L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2009, 20:32   #1
keule-22
L-Wels King
 
Benutzerbild von keule-22
 
Registriert seit: 17.02.2008
Beiträge: 551
Images: 63
L-346 Nachzucht

Hallo

Leider haben wir nicht so eine schöne Kamera wie L-ko
aber auch Welse die sich vermehren.
Unsere L-346 die wir bei Sven Seidel in Chemnitz
im Welsladen vor einiger Zeit erstanden haben vermehren sich
seit Dezember 2008 regelmäßig.
Die Aufzucht des ersten Gelege erwieß sich als sehr schwierig.
Insgesammt hatten wir von ca. 100 jungen 15 durch gebracht.
Diese sind teilweiße verkrüppelt an den Brustflossen.
Das zweite Gelege bekam täglich 70-80% Ww und eine stärkere Filterung.
Es entwickelt sich prächtig.
Das dritte Gelege ist heute am schlüpfen.

Einen Zuchtbericht werden wir auch schreiben fürs Forum haben schon ein bissel werte und so gemessen .

__________________
Grüße René




www.lwelszucht-chemnitz.de
keule-22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 20:42   #2
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.232
Images: 1932
Hallo,

herzlichen Glückwunsch, aus dieser Gattung hört man ja eher selten über geglückte Nachzuchten .
Wie groß sind denn die Elterntiere ?!
Wenn Ihr keine gute Kamera habt, dann müsst Ihr halt jemanden mit guter Kamera einladen ...

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 20:54   #3
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hallo René,

... herzlichen Glückwunsch.

Viele Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 21:18   #4
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
salü
Zitat:
aus dieser Gattung hört man ja eher selten über geglückte Nachzuchten
ehr sehr sehr selten
ich kenne keine andere davon

insofern Bravo !
Das Tief mit den vielen Schnee und Regenmassen hat bei euch voll eigeschlagen

lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 21:32   #5
keule-22
L-Wels King
 
Benutzerbild von keule-22
 
Registriert seit: 17.02.2008
Beiträge: 551
Images: 63
Hallo,

hier mal ein schlechtes Bild vom wedelten Papa und ein daneben liegendem Ei.
__________________
Grüße René




www.lwelszucht-chemnitz.de

Geändert von keule-22 (01.03.2009 um 20:50 Uhr).
keule-22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 21:42   #6
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hi Udo,

L346 wurde bereits vor längerem (2006) von Sven Seidel nachgezogen.
René hat höchstwahrscheinlich NZ davon. (Sollte ich mich irren, mag René mich korrigieren.)

Viele Grüße
Elko
__________________

Geändert von L-ko (09.02.2009 um 21:44 Uhr).
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 22:08   #7
keule-22
L-Wels King
 
Benutzerbild von keule-22
 
Registriert seit: 17.02.2008
Beiträge: 551
Images: 63
Hey

Ja es sind nachzuchten von Sven.
Sie vermehren sich schon in einer größe von ca. 12 cm.
Nur die Aufzucht ist ein bisschen schwierig die Jungen wachsen aber schnell.
Die Jungen sehen sehr schön aus im gegensatz zu den Eltern die nur wenig rot anteil in den Flossen haben.
So mehr gibts dann im Zuchtbericht.
__________________
Grüße René




www.lwelszucht-chemnitz.de
keule-22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:38   #8
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
@Elko jetzt wo du's erwähnst, die hatte er mir noch gezeigt gehabt .

Hypostomus sp
ist das ein Sammelbegrif für "unzuteilbare" wie Ancistrini !?
Oder sind L346 so nahe am Hypostomus wie L134 an Peckoltia (fast aber trotzdem etwas anderst)
Oder können Hypostomus klar zu Hypostomus zusammengeführt werden.

Ich frage desshalb, weil ich hätte noch ein 170cm Becken zu besetzen und in der Gattung Hypostomus gibts noch den einen oder anderen ......aus Argentinien und anderstwo der mir gefallen würde. *schwerm
Bsp der H. luteus .

lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 00:05   #9
L-134
L-Wels King
 
Benutzerbild von L-134
 
Registriert seit: 10.12.2003
Beiträge: 512
Images: 21
Hallo Udo ,

schau mal auf www.tanganyika.de , das stehen luteus und andere Hypostomus arten auf der stockliste !


MFG SASHA

Geändert von L-134 (10.02.2009 um 00:08 Uhr).
L-134 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 20:21   #10
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.841
Images: 2213
Hi,

@Rene: Herzlichen Glückwunsch, Bilder und ein kleiner Bericht wären super!

Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
ehr sehr sehr selten
ich kenne keine andere davon
Hypostomus nigromaculatus wurde auch schon gezogen.

Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
Hypostomus sp. ist das ein Sammelbegrif für "unzuteilbare" wie Ancistrini!?
Oder sind L346 so nahe am Hypostomus wie L134 an Peckoltia
L 346 entsprechen in allen Kriterien einem Hypostomus. Ich finde der Kopf is im Vergleich zu anderen arten etwas breiter, aber sonst passt der genau.

Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
Ich frage desshalb, weil ich hätte noch ein 170cm Becken zu besetzen und in der Gattung Hypostomus gibts noch den einen oder anderen ......aus Argentinien und anderstwo der mir gefallen würde. *schwerm
Bsp der H. luteus.
Hypostomus luteus werden bis zu 60 cm, da ist dein 170er etwas klein.
Wenn du wirklich welche haben möchtest, dann wende dich an Oliver Frank, der hat Supertiere da!



lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L270 Nachzucht Hexer Loricariidae 7 12.05.2008 22:38
L 400 Nachzucht inspector Zucht 0 08.08.2007 20:22
L-46 Nachzucht Adam Privat: Tiere abzugeben 0 13.02.2006 06:36
L273 - Nachzucht L 273 Zucht 10 05.05.2005 10:03
L052 Nachzucht möglich? Natari Zucht 15 23.02.2005 00:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:52 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum