L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Lebensräume der Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Lebensräume der Welse Alles zu den Lebensräumen unserer Welse. Wasserwerte, Beckengrößen, Besatzfragen, etc.
Hier könnt ihr auch Bilder eurer Welsbecken zeigen!

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2017, 22:42   #1
GhostCHS
Babywels
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 2
Welcher Wels passt zu mir?

Hallo miteinander,

Mein Name ist Christopher und ich bin relativ neu in der Welt der Welse. Ich betreibe seit einigen Jahren ein stabiles 400 Liter Becken mit starker Strömung das Hauptsächlich mit größeren Barben Arten aus Asien besetzt ist.

Ich besaß als 8 Jähriger (bald 28) ein kleines Aquarium (60l) in dem auch zwei Welse beheimatet waren die mir zu beobachten eine Menge Spaß gemacht hat. Mit dem Gedanken mir wieder Welse zuzulegen spiele ich wieder seit dem ich wieder mit der Aquaristik angefangen habe. Da allerdings in meinem Becken schon fünf Garra flavatra befinden habe ich diesen Gedanken verworfen.

Nun bekomme ich von meinem Nachbarn eine Menge Becken, Filter und weiteres Aquaristik Zubehör geschenkt nachdem er nach 67 Jahren Aquaristik sein Hobby beendet. Meine Lebensgefährtin (normalerweise keine Aquaristin) quengelt schon seit dem das Becken steht das Sie gerne einen Wels haben möchte. Seit ca. einem Monat versuche ich mich über Welse schlau zu machen bin aber von der schieren Menge überwältigt und hoffe auf Praxisnaher Erfahrung.




Das neue Becken hat die Maße 100x50x50.

Es wird sich um ein reines Artenbecken handeln, bis auf die Welse wird nichts mehr ins Becken kommen. Es sollen auch so wenig wie möglich Tiere ins Becken (wunsch = ein Pärchen). Ich persönlich hätte gerne die größten Tiere die Ihr für diese Beckengröße empfehlen könnt. Das Becken wird nach der Entscheidung welches Tier, so gut wie möglich an den natürlichen Lebensraum angepasst. Die Wasserwerte aus der Leitung beträgt bei mir in der Gegend: >2,5 mmol/l; Messwert: 3,0 mmol/l; entspricht 16,5° dH.


Für die, die den langen Text zuende gelesen haben freue ich mich auf Hilfreiche Tipps und kunstruktive Kritik.


Mit besten Grüßen
Christopher
GhostCHS ist offline   Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Wels passt? Wiesenakelei Loricariidae 6 16.09.2006 14:02
Welcher Wels passt? Ayar Loricariidae 4 18.07.2005 17:14
Welcher Wels passt zu mir Rudi1965 Loricariidae 5 02.01.2005 00:47
welcher L-Wels passt zu Hypancistrus zebra / L046 Wirbelloser Loricariidae 2 08.07.2004 21:27
Welcher L-Wels passt? japu Loricariidae 2 31.03.2004 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:17 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum