L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Südamerika - sonstige Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Südamerika - sonstige Welse Südamerikanische Welse anderer Familien.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2021, 12:34   #1
icemoon
Babywels
 
Benutzerbild von icemoon
 
Registriert seit: 02.01.2018
Beiträge: 14
Geschlecht erkennen - L 75

Hallo,

am Wochenende will ich einen Teil meiner L 75 umsetzen.
Da ich natürlich der Welsprofi schlechthin - nicht bin, brauche ich Hilfe bei der Geschlechtererkennung.
Ich weiß Weibchen sind bulliger, an der Kopfform kann man es erkennen, sowie Genitalpapille. Das sind aber für einen Laien keine 100 % Anzeichen für das Geschlecht. Selbst die Interopercularodontoden können beim Männchen abgebrochen sein, so dass hier auch keine Zuordnung nicht zu 100 % gegeben ist.

Gibt es sonst noch welche Merkmale?

Auch freue ich mich über Bilder die den Unterschied zeigen wie die Kopfform, Genitalpapille etc.

Ich habe im Moment wieder Tiere, die sich verfärbt haben, also sehr dunkel geworden sind. Ich tippe auf Laichstimmung. Verfärben sich beide Geschlechter? Ich habe bisher beobachtet, dass nur die Tiere (Männchen?), die in Tonröhren sitzen dunkler geworden sind. Die die an der Wurzel hängen oder unter der Wurzel (Weibchen?), also im Freien, haben sich nicht verfärbt.

Ich freue mich über Aufklärung und Bilder :-)

Viele Grüße
Claudia
icemoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 15:02   #2
welsi1987
Babywels
 
Registriert seit: 02.05.2021
Beiträge: 3
Hallo,

ist zwar schon ein bisschen her, aber gibt es zum Thema mittlerweile mehr Informationen oder andere Threads?
Ich habe hier im Forum zwar andere Threads mit ähnlichen Themen gefunden, so richtig werde ich daraus aber nicht schlau...

Viele Grüße

Flo
welsi1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 19:10   #3
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.127
Images: 500
Hi

Wenn die Welse geschlechtsreif sind, ist die Draufsicht sehr hilfreich.



Hier ist links das Männchen zu sehen und rechts ein Weibchen, gut am Laichansatz erkennbar.


Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 19:12   #4
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.127
Images: 500
Hi

Ich habe hier mal zwei Bilder, die eigentlich
die Unterschiede von Männchen und Weibchen
recht anschaulich machen.
Ich beziehe mich hierbei auf die Körperform.


Bei geschlechtsreifen Harnischwels-Männchen ist der Kopf
eindeutig die breiteste Stelle des Körpers. Nach hinten verläuft
der Körper eher spitz zu.


Bei geschlechtsreifen Harnischwels-Weibchen ist der Bauch
fülliger und oft sogar breiter als die Kopfpartie.
Durch den Laichansatz wirken die weiblichen Welse eher plumper.

Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
M oder W L 75 ? maybee007 Loricariidae 2 10.11.2019 17:19
Hypancistrus sp. L333 Geschlecht supercrafter21 Loricariidae 4 26.08.2019 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:39 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum