L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 16:31   #1
Coryfan
Babywels
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 5
Frage Halbwüchsige Corydoras habrosus und C. hastatus womit füttern?

Hallo,

würde meine Corydoras habrosus und C. hastatus ja gerne abwechslungsreich füttern, aber vieles bekommen meine Halbwüchsigen Corys einfach noch nicht runter.
Die Tiere sind aus einer Zoohandlung, wo man ja noch Jungtiere bekommt.

Was wohl geht: dekapsulierte Artemiaeier, im Mörser gaaanz fein geriebenes Söll Flockenfutter, JBL Novo Tabs, Dennerle Neon & Co. Booster, TK Cyclops.

Züchte Grindal und Mikrowürmchen, welche gut genommen werden.

Frisch geschlüpfte Artemianauplien würden sie bestimmt auch gut nehmen, wenn die Nauplien mal auf dem Boden bleiben würden, wo ich sie mit einer Pipette hinschieße. Aber durch die Bewegungen der Corydoras werden sie schnell wieder aufgewirbelt und schwimmen überall, nur nicht auf dem Boden. Wenn ich den Filter wieder einschalte fütter ich den und nicht die Welse.

Was nicht geht: TK rote Mückenlarven extra klein (steht auf der Packung), Artemia und schwarze Mückenlarven auch nicht, hab ich grade erst getestet.

Einen Würfel TK rote Mückenlarven hatte ich schon mal mit nem Messer klein geschnitten, aber beim spülen mit Wasser zum auftauen und nochmal im Kescher war nur noch das Wasser rot und die Larven im Grunde leer.

Lebendfutter kaufen ist hier in der Eifel umständlich, muß ich doch 30 km (eine Strecke) bis zum nächsten Zooladen fahren, wo man überhaut welches bekommen würde.
Von TK Tubifx wird ja häufig abgeraten, aber die wären ja zerschnitten nach dem gründlichen Spülen auch leer, wie die roten Mückenlarven.

Hat jemand von Euch noch irgend eine Idee?
Coryfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 16:59   #2
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 372
Moin,

nimm doch mal TK Cyclops oder Rädertierchen. Du kanst auch schwarze TK Mückenlarven mit einer Raspel klein machen.

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 23:08   #3
Coryfan
Babywels
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 5
Hallo Olli,

TK Cyclops gebe ich ja schon.

Wenn ich Mückenlarven mit ner Raspel klein reibe, dann wird da ja nach dem gründlichen Spülen auch nichts mehr drin sein.
Jedenfalls sind rote Mückenlarven nach dem kleinschneiden und spülen nur noch leer Hüllen, sieht zumindest so aus. Das Wasser färbt sich direkt rot und das Innenleben der Larven fließt wohl auch raus.
Coryfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 08:17   #4
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 372
Moin,

deswegen schrieb ich auch schwarze Mülas. Das mit dem Raspeln geht aber auch mit anderem TK-Futter, z.B. Artemia.

Aber, die sterben auch nicht, wenn sie erstmal nur 1-2 Sorten bekommen, bis sie groß genug für anderes Futter sind. Mikrowürmer sind doch ein gutes Aufzuchtfutter, was auch schon am Boden bleibt.

Gruß
__________________
Olli
---------------------------------------------------------------------------
www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
---------------------------------------------------------------------------
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Srömung für C. habrosus und C. hastatus Coryfan Callichthyidae 3 13.02.2020 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum