L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2006, 12:30   #1
michl11
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von michl11
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 1.051
Images: 4
l169 zu Gesellschaftsbecken

Hallo an alle
Ich habe jetzt 11 l-169 übrig und muß Sie leider in mein gesellschaftsbecken unterbringen,zu meinen normalos so 7 stück.Geht das bis ich etwas anderes für sie gefunden habe?
Oder sind die 2 Arten sich nicht grün?
Ich weiß das 120 cm becken ist nicht ideal für soviele Wesle aber ist nur solange bis die 169 er weg sind bzw. ein anderes Becken haben
Gruß michl
__________________
Viele Grüße
Michl

Nichts ist so wie es scheint
Email: michelerhardt1@arcor.de



Geändert von michl11 (23.08.2006 um 13:54 Uhr).
michl11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 16:59   #2
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hallo michl,

i. A. hab ich was gegen Normalos und andere L-Welse in einem AQ.
Ein ernsthaftes Problem, insbesondere als Übergangslösung, sehe ich da nicht, sofern ausreichend Versteckmöglichkeiten vorhanden sind.
(Wobei ich davon ausgehen, dass da nicht noch mehr Fische in dem AQ sind.)

Beste Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 17:13   #3
michl11
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von michl11
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 1.051
Images: 4
Hallo Elko

Wie gesagt es ist nur eine Übergangslösung bis ich weiß was ich machen kann.Entweder ich gebe sie ab oder muß noch ein neues Becken stellen das wahrscheinlich nicht so geht,und andere Fische sind auch noch viele drinnen.Versetckmöglichkeiten sind genug vorhanden etwa 20 Höhlen dazu viel wurzeln
Weiß den genauen Besatz nicht aber denke so um die 40-50 mollys,guppys,platys gemischt und
Mein Wabenschilderwels von ca 12 cm den niemand haben will Leider!!
Danke für Deine antwort
gruß michl


PS: Die wasserwerte sind ok
ph 7.0
gh.6
kh 5
nitrit und nitrat 0
__________________
Viele Grüße
Michl

Nichts ist so wie es scheint
Email: michelerhardt1@arcor.de


michl11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 17:38   #4
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hallo Michl,

... hört sich etwas nach Überbesatz an. Nur aufs Trockene kannst Du sie ja auch nicht setzen. Mit mehr Wasserwechsel, ggf. noch etwas für die Sauerstoffzufuhr getan kommt man da durch. Es sollte aber halt im Interesse der Tiere nur 'ne kurz befristete Übergangslösung sein.

Beste Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 17:48   #5
michl11
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von michl11
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 1.051
Images: 4
Ich weiß es ist leider Überbesatz aber ich kann sie ja nicht in die T....... runterspülen,habe natürlich Sprudelsteine drin und hoffe wie gesagt ich habe bald eine Lösung parat.die Wasserwechsel intervalle mache ich natürlich mehr als sonst bei mir

danke für Deine antwort
gruß michl
__________________
Viele Grüße
Michl

Nichts ist so wie es scheint
Email: michelerhardt1@arcor.de


michl11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 11:24   #6
michl11
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von michl11
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 1.051
Images: 4
Lächeln

Hallo Elko
Das mit den Überbesatz hatte ich heute morgen zu spüren bekommen
15 Fischeschwammen nach oben!! Toll oder?
1 Skalar dazu 14 Mollys,Guppys und Platys

Ich muß schauen das ich die l-169 so schnell wie möglich wegbekomme.
Ich denke als Todesursache akkuter Sauerstoffmangel
Wasser ist ok habe sicherheitshalber meinen Aussenfilter gereinigt
Oder wenn ich die l-169 behalte welche Beckengröße müßte es sein ?
Gruß michl
__________________
Viele Grüße
Michl

Nichts ist so wie es scheint
Email: michelerhardt1@arcor.de


michl11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 16:34   #7
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hi michl,

... tut mir ja leid. Ich denke auch, dass da Sauerstoff gefehlt hat.
Ob das mit dem Außenfilter so klever war? Nicht das Du Dir jetzt auch noch ein Nitritproblem einhandelst.

Was die 169er angeht:
https://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=11287
Da es ein paar mehr sind, sollte die Beckengröße etwas großzügiger ausfallen.

Beste Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 16:47   #8
michl11
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von michl11
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 1.051
Images: 4
Lächeln

Danke Elko
Ich habe da ja Informationen für den l-169,und Nitrit habe das Becken nach den Supergau gemessen Tröpchentest Nitrit on mass mehr wie 3,3 mg drinnen deswegen der Filterwechsel nitrivec rein und mal warten,ich messe heute abend wieder und schaue mal wie es weitergeht.Aber danke dafür für den link
Gruß michl
__________________
Viele Grüße
Michl

Nichts ist so wie es scheint
Email: michelerhardt1@arcor.de


michl11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 18:06   #9
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hallo michl,

... hast Du bei der Menge Nitrit Wasserwechsel gemacht -auch mehr als einen kleinen?!

Bei mir ist es zwar schon 2 Jahre her, dass ich letztmalig nitrivec genommen habe: danach hatte ich in dem AQ Sauerstoffprobleme. Wie siehts denn jetzt mit dem Sauerstoff aus?

... mit der Filterreinigung wirst Du wohl die Bakterien platt gemacht haben, die Du jetzt brauchen würdest.

Beste Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 18:06   #10
teq
L-Wels King
 
Benutzerbild von teq
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 541
Images: 4
Moin michl,
wie kommst du auf die Idee bei hohen Nitritwerten den Filter zu reinigen?! Gerade der ist doch für den Abbau des selbigen zuständig, jedenfalls auf lange Sicht. Großzügige Wasserwechsel und Filter keinesfalls reinigen wäre da mein Ansatz gewesen...

Gruß, Patrick
teq ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L134 im Gesellschaftsbecken maria28 Einrichtung von Welsbecken 31 03.08.2012 20:47
Antennenwelsbabys im Gesellschaftsbecken? Mamamia Zucht 5 27.04.2012 21:33
gesellschaftsbecken mit l-welsen l-134welsfan Lebensräume der Welse 15 03.08.2008 20:19
gesellschaftsbecken mit l-welsen l-134welsfan Einrichtung von Welsbecken 0 08.07.2008 17:57
L-Welse im Gesellschaftsbecken Liaphia Lebensräume der Welse 11 22.01.2007 11:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum