L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Lebensräume der Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Lebensräume der Welse Alles zu den Lebensräumen unserer Welse. Wasserwerte, Beckengrößen, Besatzfragen, etc.
Hier könnt ihr auch Bilder eurer Welsbecken zeigen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2004, 10:10   #1
barmann76
L-Wels
 
Benutzerbild von barmann76
 
Registriert seit: 29.05.2004
Beiträge: 262
Beckenaufteilung für L46 und/oder L134

Hi

Ich möchte gerne in naher Zukunft mein 200 Literbecken (100lang*50 hoch*40tief) mit L46 und/oder L134 bereichern. Dazu habe ich folgende Fragen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Meine Wasserwerte:

PH 7,4

No3 um die 10

No2 n.n

Temp. 26 Grad

Geplanter
Besatz: 7 Corydoras Paleatus
10 Otos(hoppei)
4 Korallen- bzw. Wagtailplatys
4 Guppymännchen

Bodengrund: Vorderbereich (siehe Zeichnung) Sand, Hinterbereich (bepflanzt) 1-3mm Kies


1. Können L46 und L134 untereinander vergesellschaftet werden (geplant wäre je Wels ein Exemplar, also insgesamt 2)

2. Sind die genannten L-Welse mit dem übrigen Besatz vereinbar und haltbar ?

3. Da die genannten L-Welse vermutlich bis zu 15 Jahre alt werden, ist Nachwuchs nicht gewünscht). Kann ich die Tiere einzeln halten oder sollte es immer ein Paar sein ? Dann würde ich mich nur für eine L-Welsart entscheiden.

4. Zur Wurzel: Ich habe hier im Forum gelesen, dass trotz ausreichender Bewässerung, einige Wurzelarten schwer unter Wasser zu halten sind (3 Wochen Wartezeit möchte ich gerne vermeiden). Meine Frage: Kann ich nicht mit AQ-Silikon z.B. mit Sand oder Kies gefülllte Eheim Rohre, die zurecht geschnitten sind und im Sand nicht zu sehen wären, am Wurzelboden kleben, die die Wurzel untenhalten oder gibt es andere Tipps ?

5. Sind zu den genannten L Welsen Stengelpflanzen (dicht an dicht) wie z.B Wasserpest gefährdet ?

6. Zusätzlich zum Filteraustritt meines Eheim Aussenfilters(rechts im Bild) würde ich links bei der Wurzel eine kleine Pumpe anschließen, die um den Wurzelbereich eine kleine aber feine Unterwasserströmung simuliert. Tipps was für einen "Austritt" ich da anschließen kann, der einen breiten Bereich beströmt ? Welche Leistung scheint angemessen? Oder reicht ein Schlauch der das Wasser auspustet ?

Über der Wurzel sind Schwimmpflanzen (Froschbiss und Ricia)

[img]https://web263.berlin240.server4free.de/uploader/images/1085821755.jpg' border='0' alt='user posted image' class='attach' />



Für weitere Anregungen bin ich sehr dankbar


Gruß Benny
__________________
Es gr
barmann76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2004, 13:43   #2
Hopping Witch
Wels
 
Benutzerbild von Hopping Witch
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 79
Hallo Benny,

schön geplantes AQ, gefällt mir!
Zitat:
Meine Wasserwerte:
PH 7,4
No3 um die 10
No2 n.n
Temp. 26 Grad
Wie hoch ist denn die GH?
Zitat:
Bodengrund: Vorderbereich (siehe Zeichnung) Sand, Hinterbereich (bepflanzt) 1-3mm Kies
Der Sand wird sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit mit dem Kies vermischen und der Boden steinhart werden. Ich würde mich hier an Deiner Stelle nur für eines von beidem entscheiden, und zwar für den Sand! Sieht toll aus, die Pflanzen wachsen sehr gut und Deinen geplanten Corys gefällt's mit Sicherheit auch viel besser. Sie verletzen sich an scharfkantigem Kies manchmal die Barteln ...
Zitat:
1. Können L46 und L134 untereinander vergesellschaftet werden (geplant wäre je Wels ein Exemplar, also insgesamt 2)
Können sie wohl, aber ich nehme an, daß die L 134er die L46er evtl. etwas unterdrücken könnten; die sind gelegentlich etwas ruppiger als die L46.
Zitat:
3. Da die genannten L-Welse vermutlich bis zu 15 Jahre alt werden, ist Nachwuchs nicht gewünscht). Kann ich die Tiere einzeln halten oder sollte es immer ein Paar sein ? Dann würde ich mich nur für eine L-Welsart entscheiden.
Möglich wäre es wohl schon, aber ich persönlich finde Einzelhaltung unnatürlich und nicht so gut.
Zitat:
4. ... Kann ich nicht mit AQ-Silikon z.B. mit Sand oder Kies gefülllte Eheim Rohre, die zurecht geschnitten sind und im Sand nicht zu sehen wären, am Wurzelboden kleben, die die Wurzel untenhalten oder gibt es andere Tipps ?
Ja klar! Du kannst an die Wurzel auch z.B. eine Schieferplatte mit AQ-Silikon kleben.
Zitat:
5. Sind zu den genannten L Welsen Stengelpflanzen (dicht an dicht) wie z.B Wasserpest gefährdet ?
Also meine 4 L 134 lassen Pflanzen komplett in Ruhe. Wenn man ihnen allerdings ein Grasbüschel zu dicht vor die Lieblings-Höhle pflanzt, kann es schon mal sein, dass "umdekoriert" wird! :vsml:
Hopping Witch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2004, 14:27   #3
barmann76
L-Wels
 
Benutzerbild von barmann76
 
Registriert seit: 29.05.2004
Beiträge: 262
Hi

Danke erstmal. Da ich demnächst umziehe, war ja mein Gedanke, das Becken mit Sand auszurichten. Ich habe bloß Angst, dass dann meine Pflanzen eingehen, weil sie sich so gut mit dem Kies "verbündet" haben, aber wahrscheinlich mach ich mir umsonst sorgen. Ich kann ja die unterste Schicht (so ca. 0,5 cm - 1cm ) mit Kies belassen (wegen des Mulmes) und dann ca. 5 cm Sand auftragen. Oder reichen die Bakterien im Filter ? Der Umzug wird wohl länger als 20 Minuten dauern (so 2 Stunden)Wäre das okay, ohne dass es zur Vermischung kommt. Hauptsache meine Corys freuen sich !

Die GH beträgt ~ 14 (Teststreifen)

Dann werden es wohl 2 L 134 (w und m) mit genügend Höhlen (die habe ich nicht alle aufgezeichnet) Es handelt sich um eine "Draufsicht"

Gruß aus Berlin :hi:

Benny
__________________
Es gr
barmann76 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete L46 in Berlin pellenbaron Privat: Tiere abzugeben 0 01.12.2019 11:06
L134 Höhlen Chillath Einrichtung von Welsbecken 4 28.03.2005 14:10
54l Becken für L134 mars23 Einrichtung von Welsbecken 1 27.09.2004 22:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum