L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren Hilfe Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2004, 12:17   #1
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Ort: Buchs SG, Schweiz
Beiträge: 563
Rat gefragt ! Eier rausgewirbelt bei L134:(((

Hi

Mein L134 Männchen hat es gerade geschaft eine ganze Eierhaufe rauszuwirbeln. Das ist hoffentlich nicht normal, dass die sowas schaffen? Ich habe von einzelnen Eier gehört - aber eine ganze Haufe ?!?
Na ja - ich habe schnell gehandelt.. Männchen raus, Eier wieder rein, Männchen rein - und er wedelt zufrieden weiter. Pfeeeew.
Aber... jetzt sind die Eier ja nicht mehr "befestigt" da drin, oder?
Obwohl im Ende von Höhle könnte es vielleicht wieder passieren, oder nicht?
Soll ich nur hoffen, dass es trotzdem klappt, und die bleiben drin - oder sie vielleicht entfernen? Habe nur so einen "Guppyding" vorhanden - aber schon Sprudelstein etc.

Das ist erstes mal, dass er Eier betreut - so er ist wohl etwas "Unerfahren", und deshalb möchte ich ihm nur ungern stören. Eigentlich denke ich, das beste wäre, dass ganze die Natur zu Überlassen.


Was würdet Ihr machen?

Gruss
Line
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 12:21   #2
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Ort: Buchs SG, Schweiz
Beiträge: 563
ehmm ich habe vergessen zu erwähnen, dass es eine Wels-/und Gesellschaftsbecken ist. Das heisst, ausser andere Welse, gibt es auch kleine Salmer drin.

Gruss
Line
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 13:26   #3
Oliver D.
Fiederbart-Wels
 
Benutzerbild von Oliver D.
 
Registriert seit: 02.02.2003
Beiträge: 442
Hallo Line, :hi:

Zitat:
Was würdet Ihr machen?
Falls er das Gelege wieder rauswirbelt würde ich das Gelege rausnehmen und in einen Aufzuchtkasten, oder kleines Becken(mit Wasser aus dem Gessellschaftsbecken) überführen.
Gut belüften und dann klappt das schon.

Wär doch schade, falls die Jungen von den Salmlern gefressen werden, oder nachher zu kurz kommen.

MfG
Oliver
__________________
synodontis.net ist stets einen Seitensprung wert
Oliver D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 13:58   #4
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Ort: Buchs SG, Schweiz
Beiträge: 563
Hi Oliver

Ich habe mich auch inzwischen etwas beruhigt :vsml: und lasse vorerst die Sachen so.
Sollte es wieder passieren, werde ich tun, wie du vorgeschlagen hast

Da war übrigens sicher mehr als 20 Eier Obwohl ich vor lauter Stress nicht gezählt habe

Übrigens Leute, wo finde ich ein richtig feine Aufzuchtkasten? Also ein Link oder Bezeichnung oder so?

Danke

Gruss
Line
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 14:09   #5
Indina
L-Wels Queen
 
Benutzerbild von Indina
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.070
Hallo Line,

die beliebten 'Porsche-Aufzuchtkästen' kannst Du hier bei Gerdt Arndt bestellen:
https://www.aquarienbastelei.de/

Sind auch nicht teuer.

Gruß, Indina
__________________
L18, L46 (+), L134 (+), L200, C. melanotaenia (+)

Indina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2024 L-Welse.com | Impressum