen zu seinen Temperaturen etc, sind unkompliziert und schön anzusehen, vielleicht auch noch leicht zu züchten? Welche haltet ihr noch so?

Würde mich vorallem auch über Bilder freuen :vsml: !

Danke schonmal, Gruß Fortuna :hi:


EDIT: Es soll 134 heißen, habe mich in der Überschrift verschrieben... :tch:
__________________
---
2x L-66; 4x Ancistrus sp.; 18 Red Fire Garnelen; 5 Schwertträger
Fortuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2003, 15:24   #2
Martin G.
Herr der grossen Klappe
 
Benutzerbild von Martin G.
 
Registriert seit: 06.04.2003
Beiträge: 1.981
Hi Fortuna,

da kannst du fast alle Salmler als "Schwimmfische" reinsetzen. Die werden vielleicht bei höheren Temperaturen nicht ganz so alt. Die natürliche Lebenserwartung erreichen sie meist locker. Achte darauf, keine zu großen zu nehmen, die viel schneller fressen als die Welse...

Gruß, Martin.

P.S. Kleinere Arten machen sich auch deshalb besser, weil sie keine Jungfische fressen.
__________________
Du bist Herr deiner Worte. Aber einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.
Bilder aus Uganda...
Redaktion VDA-Arbeitskreis BSSW.
Martin G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2003, 21:25   #3
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
mein L-136 b, der Fischgott möge ihn seelig haben, lebte seinerzeit friedlich mit einem Pärchen Kakadus und einem Trupp Corydoras pygmaeus sowie einigen Spritzsalmlern in einem 60cm Becken, Mama Kakadu konnte ihn sogar von ihren Gelegen fern halten, obwohl er schon ganz schön groß war (etwa 10cm).
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2003, 18:22   #4
Fortuna
L-Wels
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 234
Hiho :hi:

Sorry, ich meinte L134, habe mich in der Überschrift verschrieben h:

Würde mich immer noch sehr über Antworten freuen! Bei den Händlern kann ich die L-Welse schon recht gut einordnen, darüber habe ich hier ja schon eine Menge gelernt :vsml:

Wenn ich dann aber die anderen Becken anschaue, bin ich ratlos. :hmm: Mir gefallen viele, aber ich weiß zu wenig über die ganzen Arten.

Also ich suche einen schönen Fisch, nicht zu groß höchstens 4 cm, von denen ich dann ca 5 bis 10 halten möchte. Sie sollten vorallem den Welsen und dem Welsnachwuchs (wenn es mal welchen geben sollte :kiss: ) nichts tun. Und was für mich noch entscheidend ist, wäre eine leichte Zucht, denn züchten macht am meißten Spaß und macht die Fische direkt doppelt so interessant. Also was für Arten gibt es da? Die Beschreibung passt wohl ziemlich genau auf Guppys, aber die möchte ich nicht unbedingt. Würde mich riesig über Anregungen, vorallem Bilder oder Links freuen! :kltsch:

Ciao, Fortuna :hi:
__________________
---
2x L-66; 4x Ancistrus sp.; 18 Red Fire Garnelen; 5 Schwertträger
Fortuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2003, 18:36   #5
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
Spritzsalmler, Copella arnoldi, werden zwar etwas größer, dafür gibt´s bei der Brutpflege was zu gucken.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2003, 18:59   #6
Fortuna
L-Wels
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 234
Hiho! :hi:

Habe soeben einiges über die Spritzsalmler gelesen. Gefallen mir unglaublich gut und ich denke Du hast recht, bei der Brutpflege werde ich was zu gucken haben :vsml:

Laichen sie denn bei Dir? Gelesen habe ich eben, dass die Eltern die Kleinen fressen, wenn sie geschlüpft sind. Ist das bei Dir so? Ist ein Aufzuchtbecken Pflicht?

Ich hoffe, ich werde in diesem Welsforum nicht zu Off Topic... :tfl:

MfG Fortuna :hi:
__________________
---
2x L-66; 4x Ancistrus sp.; 18 Red Fire Garnelen; 5 Schwertträger
Fortuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2003, 21:42   #7
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
ich hab zwar eine Zeit lang Spritzsalmler gepflegt, aber leider nie Nachzuchten gehabt.
Sie wurden leider von den Kupfersalmlern so drangsaliert, dass sie relativ schnell verstarben
Also könnt ich Dir nur Nachzuchtberichte aus der Literatur geben, das ist aber net Sinn der Sache. Irgendwer hier hat die sicher schon selbst nachgezogen.
Nur soviel: sie sind relativ schüchtern, also mit aggressiven Salmlern als Kupfer-, Blut- oder anderen Minipiranhas würd ich sie nicht mehr vergesellschaften.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2003, 21:58   #8
Fortuna
L-Wels
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 234
Hiho! :hi:

Schade, dass es bei Dir nicht geklappt hat. Mit anderen vergesellschaften kommt aber bei mir eh nicht in Frage, da ich nur eine Fischart im Schwimmbereich über den L134 geplant habe. Soll eine Art "Doppelartenbecken" für eine Welsart und eine Schwimmart sein. Hauptaugenmerk jedoch auf die Welse :vsml: Werde mal die Händler nach ihnen absuchen.

Ciao und Gruß Fortuna :hi:
__________________
---
2x L-66; 4x Ancistrus sp.; 18 Red Fire Garnelen; 5 Schwertträger
Fortuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2003, 17:05   #9
Fortuna
L-Wels
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 234
Na toll... :cry:

Ich habe mich in meiner Umgebung etwas umgeschaut und ich bekomme leider keine Spritzsalmler.

Hat noch Jemand einen Tipp? Die Kriterien meiner Suche stehen weiter oben. Würde mich immer noch sehr freuen!!! Vielleicht nicht ganz soo ausgefallen, damit ich sie auch bekommen kann.

Ciao, Fortuna :cry:
__________________
---
2x L-66; 4x Ancistrus sp.; 18 Red Fire Garnelen; 5 Schwertträger
Fortuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2003, 18:56   #10
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
na diverse Bleistiftsalmler (Nannostomus sp.) z.B.,
die Salmler sind halt alle nicht "sooo" einfach im Gesellschaftsbecken nachzuziehen, da sie arge Laichräuber sind.
Mußt halt ein arges Pflanzendickicht im Becken haben, damit sich eventuell ein paar Junge verstecken können.
Bei mir kommen manchmal junge Schrägschwimmer (Thayeria boelkei) im Gesellschaftsbecken durch. Die sind auch ziemlich hübsch und nicht schwer zu halten.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:09 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum