L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2006, 10:39   #1
Biber
Jungwels
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 41
L66-Paarung ??

Hallo zusammen,
ich habe am Freitag mein neues becken bekommen(400l) und das alte(auch 400l) ausgeräumt und alles ins neue gebracht.Ein Bild vom gesamten Becken zu zeigen spare ich mir an dieser Stelle,weil alle meine Vordergrundpflanzen die ich da reinmachen will nochnicht da sind.Es sieht also noch etwas karg aus.

Heute morgen hab ich dann mit nem Becher Kaffee vor dem Becken gesessen und da kam einer meiner L66 und hat sich zu einem anderen in die Höhle gesellt.War anfangs etwas eng,aber die beiden haben sich wohl geeinigt.
Jetzt sind die beiden seit ca 1,5-2 Stunden da drin und da frag ich mich ob das nach einer Paarung aussieht,oder ob das irgend ein anderes Verhalten ist was ich nochnicht kenne?Ich hab mal ein Foto gemacht:


Die beiden sind ca 11-12 cm gross.Ich möchte die beiden erstmal nicht weiter stören.
Abgelaicht haben sie noch nie bei mir,wäre also das erste mal.
Villeicht hat einer wichtige Infos für mich aus eigener Erfahrung.Bin für Tipps dankbar.


Vorweihnachtliche Grüsse an alle die das lesen
Markus
Biber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 11:35   #2
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.843
Images: 2213
Hi Markus,

das sieht schon sehr nach einer Eiablage aus.
Außerdem bilde ich mir ein, dass das hintere Tier (Weibchen) einen dicken Bauch hat?! Das würde dann für einen Laichansatz sprechen.

Ich gehe mal davon aus, dass sie bald ablaichen werden.
Denn einen Revierkampf kann man über 2 Stunden ausschließen.


Gruß Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 12:27   #3
Serge
Silurepapa
 
Registriert seit: 12.07.2004
Beiträge: 646
Hallo,


Zitat:
Zitat von Acanthicus Beitrag anzeigen
Hi Markus,

Denn einen Revierkampf kann man über 2 Stunden ausschließen.


Gruß Daniel
Das würde ich nicht sagen aber wenn es ein M und ein W sind, dann werden sie, so nehme ich an, ablaichen

Tschüss

serge

Geändert von Serge (17.12.2006 um 17:36 Uhr).
Serge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 12:55   #4
Biber
Jungwels
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 41
Hallo Daniel,
Danke für Deine Antwort.Ja das hintere Tier wird das Weibchen sein.Die ist wirklich ganz schön fett."Er" ist hinten in der Höhle und sie liegt quasi dahinter/darauf...wie auch immer.Man kann das eh nicht genau erkennen,und in die Höhle reinleuchten will ich nicht.
Hat denn einer ne Ahnung wielange die das so betreiben? Ich kann euch sagen die beiden sind immernoch zusammen da drin und es wird nur hin und wieder mal gefächelt.
Ich habe auch gesehen das das Weibchen "zittert".Also ich sehe von dem Tier ja nur den Schwanz,und der zittert halt die ganze Zeit......

Gruss Markus
Biber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 15:23   #5
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.843
Images: 2213
Hi Markus,

das Zittern ist ein eindeutiges Zeichen für einen Ablaichvorgang.
Wie lange dieser dauer kann man nicht sagen, mein schnellster war nach ca. 2,5h vorbei, ich hatte aber auch schon Welse die sind nen ganzen Tag zusammengeblieben.

@Serge: Konntest du soetwas bereits beobachten? Nach 2 Stunden hat sich das unterlegene Tier bestimmt schon lange zurückgezogen.


mfG Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 16:20   #6
Biber
Jungwels
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 41
Hallo Daniel,
also ich denke auch das es sich hier nicht um Revierkämpfe handelt.Die beiden hängen nun schon seit ca 10:00Uhr heute morgen in der Höhle und keiner ist auch nur für sekunden mal da raus gekommen.Sehen kann man natürlich nichts,aber ich denke das es wohl noch etwas dauert.Das ist das erste mal für die beiden,da kann ich mir vorstellen das es länger dauert als wenn es ein geübtes Pärchen ist.

Ich mach mich mal auf die Suche nach einem Bericht wo etwas mehr drinsteht über das eigendliche Paarungsverhalten...Ich bin da sehr interessiert und würde da gerne mehr drüber lesen.

Gruss Markus
Biber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 08:08   #7
Schoenchen
Welspapa
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 105
Hi,

meine L66 bleiben meistens für 2-3 Tage in der Höhle, wobei bei mir das Männchen hinten liegt und eigentlich die meiste Zeit mit der Schwanzflosse zittert. Mehr habe ich aber auch noch nicht beobachten können.

Gruß
Karin
Schoenchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 10:10   #8
Biber
Jungwels
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 41
Morgen zusammen,
also die beiden sind immernoch zusammen da drin....muss wohl ne schwere Geburt sein Aber gut zu wissen das es bei anderen auch Tagelang so geht.
Bin mal gespannt wie das weiter geht.

Gruss Markus
Biber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 19:26   #9
Biber
Jungwels
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 41
Hallo zusammen,
eben haben sich die beiden getrennt.Aber was mich stuzig macht ist,das die beiden sich richtig gehend bekriegt haben.Flossen hoch und alles abgespreizt was geht.Und dann vor der Höhle Machtkämpfe ausgeführt.Kann es villeicht sein das es doch zwei Männchen waren?
Kann es sein das zwei Männchen über einen Zeitraum von mehr als zwei Tagen in einer Höhle zusammenliegen ohne das die sich bekriegen?

Gruss Markus
Biber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 19:33   #10
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.843
Images: 2213
Hi Markus,

über diesen Zeitraum kannst Du einen Kampf ausschließen.
Schonmal in die Töhre geguckt?
Eier?
Fächelt einer?
Ist das eine Tier immer noch so dick?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass beide Geschlechter vertreten sind. Aber das könnte man mit weiteren Fotos eindeutig klären! Haben die Welse starken Odontodenbewuchs? (wahrscheinlich nur einer, das Männchen)

mfG Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:58 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum