L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2004, 16:16   #1
Schmerlenpanzerwels
Welspapa
 
Registriert seit: 29.07.2003
Beiträge: 103
Da die Anzahl der Aspidoras-Liebhaber ja nur sehr klein ist, gebe ich trotzdem nicht auf!
Hier eine „neue“ Variante mit dem Namen Aspidoras „Bahia“.
Die Tiere sind sicherlich dem ein oder anderen schon bekannt, alle paar Jahre werden sie unter den verschiedensten Namen angeboten. Es handelt sich nicht gerade um Schönheiten aber immerhin scheinen sie recht groß zu werden.
klick hier
__________________
MfG Maik
www.Aspidoras.com
&
Meine Guppy Seite
----------------------
Schmerlenpanzerwels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2004, 17:13   #2
moonflower
Alte Motze
 
Benutzerbild von moonflower
 
Registriert seit: 03.03.2003
Beiträge: 1.407
hi maik

ich glaub nicht dass die aspidoras fangemeinde soooooo klein ist
es ist nur extrem schwer an solche tiere ranzukommen

in österreich hab ich noch gar keine im handel gesehn

lg
kerstin
moonflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2004, 09:25   #3
Schmerlenpanzerwels
Welspapa
 
Registriert seit: 29.07.2003
Beiträge: 103
Hallo Kerstin
deshalb stelle ich die Tier ja hier vor und wenn es genügend Nachzcuhten gibt, kann man sicherlich auch dem "breiten" Publikum Nachzuchten anbieten.
__________________
MfG Maik
www.Aspidoras.com
&
Meine Guppy Seite
----------------------
Schmerlenpanzerwels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2004, 20:35   #4
Aspidoras
Panzerwels
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 188
Hallo Maik,

ich glaube das es die gleichen Tiere sind die ich als Aspidoras sp. Bahia bekommen habe. Ob es eine Variante ist glaube ich nicht. Hätte ich meine 20 Tiere ein kleinen Gruppen bekommen hätte ich ohne Zweifel mehrere Arten/Varianten daruas gemacht. Diese Art ist sehr variabel, gerade Weibchen sind immer unterschiedlich gezeichnet. Nachzuchten habe ich schon, nicht viele, aber so zwanzig sind es mindestens.Wenn Du im Sommer kommst kannst Du Dir welche mitnehmen.

hallo kerstin, ich habe schon mehrer Arten nach Österreich abgegeben, dort müssten schon nachzuchten da sein. Alle im raum Steyr.

Viele Grüße
Erik
Aspidoras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 09:31   #5
Schmerlenpanzerwels
Welspapa
 
Registriert seit: 29.07.2003
Beiträge: 103
Hallo Erik
"Ob es eine Variante ist glaube ich nicht."
Was ist es denn dann?
Ich meinte mit Variante eine unbekannte Art.
Sind aber doch ganz nette Tiere, haben Deine schon Eier gelegt?
__________________
MfG Maik
www.Aspidoras.com
&
Meine Guppy Seite
----------------------
Schmerlenpanzerwels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2004, 20:25   #6
Aspidoras
Panzerwels
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 188
Hallo Maik,

wie schon geschrieben!
"Nachzuchten habe ich schon, nicht viele, aber so zwanzig sind es mindestens.Wenn Du im Sommer kommst kannst Du Dir welche mitnehmen."

Viele Grüße
Erik
Aspidoras ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:48 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum