L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2003, 10:04   #1
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo!
ICh hab schon länger mit dem Gedanken gespielt mal Fische im Sommer in den Gartenteich zu setzen! Weil....ja einfach mal so!
Würde dies gehen?? Und was muß ich beachten(mal abgesehen von Wasserwerten)!
Unser Teich ist nämlich total mit Algen zugewuchtert und da würden sich mein Wabi und mein Panaque ja super drüber freuen.......!
Also??
Bin gepsannt! :vsml:
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 10:20   #2
werner
 
Beiträge: n/a
Hallo,

verschiedene Lebendgebärende habe ich schon im Sommer im Teich gehalten, einmal auch Corydoras paleatus. Das Problem ist nur die Tiere im Herbst wieder heraus zu bekommen. Nachdem das besonders bei den C. paleatus recht schwierig war, lasse ich es inzwischen bleiben. Allerdings waren die Fische im Vergleich zu ihren gleichaltrigen Aquariengeschwistern in blendender Verfassung.

Gruß Werner
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 10:21   #3
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Das Problem ist... die größe des Teiches... je kleiner ein Teich desto schneller kann er auskühlen... bei kleinen Teichen würde ich evtl. Corydoras paleatus reinsetzen... die können so einiges ab...
Bei euren Teich müsste die Temperatur in etwa stabil sein... (miss sie aber vorher mal über mehrere Tage und Nächte ob sie wirklich stabil ist, und nicht unter 20/22°C sinkt). Wenn ja, und die restliches Wasserwerte stimmen kannst du es ja mal probieren... Ich denke dass den Fischen das richtig gut tut... mal unter richtigen Lichtverhältnissen natürliches Futter zu fressen...

mfg
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 10:38   #4
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Wie gesagt, es sollten ein Panaque und ein Wabi rein.....(wobei der Wabi dann wohl nicht zurück ins Bekcen kommt, da ich was gehört habe von wegen eine Teichsaison und 10 cm mehr......! Kann ich mir bei denen aber auch gut vorstellen.........!
Also nur die Wassertemperatur achten?
Ach, ich glaube ich werde keine Probleme haben die Fische wieder rauszubekommen....sind ja doch etwas größer!!!!! :wirr:
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 10:49   #5
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Benjamin,

wie tief ist denn der Teich? Das Problem ist nicht nur die Abkühlung sondern auch die Erwärmung. Liegt der Teich im Schatten oder fällt viel Sonne drauf?
Zitat:
wobei der Wabi dann wohl nicht zurück ins Bekcen kommt,
Wohin kommt er dann?
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 10:58   #6
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Zitat:
Zitat:
wobei der Wabi dann wohl nicht zurück ins Bekcen kommt,
Wohin kommt er dann
auf den Grill :vsml:

stimmt die Erwärmung ist auch zu berücksichtigen... und damit verbunden der Sauerstoffgehalt des Wassers...

mfg
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 11:03   #7
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo!
Also, im Schatten liegt er sicher nicht, er bekommt eigentlich den ganzen gut Sonne! Aber anders ist es da wo die Fische herkommen wohl auch nicht..... :hmm:
Für den Wabi hab ich schon nen Abnehmer..........der freut sich immer drüber.....also, dafür ist gesorgt! :angel:
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 11:11   #8
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Zitat:
! Aber anders ist es da wo die Fische herkommen wohl auch nicht
Allerdings leben die guten im Fließwasser...
1. wodurch für ausreichend Sauerstoff garantiert ist...
2. Ist das Gewässer um einiges größer als euer Teich wodurch die Erwärmung länger dauert
3. erwärmt sich Fließwasser eh schlechter als stehende Gewässer
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 11:19   #9
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Benjamin,

kann mich da nur Norman anschliessen und zusätzlich nochmal die Frage stellen: Wie tief ist der Teich?
Wenn den ganzen Tag die Sonne draufsteht, dann ist die Tiefe noch mehr von Bedeutung.
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 12:23   #10
Panaque nigrolineatus
1, 2, Polizei...
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 635
Hallo!
Der teich ist an der tiefsten Stelle 80cm
__________________
Mit welsigem Gruß
Panaque nigrolineatus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:39 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum